Beiträge von HeinZ1

    wenn ich das richtig erkenne, wird das 7210 keinen MP3-Player haben.


    Bisher hielt ich das Alles für Käse.


    Habe nun das 8110 über den Kopfhörerausgang mit dem Aux-IN-Anschluß meines Mini gekoppelt und bin begeistert.


    MP3-Musik, Bluetooth-FSE und Navi, alles ohne großen Aufwand (Kabel für 2 ) über die Radiolautsprecher - besser geht´s nicht.


    Heinz

    ... zum Glück gibt es Shops, die derzeit wieder liefern können.


    Auch der dritte Shop, bei dem ich bestellt hatte - siehe mein Posting vom 10.8. - (war als "Sofort lieferbar" gekennzeichnet) hatte mich verar$cht. Die haben bis heute noch kein 8110 auf Lager.


    Bin aber dann gestern abend dann auf javento.de gestoßen. Bei denen kann man auch den Lagerbestand checken (aktuell noch 4 Stück). Also gestern Abend bestellt und wurde auch heute gleich verschickt (mit Tracking-Nr. zur Sendungsverfolgung usw.)


    Also bin ich guter Dinge, nach drei erfolglosen Bestellungen nun im 4. Anlauf mein 8110 endlich morgen oder am Montag zu bekommen.


    Heinz

    ... ist momentan nicht so einfach an ein 8110 zu kommen X(


    Da mein Wagen für Ende Juli bestätigt war, hatte ich am 5.7. bei einem bekannten Navigationsversender für 399,-- bestellt. Damals war der Versandstatus bei "innerhalb zwei Wochen lieferbar". Der Versender hat dann, ohne mich zu informieren den Status auf "Anfang August lieferbar" und Mitte der Woche, wieder ohne mich zu informieren auf "Ende August lieferbar" geändert.


    Also habe ich am Mittwoch die Bestellung storniert und bei einem anderen Anbieter, der das Gerät als "sofort lieferbar" im Shop führte, für 409,-- bestellt. Von dem bekam ich am Samstag einen Brief, dass sie das Gerät erst in KW 36 liefern können. Also Bestellung wieder storniert.


    Heute nun der dritte Versuch, Gerät ist wieder als "sofort liefebar" geführt und kostet 439,-- . Hab diesmal bei der Bestellung gleich vermerkt, dass sie nur gültig ist, wenn die Angaben stimmen und das Gerät sofort lieferbar ist.


    Mal sehen, wie das weitergeht ... zum Glück habe ich ja noch mein 7110.


    Heinz

    Bitte nicht streiten - ich wollte ja nur wissen, wie man an sowas kommt.


    Von Brodit gibt es ja leider nur dieses grottenhäßliche Teil, das die ganze Optik des 8110 zerstört. Dabei habe ich den Mini extra mit Interieurleisten Brushed Alloy bestellt, damit das zum 8110 paßt. Die Kuda-Konsole mit montiertem Brodit-Kugelgelenk liegt auch schon einbaubereit hier :D


    Wie ist das eigentlich, wenn ich jetzt ein 8110 bestelle (gibt ja einige Shops die angeblich liefern können) ist da schon der aktuelle Softwarestand drauf, oder muss ich noch aktualisieren? Was meint Ihr? Hab ja noch 4 Wochen Zeit bis das Auto kommt. Im Zweifelsfall auch ein wenig länger, weil ich zur Not auch noch ein 7110 hier rumliegen habe.


    Heinz


    P.S.: Keyboard : Du hast PN

    ... die Lösung von keyboard gefällt mir eigentlich am Besten.


    Gibt es denn eine Möglichkeit - natürlich gegen Bezahlung - an diese Alu-Teile zu kommen?


    Heinz
    (war hier schon länger nicht mehr aktiv, weil die aktuellen Autos alle Werksnavi haben. Aber der Mini CooperD, der Ende Juli kommt, soll das 8110 bekommen)

    ... erster Fahrtest ist jetzt auch absolviert - klappt wunderbar.


    Am Dienstag kommt der Härtetest, 800 km auf einen Tag.


    Heinz


    EDIT: neopholus : Du hast natürlich Recht, der Nick kommt vom BMW Z1, den habe ich auch noch (der bekommt jetzt das Mio C710 spendiert). Aber da das Medion im Porsche installiert ist, muss da auch das entsprechende Bild rein.


