Beiträge von anoxx

    Zitat

    Da der MD96700 aber noch WM5 hat empfiehlt der Support den Com Splitter von WindowsMobile zu verwenden. Das funktioniert auch recht gut.


    ...bei mir funktioniert der interne COM-Splitter nicht! Im Sekundentakt wird dann ein graues und abwechselnd ein rotes SAT-Symbol dargestellt. War damals auch das gleiche mit MN6.


    Bei den 96700-Besitzern bei denen der interne COM-Splitter mit MN7 und PW3 für MN7 funktioniert: Was sind eure Einstellungen? Danke im Voraus.


    Gruss - Anoxx

    Bitte der Übersichtlichkeit halber immer per "Zitat"-Funktion kopieren, ergänzen und die [q u o t e] [/ q u o t e] - Tags entfernen (Anleitung s.u.)...
    Auch auf die alphabetische Reihenfolge achten.


    MN7 läuft auf folgenden PDAs:

    • ASUS MyPal A636, ohne Probleme (by 'pinguin_pda')
    • ASUS MyPal A639, ohne Probleme, auch ext. ASUS TMC cradle lässt sich problemlos einbinden (by 'hightower204')
    • ASUS P535, WM6.0, 64MB RAM (manuelle Anpassung der usersettings.xml für den internen GPS-Empfänger nötig, betrieb aufgrund geringem RAM (64MB) etwas instabil, ohne TTS geht's besser) (by 'hausen69')
    • ASUS A686, WM6, 64MB RAM mit internen GPS (by mandelek)
    • ASUS A696, WM6, 64MB RAM mit GNS TMC FM9, Einstellung kombinierter GPS/TMC-Empfänger, COM5:, 4800 baud, (Keyboard)
    • Dell x50V WM 6 angepasst ohne Probleme (by '900SS-97')
    • Dell Axim X51V WM6.1 angepasst. Manuelle Anpassung usersettings.xml. Auf Grund von Speicherprobleme (32MB frei)nur ohne Reality View oder TMC. es geht nur eins (by ´Riesenschnautze´)
    • Dell Axim X51V WM5 mit 128MB RAM Systemeinstellung für Ausschalten und Display abdunkeln wird für Batterie und ext. Strom auf je 1 Minute zurückgesetzt, gelegentlich wird beim Start im Querformat die Bildschirmkalibirierung verstellt (ein Softreset behebt das Problem wieder) (by Mike Hope)
    • E-TEN M800 WM 6.0 internes GPS - Ja, aber eingeschränkt. (by 'auktionator-77' )
    • E-TEN V900 WM 6.1internes GPS - Ja + ext. TMC mit GNS FM9BT-Y ohne Probleme (by 'dehlya')
    • E-TEN X500 WM 6.1 internes GPS - Ja, aber ohne TMC. (by 'hope68' )
    • E-TEN X500 WM 6.0 internes GPS - Ja + ext. TMC mit GNS FM9BT-Y ohne Probleme (by 'dehlya')
    • FSC C550 mit WM5 und Holux GPSlim 236. Keine Probleme und sehr schnell. (by lbh77)
    • FSC N560 mit WM5 mit interner oder externer GNS TMC-Maus ohne Probleme (by 'hagemeir')
    • FSC LooxN560 mit WM5. MN7 läuft; TMC nur mit manueller Änderung. Lautstärke wird von der PDA-Einstellung übernommen. Systemeinstellung für Ausschalten und Display abdunkeln wird für Batterie und ext. Strom auf je 1 Minute zurückgesetzt. (by Grufty)
    • FSC LooxN560 mit WM6.0 (englisch), 128MB RAM, Probleme siehe Grufty, Central Afrika statt Jerusalem Fehler. (by Kali2003)
    • FSC LooxN520 mit WM5. = wie bei FSC N560. (by Grünneindanke)
    • HP iPaq rx5935, WM5, GPS intern keine Probleme im Hoch- und Querformat (by 'hkr')
    • HP iPaq 614c SmartPhone ohne Probleme, für meinen Geschmack ist der Display zu klein (by 'hkr')
    • HP IPAQ 2750 mit WM5 (Update vom gelieferten WM 2003) ohne Probleme [by 'mgtaucher' + '900SS-97')
    • HP IPAQ 2750 BT-GPS GNS-TMC, GPS erst nach manueller Einstellung erkannt und TTS-Stimme einwandfrei (by 'ccg-macher')
    • HP iPAQ 214 mit WM6 u. BT GPS Maus (by 'blinki-bill')
    • HP iPAQ 214 mit WM6 u. BT MGPS TMC Maus von GNS mit Serilot-Com-Splitter (by 'rcstorch')
