Beiträge von JLacky

    Zitat

    Original von ibuki
    Stöpsel ich das Gerät wieder dran und schau ich unter Garmin/gpx finde ich eine "Temp.GPX" aber angezeigt wird sie halt nicht.


    Was passiert denn, wenn Du diese Temp.gpx wieder in MapSource einliest? Sind dann die Routen auch wieder da?


    Was sind das denn für Routen? Wie lang sind die, wieviele Zwischenziele sind da drin?


    mfg
    JLacky

    Zitat

    Original von ibuki
    Weder unter "Einstellungen" --> "Eigene Daten" noch unter "Routen"


    Es ist unter Eigene Daten.


    Beim Übertragen wird auf dem Gerät eine Daten mit dem Namen Temp.gpx angelegt. Die wird aber erst eingelesen, wenn man das Gerät von USB abstöpselt und neu Startet. Dann steht unter Eigene Daten ein Menüpunkt zum importieren der Routendaten zur Verfügung.


    Nur Übertragen und Gerät vom PC abmelden, das USB-Kabel aber angeschlossen lassen reicht nicht.


    mfg
    JLacky

    Zitat

    Original von moessi
    Ich bin mir eig. fast sicher, dass die Karte in jedem Garmin funktioniert. Warum auch nicht, schliesslich wusste er von meinem Gerät ja nichts oder habe ich da einen Denkfehler?


    Natürlich wird die SD-Karte in jedem GARMIN-Gerät funktionieren. Es gibt halt nur entsprechende Hackertools, mit denen man Freischaltcodes für SD-Karten erzeugen kann. Und es gibt dazu jede Menge Angebote im Internet, wo solche gehackte SD-Karten angeboten werden. Diese Karten funktionieren überall.


    Beobachte den Händler halt ein paar Wochen weiter, wenn der plörtzlich verschwunden ist, .......


    Wenn die SD-Karten also keinerlei Hinweis auf eine GARMIN-Herkunnft hat, dann könnte diese Karte aus einer solchen Quelle stammen. Letztendlich wird Dir da nur GARMIN eine eindeutige Auskunft erteilen können, wenn sie den Freischaltcode prüfen. Jedenfalls solltest Du vorsichtig mit dem Weiterverkauf der SD-Karte sein sein.


    mfg
    JLacky

    GARMIN hat auch durchaus micro-SD-Karten mit CN2008NT auf SD-Karten von Markenherstellern verkauft, ohne das der SD-Karte anzusehen war, das da eine GAMRIN-Karte drauf ist. Ich habe selber solche Karte in original GARMIN-Verpackungen gesehen.


    Also nur aufgrund des fehlenden Aufdruckes der SD-Karte auf eine Raubkopie zu schließen, halte ich für etwas voreillig.


    Andererseits, würde ich einen Teufel tun, und irgendeine Karte bei einem Auktionshaus zu ersteigern. Die Gefahr, das man hier einem Betrüger aufsitzt ist mir persönlich viel zu groß. Auch wenn die Karte funktioniert, bleibt immer die Gefahr, das bei einem Firmwareupdate, GARMIN sich die Freischaltcodes vom WebUpdater übertragen lässt. Und dann ist der Ärger spätestens dann vorprogrammiert.


    mfg
    JLacky

    Zitat

    Original von JLacky
    Ich denke der Stresstest kommt ab nächster Woche, wenn die Ferien vorbei sind. Da werde ich sehen, wie schnell nach Fahrtantritt die Meldungen reinkommen, und ob sie aktuell, oder veraltet sind.


    Ja, dummerweise, war diese Woche auch nicht viel los, fast keine Staus auf meinen Lieblingsstrecken.


    Nur eine Meldung hat mich beeindruck. Ca. 10 Minuten nach Fahrtantritt stehe ich auf der A8 in einem Stau, der unfallbedingt, erst ca. 1-2km lang war, und erst wenige Minuten vorher passiert sein muss. Jedenfals stehe ich gerade, da kommt schon die Meldung am NAVI mit der (wies ich später herausstellt) exakten Staulänge. Zu dem Zeitpunkt stand der Empfänger auf TMC PRO, und wenige Minuten später kammen die Staunachrichten im Radio, und haben exakt diesen Stau nicht gemeldet. Also bisher 1:0 für TMC PRO.


    mfg
    JLacky

    Zitat

    Original von Tourenfahrer54
    Gibt es bei Garmin zu kaufen :


    Wenn das die gleiche Tasche wie vom 760er ist, sollte man es lassen. Da habe ich den 765er aufgrund seiner gummierten Rückseite nur sehr schwer reinbekommen, und noch viel schwerer wieder raus.


    Vielleicht ist das der Grund, warum GARMIN dem 765'er keine Taschemehr beigelegt hat. Die hätte man wohl neu konstruieren müssen.


    mfg
    JLacky

    Zitat

    Original von Tourenfahrer54
    Wie verhält sich der Pro-Reciever im Alltag??


    Gute Frage, das weis ich erst dann, wenn ich das erste mal in einem Stau stehe, den das NAVI nicht mitbekommen hat. :)


    Also ich betreibe den Empfänger ohne Antennensplitter. Das bekomme ich bei meinem Leasing-Auto nicht hin.


