Beiträge von Rat

    Habe zwar keinen Yak, hatte aber auch das Problem, dass zwar Sat-Empfang angezeigt wird, aber die Position nicht, zumindest mit der ersten Version von MM2Go. Das Problem hat sich bei mir gelöst indem ich von der Bayern-CD auf die Bayern-DVD umgestiegen bin. Lohnt sich auch schon wegen anderen Gründen.

    PeDeAe
    Arg, ich muss nur lesen! Du hast ja geschrieben, dass Du die CD hast. Falls es für Dein Gebiet eine DVD geben sollte, kannst Du Deine CD für 25 Euro bei MM "eintauschen". Ich denke, dass ein weiteres Reinzoomen in das CD-Kartenmaterial auch nicht viel Freude machen würde, da es viel zu grobpixelig wäre, auch wenn die Qualität Deiner Karte besser zu sein scheint, als von meiner Bayern-CD.
    Bei mir hat sich der Umtausch jedenfalls gelohnt, da die Qualität (Auflösung) der Bayern-CD echt bescheiden ist, zudem habe ich auf der Karte der DVD nun auch Höhenlinien.

    PeDeAe
    Super, dass Du mal einen Screenshot begehängt hast, ich glaube bei dieser Anzeige hätte ich auch den Wunsch nach einem höheren Zoomfaktor!
    Leider habe ich meinen PPC gerade nicht zur Hand, aber wenn ich mich nicht irre habe ich bei 100% wesentlich mehr Details, werde morgen, wenn ich es nicht vergesse, auch mal einen Screenshot einstellen.
    Welche Karten-CD/DVD benutzt Du?
    Die Karte der Bayern-CD gibt bei mir auch viel weniger Details her als die Karte der Bayern-DVD. Da entspricht die 100%-Ansicht der CD in etwa der 50% der DVD.
    Da fällt mir ein, hast Du vielleicht beim Karten-Export in MM3D die Detail-Stufe reduziert?


    edegl
    Ok, der Zoom bleibt Geschmackssache, solange man den beim Export wählen kann, um die MB-Zahl der Karte schön klein zu halten, ist es mir egal, aber ich persönlich könnte mit dem 200%-Zoom Deines Screenshots nichts anfangen.

    Ja, stimmt, Waypoints/Routen kann ich auch ganz dringend unterstützen, ist mir ganz entfallen!


    PeDeAe
    Je größer die Prozentzahl, um so höher ist doch der Zoomfaktor, oder meinst Du das anders herum?


    Ich finde den 100%-Zoom schon so groß, dass man alle Details und mehr sehen kann.
    Weitere Zoom-Stufen fände ich nur ok, wenn sich das Kartenmaterial dadurch nicht vergrößert.

    Zu den Punkten kann man natürlich unterschiedlicher Meinung sein, mein Senf dazu:
    - Tracking läuft bei mir auch bei ausgeschaltetem Display und BT, ist wohl dann eher als Bug einzustufen, der beseitigt werden muss
    - weitere Symbolleisten finde ich nicht gut, da das Kartenfenster kleiner wird, aber optional wer will, warum nicht...
    - ich komme mit dem Zoom-Stufen ganz gut zurecht, braucht es wirklich 125%, 100% ist für mich schon zu groß, oder?


    Meine Wünsche wären neben der Bug-Freiheit:
    frei defnierbare Tasturbelegung, z.B. zum verschieben der Karte bzw. Zoomen bei eingeschaltetem Empfang oder die oben geforderten GPS an/aus, Tracking an/aus
    bugfreier Betrieb im Energiesparmodus
    stabiler Kartenexport, bzw. Export auf PC ermöglichen

    Hallo Siegfried,


    was heißt "die CD noch nicht geladen"?


    Als Einsteiger empfehle ich Dir, Dich mal hier mit allen Links einzulesen:
    http://www.pocketnavigation.net/board/tid38594-sid.htm


    Übrigens empfehle ich Dir das Kartenmaterial von DVD, die Darstellungsqualität der Karten von CD halte ich für sehr bescheiden.
    Hast Du dann die CD bzw. DVD, kann ich als Software für den PPC MagicMaps2Go empfehlen, kostet lediglich 25 Euro und hat eigentlich alles, was man braucht und lässt sich kinderleicht bedienen.

    Kannst Du die MM-Karte nicht direkt vom Hauptspeicher auf die SD-Karte im PPC kopieren? Dann könntest Du die SD-Karte gleich im PPC lassen und das Kopieren geht wohl auch etwas fixer.
    Hast Du eigentlich eine CD oder DVD von MM, das Kartenmaterial von CD hatte bei mir, zumindest mit der damaligen Version von, MM2Go auch nicht funktioniert, von der bescheidenen Kartenqualität mal abgesehen.
    Ich kenne Dein Mouse-Modell nicht, aber die Fixing-LED sollte nach ca. einer Minute immer leuchten, da die Mouse den FIX unabhängig von der Lese-Software (MM2Go) vor nimmt.
    Ansonsten würde ich Dir empfehlen, das Problem zusammen mit Deiner Hard- und Software-Konfiguration dem Support von MM zu schildern

    Ja, ich habe wohl auch ActiveSync 3.7 und habe die karten in das Flash-ROM exportiert. Allerdings blieben nach den Abbrüchen keine Dateireste über, vielleicht abhängig vom Speichermedium. Den Export in den Hauptspeicher wäre jetzt auch meine Empfehlung.

    Der Kartenexport hat so seine Tücken und stürzt auch bei mir gelegentlich (unter Windows 2000) ab - beim zweiten Versuch hat es bis jetzt aber immer geklappt, also einfach noch mal probieren... ;)
    Und ja, die Anzeige des freien Speichers scheint sich wirklich nur auf den Programmspeicher zu beziehen, kannst aber trotzdem den Export auf die SD-Karte machen.