Beiträge von JSK

    Ich habe diese Punkte (und das Problem, dass sich die Favoritenliste nicht alphabetisch sortieren lässt) mal als Verbesserungsvorschläge an Navigon geschickt und immerhin die Antwort bekommen, es würde an die entsprechenden Entwickler weitergeleitet.


    Vielleicht tut sich ja in Zukunft etwas. :)


    Gruß
    Jürgen

    Zitat

    Original von Muuga
    Hat einfach nichts mehr gesagt! War eigentlich ganz angenehm nach dem "gequassel" anfangs.
    Irgendwie war aber das Bild so im großen und ganzen OK und ich glaube, die Richtung hat wohl so ungefähr gestimmt. Nur ohne Ansage? Ich weiß nicht!


    Das hatte ich auch bereits einmal. Plötzlich ging die Navigation ohne Ton weiter.
    Vermutlich liegts an den Systemresourcen, dass plötzlich kein Ton mehr möglich ist. Nach einem Neustart des iPhone ging es dann wieder, und bis jetzt ist es auch nicht wieder aufgetreten.


    Gruß
    Jürgen

    Zitat

    Original von HSVMichi


    Kannst Du nicht rechts oben die tastatur öffnen??


    Wenn ich die Favoriten öffne, dann kann ich diese "iPhone-typisch" bearbeiten. Dabei kann ich die einzelnen Einträge dann entweder löschen oder verschieben, das heißt man müsste jeden Eintrag einzeln an die gewünschte Stelle schieben. Bei 10 Einträgen mag das noch angehen, diese manuell in die richtige Reihenfolge zu verschieben, darüber hinaus wird es dann schnell unzumutbar.


    Andere Möglichkeiten habe ich nicht entdecken können. Weder kann man in der Liste suchen, noch scheint man sie automatisch sortieren zu können. In den Optionen habe ich auch nichts in der Art "Favoriten alphabetisch sortieren ..." finden können.


    Gruß
    Jürgen

    Hallo,


    einige Dinge scheinen beim MobileNavigator unötig kompliziert zu funktionieren:


    (1) Ein Ziel aus der Karte auswählen:
    Praktisch wäre es, man könnte Folgendes tun:
    Adresse eingeben > Ort > Fertig
    Auf der dann angezeigten Karte den Pin auf die gewünschte Stelle verschieben.
    Das geht aber leider nicht.


    Derzeit behelfe ich mir folgenermaßen:
    Karte anzeigen
    Mühsames scrollen nach dem Ort
    Pin an die gewünschte Stelle setzen


    oder


    Adresse eingeben > Ort > Fertig
    Zurück zum Hauptmenü
    Karte anzeigen (der zuletzt gewählte Ort wird angezeigt)
    Pin an die gewünschte Stelle setzen


    (2) Kontakte zu einer Routenplanung hinzufügen:
    Das scheint derzeit aber nur über Favoriten möglich zu sein, indem man den Kontakt vorher aufruft und diesen dann als Favorit abspeichert.


    (3) Punkte aus der Karte zu einer Routenplanung hinzufügen:
    Hier wird es noch komplizierter. Derzeit setzte ich nach der oben beschriebenen Art und Weise einen Pin auf der Karte, speichere diesen dann als Favoriten, um ihn dann in der Routenplanung hinzufügen zu können.



    Geht das alles auch einfacher und ich habs nur nicht gefunden? ?(


    Gruß
    Jürgen

    Hallo,


    lassen sich die Favoriten auf irgendeine Art alphabetisch sortieren?
    Von Hand ist das bei einer größeren Menge an Favoriten recht mühsam und unsortiert findet man bei einer längeren Liste leider nichts mehr.


    Gruß
    Jürgen

    Zitat

    Original von obk
    Na ja... solche Hinweise bringen durchaus diverse Anbieter... ich kenn's noch von Garmin... einfach wegklicken und gut ist... ;)


    Das mag beim Start des Geräts noch angehen, aber nicht auch noch beim Start jeder Navigation und beim Wechsel zwischen Optionen und Karte. Das ist vor allem während der Fahrt nett (und sicherheitsrelevant), wenn man in den Optionen eine Wegsperrung aktiviert und beim Rücksprung in die Karte wieder diesen dämlichen Hinweis wegklicken muss.


    Mittlerweile gab es auch eine Antwort vom Support:
    Abschalten lässt sich der Hinweis nicht, Abhilfe soll die Neuinstallation der gesamten Software bringen.


    Zumindest das erneute Aufspielen der Karten bringt nichts. Danach hat mich der F5 gleich wieder mit "Ihre Karten sind älter als ..." begrüßt.