    Ich war jetzt die ganze Woche im Raum Stuttgart unterwegs, und bin Heute Abend wieder nach Hause (Hessen, Wetterau) gefahren. Obwohl eigentlich aufgrund der Weihnachtsferien die ganze Woche wenig Verkehr war, wurden ständig Verkehrsnachrichten angezeigt. Wenn ich mal nachgesehen habe, welcher TMC-Sender eingestellt war, so war das im Raum Stuttgart in freien Lagen meist der TMC-PRO-Sender. Selten war es mal ein örtlicher Sender. Z.B. Fahrten durch die Schluchten der Schwäbischen Alb, da gibt es anscheinend keinen TCM-PRO Empfang.


    Ich denke der Stresstest kommt ab nächster Woche, wenn die Ferien vorbei sind. Da werde ich sehen, wie schnell nach Fahrtantritt die Meldungen reinkommen, und ob sie aktuell, oder veraltet sind.


    Falls ich nächstes Wochenende nicht von alleine berichte, was passiert ist, einfach nochmal fragen.


    mfg
    JLacky

    Zitat

    Original von Wildwux
    Garmin hat es mit MapSource nicht eilig, es ist ja auch keine Konkurrenz da.


    Und MapSource kostet nix, und verursacht für GARMIN nur Kosten.


    Ich frage mich schon lange, wie lange MapSource, noch kostenlos 1-2 mal pro Jahr upgedatet wird. Wenn bei GARMIN der Kostendruck mal zunimmt, wird MapSource als erstes eingestellt, oder kostenpflichtig.


    mfg
    JLacky

    Also ch habe vor Weihnachten meinen GTM21 gegen die TMC-PRO Version ausgetauscht.


    Wenn der TMC-Pro-Empfänger angeschlossen ist, zeigt mein NÜVI das ich eine unbegrenztes TMC-PRO-Abo habe. Ich denke nicht das das Softwaremässig machar wäre, sonst hätte GARMIN das gemacht. Denn eine Softwarelizenz für vieleicht 50-60EUR vrkauft sich besser wie ein neuer Empfänger für 80-100 EUR.


    Am nüvi selber war kein Softwareupdate notwendig. Aber die Gerätesoftware update ich sowieso ständig, wenn eine neue Firmware erscheint.


    Ob TMC-PRO was bringt, wird sich zeigen. Was ich jedoch schon bemerkt habe, ist das die TMC-Meldungen schneller empfangen werden, auch wenn TMC-PRO nicht empfangen werden kann. Früher hatte ich das Problem, das es bis zu 10/15 Minuten gedauert hat, bis TMC-Meldungen reinkamen. Und dann waren das auch noch Meldungen aus z.B. Bremen, und das macht wenig Sinn, wenn man in Frankfurt unterwegs ist. Jetzt mit dem TMC-PRO-Empfänger dauert es nur wenige Sekunden/Minuten, bis TMC-Meldungen da sind, und die sind auch noch aktuell aus der Region.


    Wenn TMC-Pro empfangen werden ann, scheint der Empfänger automatisch auf den TMC-Pro Sender zu gehen, auch wenn ein lokaler TMC Sender emfangen wird. Diese Woche bin ich im Raum Stuttgart unterwegs, und hatte eigentlich den ganzen Tag TMC-PRO-Empfang. Bei mir zu Hause, habe ich leider keinen TMC-PRO-Empfang, dann sucht sich der Empfänger einen lokalen TMC-Sender.


    Mal sehen was die nächsten Wochen bringen.


    mfg
    JLacky

    Zitat

    Original von Scour
    Siehe ein Beitrag drüber ;)


    Ist TMC Pro jetzt dabei oder nicht?


    Bei dem AMAZON-Angebot, steht zwar im Header das es dabei ist, in den Detailbeschreibungen steht wieder optional?


    Hat schon jemand das Teil gekauft und kann das mal definitiv klären.


    mfg
    JLacky

    Zitat


    Na ja, hier die Seite sagt doch schon alles:


    http://www.mediongopal.de/?BEREICH=serie_e&TPL=serie_e4435_spezifikationen.html&UNAV3=1&UNAV5=10.1&SC=R


    In den Spezifikationen des E4435 das für 199EUR angeboten wird, steht ...


    Stauumfahrung mit TMC und optional Premium TMC-Diensten


    Also zunächst mal nix von TMC PRO für 199EUR, da wird man nochmal Geld auf die Theke legen dürfen und den optionalen Premium TMC-Diensten von Medion kaufen dürfen. Für 199EUR gibt es nur normales TMC. Das gab es von GARMIN schon vor 2 Jahren.


    mfg
    JLacky

    Zitat

    Original von Scour
    Wie schafft es Medion dann, für 200 Navis mit TMC Pro anzubieten?


    Ist denn da schon uneingeschränkte TMC Pro Nutzung dabei? Oder kommt das böse Erwachen dann nach dem Kauf, wenn man noch zusätzlich einen TMC-Empfänger oder ein Abo kaufen muss?


    Gibt es einen Link zu diesem 200EUR Angebot?


    mfg
    JLacky