    Hatte den Porsche im Sommer gebraucht gekauft, aber eben ohne Navi. Die Nachrüstung von Navi u. Tel. hätte über 5000 gekostet, dann lieber ein Navi mit Bluetooth für 379,-- . Und es macht sich optisch nicht mal schlecht im Porsche.


    [Blockierte Grafik: http://www.fruhstorfer.net/Medion-470.JPG]


    << KLICK mich >> - ab Montag 4.12. soll es die Variante "V43" für den 470 geben.


    Mein lieber Burkm,


    ich habe schon mehr als 20 mobile Navis besessen und bisher hätte ich keines ohne Brando-Folie benutzen wollen.


    Deshalb war auch bei meinem C710 die erste Handlung noch vor dem Laden, das Anbringen einer Brando-Folie.


    Wenn Du gerne nach wenigen Monaten ein verkratztes Display haben möchtest, kannst Du es ja ohne versuchen.


    Heinz


    P.S.: Wer Leute anmault, die helfen wollen, darf sich nicht wundern, wenn keiner mehr hilft.

    ... hab meinen C710 auch gestern bekommen und kann mich den Vorschreibern nur anschließen.


    Das Gerät ist jeden einzelnen Euro wert.


    Ich habe ja schon sehr viele mobile Navis getestet, aber eine so schnelle Routenberechnung habe ich bisher noch nicht erlebt.


    An die Bedienung gewöhnt man sich recht schnell. Ist eben anders aufgebaut, aber in sich dann doch wieder logisch.


    Auch die Freisprecheinrichtung für das Bluetooth-Handy funktioniert einwandfrei.


    Obwohl die Einbaulage recht tief und daher zum GPS-Empfang sicherlich nicht optimal ist (siehe Bild) ist der GPS-Empfang doch recht gut (meist 6 - 7 Sats).


    Heinz

    ... ich habe einen Mio 269 und auch einen 269+.


    Es gab damals von Mio ein kostenloses Update auf V2 (nur Versandkosten mußten bezahlt werden).


    Allerdings mußte beim 269 (ohne +) vor der Installation von V2 irgendein ROM-Update gemacht werden.


    Ist aber schon so lange her, dass ich das nicht mehr genau weiß wie das gelaufen ist. Also evtl. mal hier die alten Threads durchstöbern oder auf der Mio-Seite suchen.


    Mein Mio 269 funktioniert einwandfrei mit der V2 und TMC-Modul.


    Heinz

    ... ich bin ja auch schon mit dem Mio C710 am Liebäugeln ;D.


    Das TomTom baut mir einfach zu tief.


    Die Vorteile des Mio C710 zum 269+ sind schon gravierend:


    - keine Festplatte mehr, sondern 2 GB-Flashspeicher (dadurch geringerer Stromverbrauch)
    - TMC integriert, also nicht mehr das zusätzliche GNS-Modul wie beim 269
    - SirfStar III Chip 20 Kanäle
    - Bluetooth-fähig (man kann es mit kompatiblen Telefonen als Freisprecheinrichtung nutzen)
    - neue Software Mio Map V 3 (Kartenstand wohl 1/06)
    - Radarwarner incl. 1 Jahr gratis Update
    - elegantere Optik (über Geschmack kann man ja streiten)


    usw. usw. ...


    Länderübergreifende Navigation funktioniert schon beim 269+, wird beim C710 sicher auch so sein.


    Heinz


    ... ich hab es schon einige Wochen verbaut.


    Mein Mio ist fest an das Bordnetz angeschlossen und das TMC-Signal hole ich mittels Y-Adapter von der Radio-Antenne.


    Somit kommen das Stromkabel und das Radiosignal aus der Konsole:


    [Blockierte Grafik: http://www.fruhstorfer.net/Outlander/TMC-6.JPG]



    Das TMC-Modul habe ich mit einem Klettband hinten am Brodit ProClip befestigt:


    [Blockierte Grafik: http://www.fruhstorfer.net/Outlander/TMC-7.JPG]



    ... und so sieht es dann fertig installiert aus:


    [Blockierte Grafik: http://www.fruhstorfer.net/Outlander/TMC-8.JPG]


    Funktioniert einwandfrei. Aufhänger hatte ich auch noch nicht.


    Heinz