Beiträge von Jackie78

    Hallo,


    ich hoffe ich habe das Thema im richtigen Unterforum, ich analysiere gerne die GPX Tracks die ich mit dem Handy oder meinem Garmin dakota aufgezeichnet habe in der Software GPS Trackanalyse .NET, die leider nicht mehr weiterentwickelt wird. Welche andere Software leistet ähnliches, insbesondere geht es mir darum, Trackpunkte auf einer Karte darzustellen, Höhen anzupassen, etc. Leider funktuioniert bei GPS Trackanalyse .NET die Satellitenkartendarstellung nicht mehr, ich vermute da hat sich irgendeiene Schnittstelle geändert, daher ist das Programm leider unbrauchbar geworden :( Gibt es irgendwas aktuelles?


    Danke!

    Hallo,


    wir haben in der Familie ein paar Garmin Nüvis (2517, 2595, etc.), und nutzen dabei Smartphone Link, um unterwegs per Handy eine Verbindung zum Internet zu haben für Verkehrsdaten, Wetter, Spritpreise, etc. Über die "Smartphone Link" einstellung im Navi kann man auch die Freisprecheinrichtugn deaktivieren, denn wir möchten nur Internet nutzen, unsere Autos haben alle eine eingebaute Freisprecheinrichtung, so dass wir das Handy damit lieber koppeln.


    Das Problem ist nun: man kann freisprechen in der App "Smartphone Link" am Navi deaktivieren, das bleibt aber nicht so, in unregelmäßigen Abständen aktiviert sich das ganze wieder, so dass das jeweilige Fahrzeug keine Chance mehr hat, seine eigene Freisprecheinrichtung mit dem Android-handy zu koppeln.


    Ich ärgere mich darüber, seit ich die Garmins habe. Frage: wie kann man die Freisprechfunktion zuverlässig und dauerhaft deaktivieren? Mich ärgert, dass Garmin ein so offensichtliches Problem nicht behebt.


    irgendwelche Ideen?


    Danke!

    Hallo,


    ich besitze zwei Garmin Geräte, ein nüvi 2517, und ein 2597, und beide kranken unter einer wirklich unschönen Eigenschaft, mich würde mal interessieren, ob ich was falsch mache, oder Garmin echt unfähig ist, diesen unschönen Fehler zu beheben:


    ich verwende in zwei Fahrzeugen die beiden Garmins, und zwar mit Smartphone Link um Internetfunktionen zu haben, aber bewusst mit deaktivierter Freisprechfunktion, das können die Festeinbauten in den Autos besser. Soweit, so gut, nur leider bergessen die Navis diese Einstellungen von Zeit zu Zeit (habe noch keinen Grund ausmachen können warum), und auf einmal ist die Freisprecheinrichtung im Garmin wieder aktiviert (zu erkennen am TelefonHörer-Symbol in der kOpfzeile), und damit sind sie automatisch von der FSE im Fahrzeug abgekoppelt.


    Mich würde interessieren: warum passiert das? Und warum fixt Garmin es nicht endlich mal?

    Hallo,




    ich verwende ja wirklich gerne die APp Smartphone Link, um mein Android Handy
    mit dem Garmin nüvi während der Fahrt zu verbinden und immer Verkehrsdaten zu haben, mich nervt
    aber sehr, dass auf dem Handy in der Statusanzeige (der Bereich wenn man von oben nach unten wischt, da wo man auch neue Whatsapp Messages, Playstore Updates, etc. sieht) ganz oben immer
    "Smartphone Link ist aktiv" angezeigt wird, und andere wichtige
    Meldungen dadurch nach unten geschoben werden. Kann man diese unsinnige
    Dauermeldung irgendwie unterdrücken? Wegwichen lässt sie sich leider
    nicht, und sie nimmt einfach wertvollen Platz weg. Die App soll schon immer aktiv sein, aber die Meldung müsste wirklich nicht sein :(

    Ein Navi, das sich im Stand-by-Modus befindet, braucht immer noch Strom im Ruhezustand. Dafür fährt des dann schneller hoch, wenn man es wieder braucht. Ein komplett abgeschaltetes Gerät braucht länger, um in den Navigationsmodus zu kommen und muss z.B. Satelliten suchen, bevor es mit der Navigation beginnen kann. Viele Geräte verlangen dann auch als erstes die Dir lästige Bestätigung.

    Genau das schrieb ich doch, das Navi ist bei mir quasi immer im Standby (nur Zündstrom weg, nicht komplett aus), daher wundert mich, dass beim Starten der Zündung erneut der Hinweis erscheint.

    Dieser Hinweis kommt nach einem kompletten Abschalten beim Neustart von allen Navigationsgeräten. Damit musst du schon leben!

    Kam bei meinem Navigon nie, und bei dem Garmin zuvor auch nicht (evtl. ein Bug in einer alten Firmware?). Was heisst komplett ausschalten? Das Navi geht ja in den Standby, wenn der Zündstrom eg ist, und geht wieder an, sobald der Schlüssel steckt. Das ist für mich kein Neustart.


    Dass das eine Vorschrift ist ist mir neu, welches Gesetz, welcher Paragraf? In den USA vielleicht, aber in Deutschland? Ernstgemeinte Frage, würde mich wirklich interessieren.