    • HP IPAQ hX 2790 mit WM5 u. BT GPS Maus (by Guntram)
    • HP IPAQ HX 4700 mit WM 6 (Kozhura V1g) & Navilock BT 338 (Smirre)
    • HP IPAQ HX 4700 64 MB RAM WM6.1 Bluetooth RBT 1000 CPU 416MHz (by LAX)
    • HP IPAQ RW6815 mit WM5 und BT GNS 5843 ( manuelle Anpassung usersettings.xml mit weiterem Problem Maus bei Stromversorgung nicht zu erkennen)
    • HTC P3300 WM 6 ohne Probleme (by 'chabo')
    • HTC P3600 WM 5 ohne Probleme (by 'thomas1904')
    • HTC P4350 WM 6.1 mit 29.12 MB freiem RAM durch mod. ROM ohne Probleme (by DB Der Birki)
    • HTC Touch 3G Registry muss angepasst werden - siehe HTC Touch Diamond (by 'akkermann')
    • HTC Tytn II (Kaiser/P4550) WM6.1 ohne Probleme (by 'saabnav', 'kalfons')
    • HTC Tytn II (Kaiser/P4550) WM6.0 keine Tunnelsimulation (by 'Tom74')
    • HTC Touch Diamond (P3700) Registry-Eintrag ist zu ändern: HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/CurrentControlSet/GPSIntermediateDriver/ Drivers/GPSOneDevice/PollIntervall=3000 (by 'stoeberhai')
    • HTC Touch HD Austausch dreier Dateien wegen höherer Auflösung nötig (by PeterG)
    • HTC Universal (MDA Pro) mit Maxistegi 5.2 (= WM 6.1) mit Triceiver TMC; auch Queranzeige; ohne TTS, kein anderes Programm installiert = viel freier Speicher (by 'ACHIM_motoalps')
    • HTC Advantage X7500 (WM6.0) internes GPS automatisch erkannt, funktioniert ausgezeichnet..(by 'Guntram')
    • O2 XDA Orbit 2, WM6.1 bis jetzt keine Probleme im Hoch- und Querformat (by 'skyhawk')
    • O2 XDA Flame, WM5 (VGA) mit ext. BT-Maus; keine Probleme (by 'SGelli')
    • Medion 96700 mit WM5, internes GPS und TMC nach Anpassung der usersettings.xml (by Indigoboy) - Poi-Warner 3 funktioniert nur 30 min. mit der Serilot-Software die mit dem Poi-Warner mitgeleifert wird. Evtl. läuft es mit einer Vollversion von Serilot ohne Einschränkung (by Anoxx)
    • Medion MD96710 WM 5 internes GPS - nach xml Bearbeitung auch mit TMC (Danke Indigoboy). (by 'rehcus' )
    • Mio P350 WM5, internes GPS und Medion TMC - xml nach Medion Vorbild frisiert
    • Mio P550, WM7, GPS intern hat sich zum Verrecken nicht aktivieren lassen, aber mit externem Bluetooth GPS-Empfänger läuft es. (by alex2302)
    • Motorola MC35, WM6, 64 MB, GPS intern läuft bis jetzt ohne Probleme im Querformat, wenn nichts anderes installiert ist - sonst Speicherfehler nach einiger Zeit (by 'tw2501')
    • Motorola MC35, WM5, 64 MB, GPS intern läuft ohne TTS bis jetzt ohne Probleme im Querformat - auch wenn weitere Software installiert ist (SpbPocketPlus + SpbWeather laufen im Hintergrund) (by 'tw2501')
    • Simvally XP 65 ohne Probleme (by 'Schnecki')
    • SonyEricsson Xperia X1 (WM6.1) mit Anpassungen wegen WVGA, Hochformat und neu auch Querformat gehen! (by 'pef')
    • T-Mobile Ameo (HTC Advantage X7500), WM6 ohne Probleme und Anpassungsarbeiten. (by 'taxus')
    • T-Mobile Ameo 16GB (HTC Advantage X7510), WM6.1 ohne Probleme und Anpassungsarbeiten. (by 'tecVol')
    • T-Mobile MDA Vario2 WM5 mit GNS 5843. (by 'Portocheli')
    • T-Mobile MDA Vario IV WM6.1 Registry-Eintrag ist zu ändern: HKEY_LOCAL_MACHINE/SYSTEM/CurrentControlSet/GPSIntermediateDriver/ Drivers/GPSOneDevice/PollIntervall=3000 (by 'sunshine')
    • T-Mobile MDA Compact III, WM6 ((by mandelek)
    • T-Mobile MDA Compact IV mit Registrywertänderung wie beim HTC Diamond beschrieben (by 'ca.mclane')
    • Toshiba G900 (WM6.1) mit Anpassungen wegen WVGA (by 'pef')
    • Vodafone VPAcII mit WM5 u. BT GPS Maus (by '900SS-97')

