Beiträge von dh-paule

    DANKE für die Tipps...


    Ich werd mir die verschiedenen Varianten mal anschauen. Vorhanden sind bei mir ja MapPoint2001 und PocketStreets2001, aber ob das mit der GPS-Unterstützung klappt???


    KalliR
    genau das haben wir vor, sowenig Zeit wie möglich im Auto verbringen und möglichst schnell von a.) nach b.) Bloss dazu möchte ich gern wissen wo ich gerade bin, und das ohne lästiges "Papierkartenfalten"...


    Wir haben da ein nettes Häuschen direkt am Wasser, mit Boot etc... Per Auto gehts dann nur zu ein/zwei Ausflügen...

    Hallo Jungs,


    Ich hab da ein Problem...
    Im August gehts für 2 Wochen quer durch Norwegen und ich würde gern auf die Nutzung "herkömmlicher" Papierkarten verzichten und dazu meinen XDA mit der TMC-Maus nutzen. Doch bekanntlicherweise kennt sich die "nette Dame" von navigon (noch) nicht in Norwegen aus :-(


    Welche alternativen Möglichkeiten gibt es das ich mir wenigstens die aktuelle Position auf dem XDA anzeigen lassen kann?? Auf dem PC daheim sind MapPoint 2001 und PocketStreets 2001 vorhanden. Kann man die nutzen?


    Wer hat Tipps ??

    Hier noch eine Punkt vom Admin zum Thema WebSpaceTraffic:


    http://www.pocketnavigation.de/board/thread.php?threadid=6436&sid=


    Also erzählt jetzt bloss nicht "es ist ja nicht so schlimm" wenn noch das ein oder andere POI_verzeichnis dazukommt. Das erhöht die Serverzugriffe ungemein, braucht Speicherplatz und KOSTET Geld!


    Passt auf, irgendwann kommen die admins auf die Idee und verlangen pro synchronisierter POI_Kategorie 1 TrafficGebühr. Spätestens dann zeigt sich welche POI's wirklich sinnvoll sind!


    Um einens klarzustellen, ich bin nicht gegen die Erfassung und Zurverfügungstellung von Daten, aber bitte auf das notwendige Maß reduzieren. Ich kenne den damit verbundenen Aufwand aus der eigenen beruflichen Praxis, denn da "jongliere" ich täglich mit tausenden von Datensätzen.

    Jou, das war das Problem,


    nach dem BetriebssystemUpdate und dem damit verbundenen hardreset musste ich ja alle Proggies neu installieren. Bei dem dadurch entstandenen Verwirrungen ;-) ist mir wohl das SR1 durchgerutscht...


    Habe alles nochmal neu installiert und nun spricht sie wieder mit mir ;-)

    Hier mal ein paar Infos und Bilder zu den Mautbrücken:


    http://www.radarfalle.de/techn…rwachungstechnik/maut.php


    Darin steht (noch) nix von der möglichen Abstands- und Geschwindigkeitsmessung. Es sind jedoch die Voraussetzungen dafür vorhanden. Reichlich Sensoren und vorallem Digitalkameras! In der Schweiz gibt es ähnliche Brücken die automatisch blitzen und online die Daten an die Zentrale senden. Dort wird dann der Bussgeldbescheid bereits gedruckt wenn man noch nicht einmal die nächste Autobahnabfahrt erreicht hat ;-(


    Also die grünen Männchen werden sich die Möglichkeit nicht entgehen lassen enben der LKW-Maut auch noch Gebühren von PKW's zu erheben. Zugegeben wird dies offiziell (noch) nicht, schliesslich muss man zuerst einmal Akzepptanz für die Maut aufbauen, danach kann man abkassieren. Und das kommt so sicher wie das Amen in der Kirche...


    Stutzig sollte es einen auch machen das auch auf der dritten Spur gemessen wird obwohl LKWs nicht auf die dritte Spur dürfen (Überholverbot!) Derartig mit Technik vollgestopfte Brücken werden ganz sicher nicht nur LKW fotografieren...

    Da die Abstandsmessung meist nicht ständig durchgeführt wird ist "variable" genau das richtige POI-Verzeichnis.


    Vermessene Mautbrücken können darin auch "zwischengespeichert" werden bis es eine extraKategorie gibt....