    Und dann ist es ja bei den meisten Geräten so, dass es Tricks gibt, das dennoch wegzubekommen...

    Sorry wenn ich diesen Thread nochmal hochhole, mich würde interessieren, ob sich da inzwischen was getan hat. Hintergrund: ich habe im Dezember bei Lidl zwei 2517 LMT gekauft, und beide haben bzw. hatten diesen Hinweis definitiv niemals beim Einschalten. Vielleicht Absicht, vielleicht ein Softwarebug, oder eine Einstellung, die ich übersehen habe.


    Gestern habe ich dann ein Update des KArtenmaterials vorgenommen, und dabei auch die Firmware 4.80 installiert, und seitdem habe ich jetzt auch diesen nervigen Hinweis jedesmal beim Einschalten.


    Frage: lässt sich das wirklich nicht irgendwie komplett abschalten? Es nervt mich wirklich, und ich gelobe feierlich Garmin auch nicht zu verklagen, wenn ich die Karre beim Spielen am Navi gegen nen Baum setze. Finde diesen Ami-Sicherheitshinweis-Wahn einfach nur unterträglich dämlich, sorry :(

    Mir geht es ja nicht darum irgendwelche Schutzmaßnahmen zu umgehen, sondern einfach darum, nicht jedesmal 4GB über meine 6000er DSL Leitung zu schieben, was jedesmal zwei Stunden dauert... :( Finde die Lizenzinformation, den Schlüssel oder was auch immer Garmin da benötigt können sie ja von mir aus einzeln runterladen, aber doch nicht jedesmal das ganze Kartenupdate, es erscheint mir nicht plausibel, dass es da eine technische Notwendigkeit gibt, außer vielleicht Faulheit der Entwickler, das zu implementieren.


    Außerdem habe ich seit dem aktuellen Update einen "Hinweis" beim Starten des Geräts, dass ich das Gerät nicht während der Fahrt bedienen soll, den ich entweder bestätigen muss, oder der nach einigen Sekunden automatisch verschwindet. Laut Internetrecherche ist der Hinweis "normal" und kann angeblich nicht deaktiviert werden. Vielleicht hatte ich bisher Glück, und in der letzten Softwareversion meines 2517LMT war ein Bug, aber im letzten Update von Dezember 2014 war dieser Hinweis defginitiv NICHT enthalten. Mich nervt er, bekomme ich den wieder weg?

    Hallo,


    ich habe hier zwei Garmin Nüvi 2517, mit Lebenslangem kostenlosen Kartenupdate. Problem: ich möchte beide Navis gerne immer auf dem aktuellen Stand halten, aber gerade die dorch recht großen Kartenupdates nicht doppelt herunterladen. Wie muss ich in Garmin Express am besten vorgehen, damit er nur beim ersten Mal die Karten vom Server lädt, und so auf dem Rechner ablegt, dass er sie beim zweiten Gerät direkt vom PC installieren kann.


    Ist das möglich, und was ist zu beachten?

    Hallo,


    ich verwende Garmin Express um die Karten meines Nüvi LMT 2517 aktuell zu halten, leider ist mir folgendes aufgefallen:


    Garmin Express legt seine Daten in C:\Programdata\Garmin\CoreUpdateService ab, was sehr suboptimal ist, besonders wenn man für das System eine kleine SSD verwendet, und die Kartenupdates mehrere Gigabyte groß sind.



    Ich würde den Ort gerne umkonfigurieren, ich habe für solche Zwecke extra eine riesengroße Datenplatte D:\, auf der solche Dateien Platz finden.


    Leider lässt sich das in Garmin Express nicht konfigurieren, was ich sehr schwach finde, oder habe ich etwas übersehen?

    Hallo,


    kann man bei den aktuellen Garmin-Navis (z.B. 2597, 2547, 2517) die Möglichkeit, die gefahrenen Tracks mitzuloggen, ähnlich wie bei den Outdoor-Navis von Garmin? So dass man eine gefahrene Route als GPX herunterladen kann?

    Hallo,


    mir gefallen die neuen Garmin Navis sehr gut, mich wundert, dass man noch so wenige Benutzermeinungen und Tests liest. Dennoch spiele ich mit dem Gedanken, mir ein kleines 2497 oder evtl. 2597 zu kaufen, und mich würde interessieren, ob es schon eine passende Brodit Halterung dafür gibt, bzw. welche kompatibel sind.


    Brodit selbst listet die neuen Garmins auf der Homepage leider noch nicht.

    Hallo,


    ich würde gerne den DevModeState bei meinem Navigon aktivieren (MN 7.7.5), um immer ohne zusätzliche Einstellungen alle GPS Tracks mitzuloggen. Leider hat das den unschönen Nebeneffekt, dass in der oberen Bildschirmhälfte jetzt ne Menge nutzloser, lieblos gestalteter Text auftaucht.


    Kann man diesen Text wegkonfigurieren, oder zumindest auf ein Minimum reduzieren, ohne das GPS Logging zu verlieren?

    Also auf meinem Garmin Dakota (Outdoornavi) funktioniert das Routing per OSM Karte einwandfrei, keine Sprachausgabe, aber durchaus brauchbar. Warum sollten das die PNA NAvis von Garmin und CO nicht auch können?