Beiträge von Devil-D

    Aber was mich bei derartigen Angeboten ankot*** ist die Beschreibung:


    Da steht nur was von Clevermap für Europa, Golfstaaten und Amerika. Aber NIRGENDWO dass da lediglich Deutschland dabei sein wird.
    Der unbedarfte, navie und unbelesene Käufer wird DAS so nicht erkennen und von allen Karten ausgehen.


    Insofern: Doch mieser Händler.


    :mua


    Und verkaufen dürfen auch die eigentlich erst Sachen die sie haben. Es sei denn, siehe Mediamarkt, die Händler wurden schon beliefert??

    Yeah, mein Brief mit dem schönen Aufkleber kam endlich. Aber auch 6-14 Tage Wartezeit???


    Wie jetzt, die ersten Briefe gingen vor ein paar Tagen raus, also muss die Wartezeit doch kleiner werden... :D :gap


    Wehe ich bin als einer der ersten Besteller nicht auch einer der ersten Kunden die beliefert werden (mit dem Stylus). Wenigstens steht auf dem Brief eine günstigere Telefonnumer von Navigon *aufschreib* :gap

    Genau!


    Es sei denn - die Sachen werden von verschiedenen Bereichen/Abteilungen bearbeitet.


    Stichwort Finanzamt/anderen Behörden/größere Firmen: In den Briefen steht dort auch immer sinngemäß der Text (Umschlag innen): Wenn Sie mehrere einzelne Briefe an einem Tag von uns erhalten, ist dies günstiger für uns als in der Poststelle die Post zu sortieren.
    Nur - da zahlen die das Porto, nicht wir.


    Aber bei Amazon fährt zB auch immer nur einer durch das riesige Lager und sammelt die Sachen ein und verpackt sie oder läßt sie gesammelt verpacken. Ein Mann-Unternehmen halt :D

    Update


    Geht wieder, wurde eben zurückgerufen!!! Mit der Auskunft, dass mein MN4 eingegangen ist, da meine Bestellung in Rot (?) markiert und somit alles für den Versand bereit ist - in den nächsten Tagen, wollte nicht nachfragen.


    Ob Stylus dabei konnte sie nicht sagen :(


    Also, manchmal hat man wohl doch Glück und erwischt jemand Nettes.


    Wobei die Mitarbeiterin auch sagte, dass momentan viele neue Kollegen/innen dort arbeiten.
    Und zugab dass einige Information auf der Website sowie in der Bestellbestätigung arg überarbeitsbedürftig sind (Stichwort Grösse der SD-Karten sowie fehlende SD-Karten-Bestätigung in der Mail).


    So und nu warten wir.........................................................................



    ________________________________________________
    Freu mich auf MN5! :D

    Wollte keine extra Thread aufmachen ;), aaaber


    momentan lohnt es nicht bei der Hotline anzurufen, um nachzufragen, ob MN4 oder andere Software eingegangen ist.
    Denn die Datenbank der Firma, die den Versand abwickelt, hat Probleme.


    Wurde eben zurückgerufen von einer netten Hotline-Mitarbeiterin, die seit heute morgen versucht für mich da reinzuschauen, jetzt aber offiziell die Bestätigung über die Probleme bekommen hat.


    (gilt zB für die, die noch keinen Bestätigungsbrief bekommen haben).

    Zitat

    Original von NaviNator
    Ich habe auch keinen Brief bekommen.


    Und es ist mir egal.


    Wenn eine CDs tatsächlich verloren gegangen sein sollten, verliert Navigon dadurch mehr als ich.


    Genau, denn die Post ersetzt mir den Schaden und der dürfte bei dem Neupreis für einen MN4 liegen :D
    Will aber auch endlich diesen Sch***** Brief, man sind die überfordert bei Navigon..... ;D

    Mit der Briefpost werden die ganz Ungeduldigen Kunden hier im Forum beruhigt :)
    DrDriste und CH schauen regelmäßig rein, vergleichen die IP-Adressen etc. und schicken dann Briefe raus.
    Nur einige werden verwirrt, indem in der Mail steht +SD-Karte und im Brief dann Software only *grins*


    *schnellweglauf...*

    OnkelJu


    Zitat

    Hast Du nicht unmittelbar nach der Bestellung eine E-Mail Bestätigung bekommen (mit Auftragsnummer etc.)?


    Doch, die Mail und auch die Mail über die Kreditkartenzahlung kam. Aber scheinbar bekommen viele noch einen Brief (und damit die Bestätigung dass das Paket/Einschreiben ankam), auch wenn sie nach mir und anderen bestellt haben (geht man von den BestellNr. aus)....

    Am 04.05. bestellt (Bestellnummer 6410, also der 410?, da die ja scheinbar bei 6000 begonnen haben und Stylus-Besitzer :D).
    Per Kreditkarte bezahlt, am 06.05. MN4 verschickt, aber keine??? Brief bekommen.


    Muss ich mir jetzt Sorgen machen?

    Das stimmt wohl.


    Besonders DrDriste hat vorher gut die Werbetrommel gerührt und auf einige Anfragen geantwortet (gute Werbung für MN5), aber seit dem Erscheinen bzw. kurz vorher ist nichts mehr zu sehen/hören von ihm und auch den anderen NavigonLeuten.


    Trotz der teils unberechtigten Kritik/heftigen Angriffe könnten sie auf einige Anfragen antworten und so den Ruf verbessern. Aber wozu auch, viele werden es schon bestellen und Geld abdrücken.


    LOL

    Mag sein, dass wir das schon hatten, nur steigt hier bei den unzähligen Beiträgen keiner mehr durch.


    Und aufgrund des Warnhinweises hier im Forum (und am Tage meiner Bestellung [erster Tag] gab es nur diese Warnungen) habe ich dann die Bestellung abgebrochen. Bin es so gewöhnt, dass die gesamte Bestellung über SSL-gesicherte Server läuft und nicht nur die Bankdaten!


    PS: Meine Adresse würde man weder im Telefonbuch noch so einfach beim Einwohnermeldeamt herausbebkommen. ;)


    So und jetzt warte ich auf mein MN5, müsste ja die nächsten Tage kommen, wenn die (unrealistischen?) 300 Auslieferungen pro Tag stimmen.

    Na dann....warte ich mal auf meinen Stylus :D


    Aber Telefongespräche und Navigon sind immer mit vorsichtig zu geniessen, da die Holtlinemitarbeiter (Callcenter?) auch nicht unbedingt die Super-Kenntnisse oder Entscheidungsbefugnis haben.


    Siehe auch fehlende https-Bestellmöglichkeit, habe es daher telefonisch bestelltund darauf hingewiesen. Und der Agent an der Strippe wollte sich darum kümmern, aber passiert ist nichts?