    Hallo Jungs,


    nun aber mal sachte! Das Programm nennt sich doch POI-Warner und nicht AdressSammlung [D-A-CH]


    Nach meinem bescheidenen VielfahrerVerständnis betrifft das dann eigentlich nur Autofahrer-relevante und wichtige Hinweise! Und das sollten sein:


    - Blitzer
    - Abstands- oder Mautbrücken (die können nämlich ALLES messen]
    - Kinder
    - Tankstellen
    - Autohäuser


    und das wars, alles andere bläht nur den Server auf, verlangsamt die Synchronisation etc...
    Klar, jetzt sagt gleich irgendein Schlaumeier, Du brauchst das ja nicht anzukreuzen was Du nicht willst (mach ich auch nicht!) ABER der administrative Aufwand das Datenvolumen unter Kontrolle zu halten steigt mit jedem POI immens an!
    Jetzt sind alle im POI-Fieber und wollen allen möglichen Quatsch hinterlegen (wo gibts die beste CurryWurst und den leckersten Döner...) Doch in einem halben Jahr ist der POI-Wahn verflogen und dann liegt da ein Haufen Datenmüll auf dem Server rum!


    Spätestens wenn Navigon und TomTom Ihr eigenes POI-System integriert haben ist der Spuk hier vorbei. Dann gibts weitere nützliche Funktionen wie z.B. die online-Berichtigung falscher Strassendaten oder der Eintrag neuer Strassen indem man Sie mit GPS abfährt usw...


    Also Jungs bremst euch beim erstellen von Angel- und HeidekrautPOIs und ähnlich "sinnvollen" Dateien


    @ nick1: die Häckchen sind gesetzt (POI-warner sagt auch was)


    @ bigbrother1: wäre zu einfach gewesen, schon probiert


    @ bab: die Datei heisst nur waves.sfs


    Bin wahrscheinlich zu häufig anders gefahren als die Dame wollte und nun streikt sie ;-)

    Hallo bab,


    der MNB war vorher auf dem PDA installiert, habe ihn aber jetzt auf der Speicherkarte um soviel Arbeitsspeicher wie möglich frei zu halten...


    welche Datei sollte aktuell im SOUND-Ordner sein ?

    Hallo,


    nach einem Betriebssystem Update und damit verbundenem Hardreset besteht nun folgendes Problem:


    Die nette Frau im MNB streikt und sagt nicht wo man lang fahren soll! Die Strecke wird berechnet und angezeigt. Aber kein Ton von der netten Dame!


    Jedoch funktioniert der POI-warner ganz normal und warnt mit der NavigonStimme...


    Woran kann das liegen?

    Hallo,


    also der MN(B) läuft auf meinem 32MB XDA zusammen mit dem POI-warner mittlerweile problemlos. Beide Programme sind auf einer schnellen 256er extrememory card drauf. Eine sandisk kann ich nicht empfehlen, die ist nur ca. halb so schnell !!! Mit der sandisk hat man z.B. einen "stotternde" Dame die einem etwas zu spät den Weg weist. Mit der extrememory läuft das Ganze richtig rund...

    :-)


    So hab ich das ja noch garnicht gesehen.


    Ich hab aber leider keinen ZigAnzünder in meiner "S-Klasse" und ausserdem 24V Bordnetz.
    Zum Navigieren reicht eigentlich auch ein Kompass. Damit die grobe Richtung bestimmen und quer durch... / siehe GeländeBilder :-)

    Ich als Vielfahrer (100TKM/Jahr) kann die TMC-Lösung nur wärmstens empfehlen!


    Na gut, manchmal sind die Umfahrungen abenteuerlich (kleinste Wege durch die Pampa) aber ich steh wenigstens nicht sinnlos auf der Bahn rum....

    Angst will ich niemandem machen sondern nur sensibilisieren! Im Internet sollte man mit persönlichen Daten immer äusserst vorsichtig sein !!!


    Übrigens auch mit Kreditkartenbelegen die gerne an Tankstellen achtlos weggeworfen werden. Darauf findet sich alles was man zum Einkauf benötigt: Kartennummer/Inhaber/Ablaufdatum


    Es ist wirklich beängstigend wie leichtfertig manche mit diesen Daten umgehen!


    Achja, manchmal muss ein "schwarzes Schaf" auch nichts kaufen um zu schaden, er kann ja z.B: auch für Umsatz sorgen und dem Opfer unbestellte Waren zusenden lassen um ihm zu schaden... Da ist vieles denkbar!!!