Beiträge von xsit

    Hallo,


    ich versuche verzweifelt eine route in gpx, kml, itn oder welchem Format auch immer in das aktuelle Sygicformat zu konvertieren. Leider fehlt der Konvertierer. ;)


    Ernsthaft jetzt. Kennt jemand eine Moeglichkeit, Routen in Sygic 3 zu importieren?

    Zitat

    Original von Osolemio


    Vielleicht habe ich ja was verpasst, aber ich dachte, wenn man sich unter 5km/h fortbewegt klappt es mit dem GPS eh nicht: Fußgängermodus beim 8110.


    Viele Grüße,
    Osolemio


    Ich dachte hingegen immer, dass der Fix erhalten bleibt, das Geraet lediglich nicht sofort mitbekommt, dass man sich bewegt. ;)


    Ich weiss eure Antworten und Bemuehungen wirklich zu schaetzen aber ich hatte nun mittlerweile auch schon ein paar Navis und denke zu wissen was abgeht.


    Hier mal ein extrem krasses Beispiel. Ich bin mit dem Auto aus einem Parkhaus in Barcelona, auf die Starsse gefahren. Dort ging es zunaechst mit Schrittgeschwindigkeit voran. Nach vielen Minuten habe ich dann auch endlich einen Fix bekommen. Aufgrund von reflektionen der hohen Gebaeude, kann sowas schonmal dauern. Als der Fix dann endlich da war, sprang das Navi zwischen mehreren Starssenbloecken hin und her. Es war unmoeglich zu sehen, wo man sich tatsaechlich befindet.


    Daneben hatte ich einen alten MDAcompat mit BT-GPS-Maus. Dort kam der Fix bereits nach ca. 2 Minuten. Die Daten welche geliefert wurden, waren zuverlaessig und man konnte problemlos erkennen, wo man sich befindet.


    Beide Geraete haben einen SIRF3 Chip. Die BT-Maus hat mich ca 70,- Euro gekostet und funktioniert wesentlich besser, als das Navigon (Offiziell weit ueber 400 Euro).


    Selbes verhalten kann ich auch hier in FFM beobachten.


    Das Auto hat keine bedampfte Scheibe!


    Ich finde das extrem Aergerlich. Nun will ich das Navigon natuerlich nicht gleich einstampfen und dachte mir, dass ich mir viellericht eine exteren Antenne zulegen sollte um einen zuverlaessigen Empfang zu haben.


    Die shat sich aber erledigt, denn wie ich gelernt habe, kann man die ANtenne nicht an das Dock des 8110 anschliessen. Extra Kabel reinstecken kommt nicht in Frage, dass muesste ich viel zu oft tun.


    Alles was ich sage ist, dass Navigon fuer das Geld mehr haette leisten muessen.


    Trotzdem danke! :)

    Bab.. ganz ruhig. :)


    Ich hatte mir in der Tat auch schon gedacht, dass es nicht gehen wuerde.


    Was mich an dem Teil nervt ist, dass obwohl es einen SirfIII hat, der Empfang mehr als nur bescheiden ist.


    Mit einer BT-Maus mit dem gleichen Chipsatz empfange ich mehr.


    In der Preisklasse haette man einen elektronischen Kompass verbauen koennen, damit der schlechte Empfang nicht ganz so auffaellt.


    In Grosstaedten passiert es z.B. das das Navigon den Fix verliert bzw. mir extrem falsche Posiitionen anzeigt und das obwohl man als Fussgaenger unterwegs ist.


    Das ist das, was mich irgendwie nervt.


    Man haette ja vielleicht noch eine Antennebuchse in den Halter integrieren koennen. In der Preisklasse sollte das schon drinnen sein. Meinst Du nicht?

    Vermutlich gab es die Frage schon einmal. Beim suchen bekomme ich zu viele Ergebnisse um die alle zu lesen.


    Wenn ich eine externe GPS Antenne an den 8110 anschliessen moechte, dann muss ich das direkt am Geraet tun oder kann ich die Antenne auch am Halter irgendwo einstoepseln?

    Moin moin,


    wurde sicher schon oefter besprochen. Hab mir auch nen Wolf gesucht aber wirklich was gefunden habe ich nicht.


    Habe mir TomTom 5 geleistet und wollte es mit meiner Speicherkarte (SD 512MB - scheint Toshiba od. kingston zu sein).


    Mit dem ollen TomTom3 lief alles super. DIe Berechnung der Strecken ging sehr schnell und ich war sehr zufrieden.


    Unter TT5 passiert es mir nun, dass wenn ich die Karte nur anschaue (Karte rollen), der TT haengen bleibt und letztendlich abstuerzt.


    Habe das selbe mit einer MMC probiert und dort geht alles problemlos.


    Kann mir jemand eine CD od. MMC fuer die Verwendung mit TT empfehlen?


    Eine umformatierung von Fat32 auf Fat16 blieb leider ohne Erfolg.


    Geraet ist ein MDAc noch auf der originalen Firmware.

    Es liegt nicht wirklich am Schieneregler, denk ich.


    Mir ist es des oefteres passiert, dass wenn ich im TomTom das Protokoll veraendere, die Maus auf einmal scheinbar keine Daten mehr sendet. Es wird angezeigt das was gesendet wird. Wenn man aber mit einem Loggerprogramm hergeht sieht man den muell den die Maus da gerade verzapft.


    Kurz den Modus wechseln, hilft wie gesagt.

    Davon abgesehen sendet die Clip-On in diesem moment auch nur muell. Schlatet das Ding aus, stellt von ST auf XT oder umgekehrt. Kurz einschalten und danach wieder alles rueckgaengig machen.


    Jetzt kommen da wieder normale Daten an.

    Genau da sist ja das komische. Ab und an bin ich auf freiem Feld bei Sonnenschein unterwegs und empfange blos 3. Ein anderes mal ist es stark beoelkt, ich bekomm aber ein super Signal.


    Gibt es ein Firmwareupdate fuer die Maus? Ich will die eigentlich nicht einschicken. Leider kann ich aber mit dem Ding nix anfangen wenn ich innerorts unterwegs bin und auf einmal nurnoch ein Sat. empfange. Wie gut die Navigationssoftware mit einem Sat. zurechtkommt, duerfte klar sein.

    Hi..


    bin Besitzer eine Fortuna Clip-On Bluetooth.


    Leider musste ich des oefteren beobachten das ich blos eine geringe Anzahl an Sattelitten empfange.


    Das absolute Maximum welches ich jemald hatte waren 8. Ich dachte es sei ein 12-Kanal Empfaenger. Naja..


    Meistens ist es so, dass ich um die 4 Satteliten rein bekomme. Es kommt sehr oft vor, dass ich blos 3 und weniger Satteliten rein bekomme. Es macht dabei keinen Unterschied ob sich die Maus hinter der Glassscheibe oder mit freier Sichtverbindung zum Himmel befindet.


    Ist das bei Euch auch so?