Beiträge von CATFAN55

    heute schon das Programm auf micro-Sd Karte erhalten.


    Sicherung gemacht - umkopiert auf 8gB karte - Hotline angerufen und innerhalb von wenigen Minuten war die Freischaltung gelaufen.


    Kein Problem mit der Erkennung des internen Empfängers vom N78.


    Schliche, einfache Kartendarstellung, kräftige Farben - dadurch hoher Kontrast, viele Einstellmöglichkeiten.


    Erste Testfahrt (ca 25km) eigentlich positiv. Ansagen waren in Ordnung genauso wie die (mir bekannte) Route.

    nachdem sich R66 unkooperativ bei der Umstellung auf mein N78 gezeigt hat habe ich zufällig einige Bericht über dieses Navigationssystem gelesen.


    Nachdem ich mich auf der Teleatlasseite informiert habe mußte ich feststell das das N78 nicht in Kompatibilitätsliste aufgeführt war. Ich rief also die Hotline (ganz normale Tel.-Nr ohne zusätzliche Kosten) an.


    Dort fragte ich ob Kompatibilität gewährleistet ist. Die sehr freundlich Dame hat sich dann erkundigt und dann bekam ich folgende Auskunft.


    Im Moment konnte das nicht festgestellt werden - aber es sollte am Wochenende mal von Kollegen getestet werden. Ich würde anschliesend zurückgerufen und informiert werden.


    Am Montag morgen recht früh rief mich besagt Dame an und teilte mir ausführlich mit wie es getestet wurde und vor allem das es läuft.


    Ich hatte dann noch gefragt - weil Software ja an Karte gekoppelt ist- ob es eine Möglichkeit gibt die Software auf ein 8gB-Karte zu kopieren.
    Es wurde mit ja beantwortet, lediglich sei ein Anruf notwendig zur zusätzliche Registrierung. Ich bekäme dann einen zusätzliche Code für die Karte.



    Man sieht das es bei einigen Firmen doch noch Service gibt und die Fragen der Kunden ernstgenommen werden.


    Als Bonbon wurde mir sogar noch eine Versandkostenfrei Lieferung angeboten.
    Habe ich dankend angenommen und ich freue mich auf das Programm.


    Für 79 kann man ja nichts falschmachen für ganz Europa

    Zitat:
    Das Gerät ist noch nicht benutzt worden! Da ich das Gerät Online gekauft habe, kann ich es es schlecht zurück geben. Eine Rechnung von Juli 2008 über 149 liegt bei.



    gerade bei Onlinekauf kann man es problemos zurückgeben (Fernabfragegesetz)

    Verkaufe:


    1.) Siemens SK 65 - praktisch unbenutzt - in Originalverpackung, Simlockfrei,
    optisch und technisch einwandfrei.
    Preis incl. Versand: 59


    2.) T-mobile SDA II - absolut neuwertig - in Originalverpackung, Simlockfrei,
    allerdings T-mobile Branding - mit 2gB Speicherkarte, Tomtom-mobile V5
    installiert. (Betriebssystem: Win-mobile
    Preis: 98 incl. Versand


    Privatverkauf, darum wie üblich ohne Garantie......

    na ja, ehrlich gesagt - an R66 V8 reicht Nokia Maps V2 nicht ganz heran, aber da es bei mir nur als Not- bzw Spontannavi genutzt wird geht es doch recht gut.
    Hauptnavi ist das Navigon8110 und dann habe ich ja auch noch mein festeingebautes Navi was aber nichts taugt.


    ein geschrottetes Handy sehen die aber nicht als "defekt" an.
    Würde gerne mal wissen wie die sich beim Weiterverkauf der Software anstellen werden.


    Ich habe es auch im März gekauft.

    Ich finde die ganze Angelegenheit R66 v8 / n78 schon sehr merkwürdig.


    Nachdem ich mein N958gB geschrottet hatte habe ich mich für den Kauf des N78 entschlossen (vor allem auch weil es auf der Kompatibilitätsliate von R66 stand).
    Nach dem man ja bei R66 noch nicht mal einen neuen Code rausgerückt hat habe ich mir jetzt eine 3-Jahreslizenz für Nokia Maps gekauft. Kostenlos auf V2 geupdatet und mit V2 bin ich nach den ersten Testfahrten heute sehr zufrieden.
    Wenn es so bleibt kann mir R66 gestohlen bleiben.


    Ich bin es leid bei einigen Firmen immer als Bittsteller aufzutreten. Ich hoffe nur das viele Leute hier mitlesen wie das bei denen so abläuft. Wenn ich was bezahle möchte ich das auch nutzen können. Wenn da noch falsche Voraussetzungen seitens des Herstelles angegeben werden erwarte ich eigentlich das der Hersteller einlenkt.


    Aber wer bemüht schon ein Gericht für sowas - Kostet im Vorfeld Geld - und die viele Zeit kann ich nutzten um wenigsten meine Kunden zufreidenzustellen.


    Aber ich weiß wer jetzt wieder auf meine firmeninterne "Negativliste" hinzugefügt wird.

    Welche Version hast du denn, es wäre evtl. möglich das nur V1 auf dem 6110 läuft.
    Nimm evtl. doch mal eine leere Speicherkarte und/oder setze das Telefon zurück (vorher Daten sichern tTel.Buch Bilder usw.) - Speicherkarte hast du doch sicherslich vorher schon gesichert -


    Und bitte suche doch mal meinen Beitrag hier - dort habe ich den genauen Weg des Rüberkopierens beschrieben. Über die Installationsroutine klappe es bei mir auch nicht, nur, mit Kopieren auf den von mir beschriebenen weg.

    oder doch mal das ganze programm neu installieren, vielleicht beißt sich ja wirklicjh irgendwas Ich habe das immer duch Kopieren auf die Speicherkarte gemacht (Ornder heißt irgendwas mir "image") ist hier aber schon mal von mir beschrieben worden.

    hatte auch mal kurz das 6110 - kann leider nichts genaues mehr darüber sagen.
    Jedenfalls konnte man auch dort Karten erwerben wobei gekaufte Karten auf die Speicherkarte kopieren den selben Status haben sollte.


    Blätter doch mal durch deine Menüs durch, irgendwo wird es doch wohl die Möglichkeit geben einen Code einzugeben und die Karte freizuschalten.


    Ich habe dir im Vorposting jetzt den Vorgang beim N82 geschildert.


    Offensichtlich sind die Menüs aber doch unterschiedlich.


    Vielleicht liest ja hier noch jemand mit der genau das was du wissen möchtest schon mal praktiziert hat.



    glaube neueste FW 12.046

    Die machen mehr als Stress,


    ich habe ein Handy mit der installierten Software geschrottet und kämpfe bisher ohne Erfolg um einen neuen Code bzw. Migrierung auf das neue Handy. Unterlagen schon mehrfach per Mail an R66 gesendet - neuer Code ist nicht drin und migrieren auf mein N78 funktioniert nicht. Jetzt ist Schweigen angesagt.


    Glaube nicht das die sich nochmal melden.


    139 in den Sand gesetzt.........

    du kannst das Update natürlich auf die Original-Sd Karte spielen. Wenn du die Karte dann in dein Gerät eindlegtst wird das Update installiert.


    Aber ich würde die Originalkarte als Sicherungskarte belassen und mir lieber für ein paar Euro eine zusätzliche (am Besten gleich eine größere Karte) kaufen.