    1. Im letzten Beitrag auf den Button "Zitat" klicken
    2. In der ersten Zeile "[quot]Original von xxx[/]" löschen (ich hab das e bei quote und das "i" in der letzten eckigen Klammer absichtlich weggelassen - ansonsten würde da jetzt ein Zitat stehen).
    3. In der letzten Zeile nur "[/quote]" löschen.
    4.[*]einfügen und daneben das eigene Gerät anführen. Damit es in Fettschrift erscheint - einfach das eigene Gerät markieren und auf den Button "B" klicken.
    5. Vorschau klicken und schauen ob es passt.
    6. Auf "Antwort erstellen" klicken und fertig[/quote]

    Auch der interne COM-Splitter von WM5 funktioniert nicht (richtig) im Medion PDA MD 96700/96710. Er liefert zwar ein Signal an den virtuellen COM-Port, dieses ist aber intermittierend, d.h. für eine Sekunde an, für eine Sekunde aus, etc.... (hat also NICHTS mit MN7 oder dem POI-Warner 7 zu tun!)


    Somit funktioniert auch die automatische Konfiguration des POIW-Warner 7/ Serilot NICHT, und man muss es von Hand einstellen.


    Bei mir läuft der MN7 und der PW7 ohne Probleme. Konfiguration -> siehe hier (klicken) <-


    Gruß - Anoxx

    Habe den POI-Warner auf dem Medion 96700/96710 mit MN7 zum laufen gebracht.


    1) Der windowseigene COM-Splitter MUSS AUSGESCHALTET sein, weil er nicht richtig funktioniert! (Unter Einstellungen -> System -> GPS -> Zugriff = KEIN Häkchen gesetzt!)
    2) Somit funktioniert auch NICHT die automatische Einstellung des COM-Splitters, der im POI-Warner integriert ist (Serilot). Man muß diese Einstellungen also von Hand vornehmen, unter -> Datei -> GPS-Quelle (Serilot) -> manuell.


    Port GPS-Maus: COM1 GPS_HWCOM
    Port Verteiler (Ausgang): COM 8
    POI-Warner Port Überwachung: Port: COM8, Baud: 4800


    (Ich habe COM-Port 8 gewählt - es müsste auch mit allen anderen NICHT belegten COM-Ports funktionieren!)


    Bei mit wurde dann beim automatischen GPS-Erkennen im MN7 automatisch der COM8-Port als Quelle erkannt (nur GPS-Emphänger OHNE TMC wählen)


    Auch TMC funktioniert (mit den nachträglichen Änderungen, die hier im Forum beschrieben sind)


    Leider kann man den POI-Warner NICHT mehr per Simulation wie bei früheren Versionen testen, da ein echtes GPS-Signal von nöten ist. Man muss es also in realtime vor Ort ausprobieren.


    Und NICHT vergessen, der POI-Warner muss zuerst gestartet werden (da noch kein Autostart integriert ist - Stand 21.12.2008 ), dann kann man den MN7 mit "Überwachung starten" starten.



    Gruss - Anoxx

    Die orangenen Pfeile wirkten auf dem Navi eher braun. Ich habe jetzt rot-orangene Pfeile zum Download eingestellt. Die "alten" orangenen sind nicht mehr verfügbar.


    Gruß - Andreas


    PS: Neuer Pfeil OBEN, alter Pfeil UNTEN!

    Bilder

    • neu.jpg
    • alt.jpg

    Dateien

    Hallo,
    mich hat der Kreis um den Navigationspfeil gestört. Deswegen habe ich ihn entfernt, und aus dem gelben Pfeil einen besser sichtbaren orangenen Pfeil gemacht. In der 3D-Ansicht ist der Kreis noch vorhanden.


    Einfach die angehängte Datei runterladen, entpacken und die beiden Dateien in das Verzeichniss "MyFlashDisc" -> "navigation" -> "GUI" kopieren.
    Vorher jedoch die zwei gleichnamigen Originaldateien umbenennen, damit sie nicht überschrieben werden. So kann man es wieder in den Originalzustand bringen.


    Gruss - Anoxx