    Dumme Frage: wie installiere ich die gesamte Software auf dem F5 neu?


    Gruß
    Jürgen

    Zitat

    Original von 20erJollenkreuzer
    ich finde es ebenfalls unverschämt, so eine hohe update Gebühr zu verlangen. Wenn mich die alten Karten stören, werde ich mir lieber ein Gerät eines anderen Herstellers kaufen. Allen meinen Bekannten empfehle ich das Gleiche.
    Ich denke, dass Falk auf diesem Wege massiv an Kunden verlieren wird. Schade eigentlich.


    Um die Update-Gebühr geht es mir gar nicht. 100 Euro verlangen die meisten Anbieter für ein Karten-Upgrade, das fällt also nicht aus dem Rahmen.
    Nur brauche ich nicht jedes Jahr eine neue Karte, da reicht mir persönlich auch ein 2-Jahres-Rhythmus. Wenn das allerdings bedeutet, dass das erworbene Produkt durch einen solch nervigen Warnhinweis eingeschränkt wird, dann ist Falk trotz des an und für sich guten Geräts der falsche Anbieter für mich.


    Gruß
    Jürgen

    Zitat

    Original von buettelEinfach mal ne mail an den Falk Support schreiben.
    Der email Support ist über den Kontakt button am Ende der Homepage erreichbar.


    Der Falk Support ist offenbar nicht gewillt, auf meine Anfrage zu antworten.
    Nach über 2 Wochen kann man wohl die Hoffnung aufgeben, dass von dort noch etwas kommt. X(


    Gruß
    Jürgen

    Stört das außer mir niemanden? ?(
    Oder kauft ihr alle immer fleißig zu Jahresbeginn neue Karten. ;)


    Gruß
    Jürgen


    P.S.: Hat Falk eigentlich den Email-Support eingestellt? Auf deren Homepage finde ich diesbezüglich nichts mehr.

    Hallo,


    ich habe auf meinem eTrex Karten aus dem City Navigator NT und zusätzlich aus OpenStreetMap exportierte Karten.


    Die City-Navigator-Karten liegen immer ganz oben, das heißt wenn ich die jeweilige OSM-Karte sehen möchte, muss ich die CN-Karte an dieser Stelle deaktivieren.


    Nun habe ich folgendes Problem:


    Die CN-Karten lassen sich nicht auf einen Schlag sondern nur Kachel für Kachel deaktivieren. Oder ist mir da eine Möglichkeit entgangen?


    Außerdem sind die CN-Kacheln wie Kraut und Rüben durcheinander gewürfelt. Eine wie auch immer geartete Sortierung kann ich nicht erkennen. Wenn man nun halb Europa auf über 100 Kacheln auf dem eTrex hat und man oftmals nicht genau weiß, wie die jeweilige Kachel heißt, dann ist das die Suche nach der Nadel im Heuhaufen, die richtige Kachel zu deaktivieren.


    Lässt sich das irgendwie besser handhaben?
    Hat hier jemand einen Tipp?


    Gruß
    Jürgen

    Halllo,


    seit Beginn des Jahres nervt mich mein F5 ständig wegen eines Hinweises auf die Verwendung veralteter Karten. Nach dem Anschalten und noch einmal vor dem ersten Navigieren muss jedes Mal dieser dämliche Hinweis weggeklickt werden.


    Kann das irgendwie deaktiviert werden?


    Schließlich habe ich keine Lust, mir einmal pro Jahr neue Karten zu kaufen. Und bevor ich so eine Politik (trampel dem Kunden so lange auf den Nerven herum bis er nachgibt) unterstütze, kaufe ich mir lieber ein anderes Navi, schließlich werden für ein Kartenupdate auch 100 fällig.


    Gruß
    Jürgen

    Nach wochenlangem Nichtgebrauch (und entsprechend entleertem Akku) lässt sich mein F5 nicht mehr sofort verwenden. Schließt man das Gerät im Auto an die Stromversorgung an, wird man darauf aufmerksam gemacht, dass der Ladezustand zu niedrig sei, um das Gerät verwenden zu können. Das Gerät würde automatisch starten, sobald die Akkus genügend geladen seien, was es dann auch nach ca. 20 Minuten macht.


    Ich hatte noch nie ein Navi, das man auch bei tiefer Entladung am Bordstromnetz nicht sofort benutzen konnte, insofern befremdet mich das ein wenig.


    Ist das bei Falk normal oder ist das ein Fall für die Garantie?


    Gruß
    Jürgen