Beiträge von Pone

    944S2
    Danke. Werde gleich die Bilder nachliefern.


    Die Unterschiede, die ich meine sind bereits im MapExport auf dem Home-PC.
    Die 2002-Version scheint die Fehler wieder auszubügeln.


    Gruß Pone

    hier ein Bildbeispiel
    Route von Scheeßel nach 21255 Tostedt, Fried-Ludw.-Jahn-Str. jeweils mit der Europakarte und mit der D-Karte in MapExport. Natürlich immer mit der gleichen Einstellung (Profile usw gibt es hier ja nicht).
    Werte: 21km - 22 Minuten
    27 km 35 Minuten


    Gruß Pone

    @B.K.


    Danke für die Bilder. Es sieht bei mir auch so aus. Wenn Du nun jeweils eine Route (ich habe sowohl von Rotenburg oder Scheeßel aus - ist egal) nach dieser Straße (in Tostedt, Fried-Ludwig-Jahn oder eine andere in der Nähe liegende Straße) anzeigen lässt (Korridor), dann werden - je nach dem welche Karte Du benutzt - wesentlich unterschiedliche Routen berechnet und angezeigt. Genau diese Unterschiede macht der PDA dann später auch. Hierbei entstehen sehr starke Fehler. Ich habe diese Routen auch abgefahren - (ist mein Arbeitsweg ;D ) -


    Gruß Pone

    @B.K.


    dies meine ich auch. Ich denke aber: hier ist ein dicker "Hund" in dem Exportmodul, das neue unterschiedliche Fehler produziert. Die verschiedenen Updateversionen gehen dann auch noch unterschiedlich damit um - aber das ist ja schon viel besprochen worden.


    Für mich ist nur die Frage wichtig: ob ich eine neue erzeugte Urlaubsgesamtkarte erstellen kann - oder (wie ich befürchte) viele kleine Karten um weniger Fehler zu bekommen.


    Gruß Pone

    ein weiteres Beispiel


    Ich schaue mir (PC-Monitor - MapExport) in 21255 Tostedt
    die Fried.-Ludwig-Jahn-Str. an (Europakarte).
    Die Straße ist richtig eingezeichnet und beschriftet.


    Jetzt die gleiche Prozedur von der D-Karte. Hier ist diese Straße plötzlich eine Stichstraße von der richtigen Straße. Dies erklärt natürlich einiges. Jetzt kommt es aber:
    Wird nun (von der Europakarte) eine kleine Karte erzeugt - ist alles richtig. Ist die Karte größer - ist der gleiche Fehler wie auf der D- Karte.


    In der Praxis gibt der PDA dann plötzlich eine sehr viel längere Route aus (sowohl Zeit als auch km). Die Daten Ziel und Ausgang waren natürlich absolut gleich - nur andere Karten.
    Gruß Pone

    @B.K.


    Das ist ist richtig.
    Nur: Setze einmal beim Kartenexport die Fähnchen. Rotenburg/Hoffeld... Visselhövede .....


    Benutze einmal die Europakarte als Grundlage. Man kann dann ja bereits den Korridor und die Strecke auf dem Pc-Monitor sehen. Es wird alles richtig angezeigt und berechnet.


    Ohne die Einstellungen (Fähnchen) zu ändern wechselt man nun die Karte (jetzt D-Karte von Navigon) und berechnet wieder den Korridor/Strecke. Siehe da - dicker Fehler :-D) . (Die Korridorbreite muss allerdings kurzzeitig geändert werden, sonst erfolgt keine Neuberechnung).
    Dies läßt sich beliebig reproduzieren - erneuter Wechsel zur Europakarte - wieder richtig.
    Die selbst erstellten Karten erhalten dann auch den Fehler. Nicht jedoch, wenn die Karten relativ klein sind.
    Dies habe ich auch auf anderen Strecken festgestellt.


    Gruß Pone

    navifreak


    wenn ich auf dem wm2003 sytem auch die updateversion mn 4.01 für 2002 benutze, habe ich auch die richtigen Werte (16.37 km) mit 2003 dagegen den Fehler. Die Routenbildung auf dem Home-PC macht jedoch mit der D-Karte auch den Fehler - mit der Europakarte nicht.


    Gruß Pone

    Hallo!
    Ich bin hier NEU - aber lese schon lange im Forum.


    Im Urlaub möchte ich nach Frankreich fahren und ich habe dementsprechend mir eine Karte gemacht. Als ich diese Karte aber nun auf einem bekannten Weg benutzte (hier zu Haus) war plötzlich ein riesiger Umweg im Navi.


    Der Fehler entsteht, wenn die Exportkartengröße ein bestimmtes Maß überschreitet. Auch die Karten, die Navigon mitliefert sind bereits mit Fehlern gespickt. Nicht jedoch die Gesamteuropakarte - die ist gut.
    Hier ein Beispiel - dies kann bereits auf dem Home-PC eingesehen werden. Das Programm auf dem PDA ist hieran unschuldig.


    Man erzeuge eine Route von 27389 Lauenbrück (Niedersachsen), Bahnhofstrasse nach 21255 Tostedt, Fried.-Ludwig-Jahn-Strasse. (Kann man auf dem Monitor ansehen)


    Als Grundlage wird einmal die EuropaKarte von Navigon benutzt und zum anderen die mitgelieferte D-Karte.
    Europakarte 16,49 km 20 Minuten / D-Karte 22,39 km 31 Minuten.


    Auch das hier vielfach zitierte Beispiel Rotenburg/Hoffeldstrasse- Visselhövede, Orchideenstr. wird sicht bar.


    Stellt man nun sehr, sehr kleine Karten her (so bis 1 Mb) taucht der Fehler nicht mehr auf. (Natürlich muss der Kartenausschnitt groß genug sein - sonst kann man ja nicht vergleichen :gap ).



    Ob ich meine Urlaubsfahrt nun doch lieber mit ganz vielen kleinen Karten machen sollte?


    Hirni, @Suppengrün
    Vielen Dank für die tollen Beiträge - sie haben mir Spaß gemacht.



    MfG Pone