Beiträge von vossi

    Zitat

    Original von Antenne
    Update war erfolgreich ohne Murren+Knurren.


    Kurzer Fahrtest auch.


    Kartenaktualisierung an 3 Stellen in D, die ich für nötig hielt, sind leider nicht enthalten, obwohl davon 2 Stellen in der Realität schon seit gut 2 Jahren fertig und 1 Stelle vor 2 Jahren als fertig angekündigt und termingemäß vor kurzer Zeit fertig gestellt wurde...


    Bei den zum Download angebotenen Updates von TomTom handelt es sich immer nur um Korrekturen/Ergänzungen der Programmfunktionalität bzw. des GPS-Treibers. Darin sind NIE Kartenupdates enthalten. Kartenupdates gab es bislang immer nur im Rahmen einer komplett neuen Programmversion (z.B. zu 2.0 und 3.0). Diese werden dann aber (nicht zuletzt aufgrund des benötigten Speicherplatzes) auf CD ausgeliefert und nicht per Download.

    Zitat

    Original von tronic101
    danke für die hinweise.
    Stimmt über das X bekommt man die Koordinaten zu beliebigen Punkten. Werde heute mal versuchen das in TTQV oder Ozi zu kalibrieren.


    Wie gesagt, die Kalibrierung ist kein Problem, das Kartenmaterial hervorragend. Allerdings stößt man bei der Wahl eines sehr feinen Maßstabs (etwa 1:5000) langsam an die Grenzen der Messgenauigkeit des GPS-Empfängers. Meine aufgezeichneten Tracks von diversen Bergtouren lagen bei derart feinen Maßstäben schon mal gerne etwas neben den auf den Fotos erkennbaren Wegen. Bei gröberen Maßstäben fällt das kaum auf. Ist aber kein Wunder, denn die Empfangsbedingungen sind gerade im Gebirge natürlich teilweise nicht optimal (wenn man sich etwa direkt an einer großen senkrechten Wand befindet, die einen Großteil der Satelliten verdeckt). Ich persönlich fand den Maßstab 1:10000 als geeigneten Kompromiss ganz ok. Die Tracks liegen dann halbwegs da wo erwartet und die Bildauflösung ist auch noch ziemlich fein.

    Danke für den Link, die Karten sind super! Solche Orthofotos habe ich mir als begeisteter Bergsteiger schon oft gewünscht!
    Die Kalibrierung klappt auch hervorragend, man kann sich übrigens auch die Koordinaten zu jedem beliebigen angeklickten Punkt in der Karte ausgeben lassen und zwar in ziemlich vielen Formaten (auch Lat/Lon auf Basis WGS84). Insofern ist man auf die Eckkoordinaten gar nicht zwingend angewiesen.
    Habe bereits im Ozi die Tracks einiger Bergtouren hineinprojeziert: passt genau!

    Zitat

    Original von danckel
    genau daran wird es liegen: du brauchst einen Plugin. ich glaube aber in deinem Fall nicht ozimrsid.dll aber ozigeotiff.dll. die kannst du bei der ozi-hompage unter optional/extras runterladen.


    Genau das war's! Danke für den Tip!


    Wastl :
    Die ozimrsid.dll ist aber auch nicht verkehrt, habe ich dann auch mal gleich nachinstalliert. ;D


    Ich bin immer wieder erstaunt, was Ozi noch so an Zusatzmöglichkeiten zu bieten hat. Und das, obwohl ich das Programm bereits seit fast 4 Jahren als Vollversion nutze. Man lernt nie aus...

    Zitat

    Original von danckel
    vossi
    keine ahnung. habe .sid karte mit sid viewer in tif exportiert. wird gleich mit .tab und .tfw weggeschrieben. importiere es dann in ozi-explorer, so wie ich es beschrieben habe. bei welcher schritt (1,2,3) bricht ozi bei dir ab? Hast du die vollversion von ozi-explorer?


    danckel :
    Im allerletzen Screen (DRG Import Defaults). Dort trage ich als Map Datum 'WGS 84' ein und als Map Grid Zone '33'. Dann klicke ich OK und erhalte lediglich die Meldung 'Invalid filename'.
    Ich habe die Vollversion von Ozi (derzeit installiert bei mir ist die 3.95.3f). Hast Du eventuell schon ein neueres Update installiert?

    Zitat

    Original von danckel
    Mit ozi geht es noch einfacher, wenn man die tif datei einfach als "single DRG map" importiert. Als map datum habe ich WGS84 (+UTM projektion) eingegeben und die map grid zone entspricht die der Karte nummer. fertig!


    Danke für den Super-Tip, aber irgendwie funktioniert das bei mir nicht. Ich erhalte am Ende immer die Meldung 'Invalid File Name' und Ozi bricht ab. Muss ich die Koordinaten-Dateien in ein bestimmtes Verzeichnis (ungleich Map-Verzeichnis) legen oder umbenennen?

    Zitat

    Original von PeterG
    nach dem Export hat man eine .tif sowie eine .tfw und eine .tab Datei. Die .tfw-Datei scheint sowas wie Eckkoordinaten zu enthalten, die .tab ebenfalls, allerdings in beschreibenderer Form. Bin mal gespannt, leider hab ich mein Fugawi nicht hier zum Probieren...


    Hab's gerade mal mit Ozi-Explorer ausprobiert: klappt perfekt! In der .tab-Datei stehen in der Tat die Eck-Koordinaten drin. Die Koordinaten sind hierbei im UTM-Format angegeben. Die jeweilige UTM-Zone kann aus dem Dateinamen abgeleitet werden (N-33.... bedeutet etwa UTM-Zone 33). Schnell die 4 Punkte als UTM-Koordinaten eingegeben und schon hat man eine ziemlich gut kalibrierte Karte.

    Zitat

    Original von Wastl
    Der MrSid-Viewer schreibt die Kalibrierungsdaten ins exporteirte tiff, wenn ich das richtig verstanden habe (habs aber noch nicht ausprobiert).


    Und wie kann man diese dann auslesen bzw. welches Programm beherrscht so was?

    Zitat

    Original von tronic101
    Mich würde mal interessieren ob jemand von euch
    hochauflösendere Karten als die von der NASA (so 1-2m/pixel) für den Alpenraum zum runterladen weiss.
    Die sollten sich dann auch mit OziCE verwenden lassen.


    Falls jemand hier Erdhrung hat bitte kurz posten


    Oh, daran wäre ich auch SEHR interessiert!

    Zitat

    Original von Wastl
    vossi :
    Ich hatte meine Nachricht noch mal editiert. der hier http://www.datametallogenica.c…20PC/MrSIDViewerSetup.exe tuts ...


    Wastl :
    Perfekt, der funzt! Der Viewer ist genau das Tool, das ich gesucht habe. Danke! :tup


    Snoopy63 :
    Kann Dir den Link von Wastl nur ans Herz legen! Der Viewer hat eine integrierte Funktion zum direkten Export von Kartenausschnitten als Grafik im Tiff-Format.



    Jetzt muss ich nur mal probieren, welche Ausschnittsgröße noch beherrschbar ist, die Teile sind ja riesig ;D

    Zitat

    Original von Wastl
    Den MRSid-Viewer von Lizardtech. Ist nicht mehr direkt auf der Homepage zu finden, über diesen Link sollte es aber gehen (Anmeldung notwendig).


    Leider tut's der Link nicht. Sonstige Ideen, um an einen vernünftigen Viewer zu kommen?

    Zitat

    Original von Wastl
    Ansonsten den MrSid-Viewer.


    Was genau für einen Viewer verwendest Du da? Ich habe bislang nur ein Browser-Plugin gefunden, das die Bilder zwar schön darstellt, aber nicht wirklich geeignet ist, um daraus Bildteile zu extrahieren (zwecks Weiterverwendung in Ozi). Wie machst Du/macht Ihr das?

    Zitat

    Original von Wastl
    Falls etwas auf meiner Platte liegen sollte, was dich interessiert (s.o.), dann melde dich ...
    Wastl


    Hallo Wastl,


    herzlichen Dank für Dein nettes Angebot! Leider würde mich vor allem 33-45 interssieren, aber die Kachel scheinst Du ja (gemäß Deinem obigen Posting) auch nicht zu haben. Schade... :-D)


    Aber nochmals danke für Deine Hilfsbereitschaft! :tup


    Gruß,
    Martin

    Zitat

    Original von PeterG
    Aber davon mal unabhängig: Ich versuche es z. B. seit über einer Woche mit N-32-55. N-32-50 gibt es leider nicht (mehr/noch nicht wieder) als Download und mit N-32-45 hatte ich auch kein Glück. An letzteren beiden hätte ich also großes Interesse!


    Kann mich dem nur anschließen. Auch ich erhalte permanent nur die Meldung, dass angeblich zu viele Downloads offen seien. Momentan scheint leider nur der Download der Preview-Ausschnitte mit maximal 1600*1200 Pixel möglich zu sein. Die sind zwar schon sehr schön, machen aber natürlich Appetit auf mehr. ;)