Beiträge von Klaubi



    Gute Idee, Sven
    wenn du selber genug Übung damit hast, denk mal über einen Tandemsprung nach


    aber wichtig ist vor allem Eines:


    ganz egal, was das Geschenk ist, es kommt hauptsächlich darauf an, wie es überreicht wird
    versuche auch jeden Fall, eine besondere Zeremonie (Rahmenhandlung) daraus zu machen
    Beispielsweise beim Fallschirmsprung:
    nach der Landung ein Glas Sekt von dir, ein Geburtstagsküsschen und als Überraschung eine Kleinigkeit (Schmuck)

    Sven:
    Wie wärs mit etwas, das für sie völlig unerwartet kommt, an was sie nie denken würde
    und spontan sollte es auch sein - also müsstest du das genau planen ;D


    beispielsweise organnisierst du für die Kids eine Beaufsichtigung, ohne dass deine Hode etwas davon weiss,
    schnappst sie an dem Tag und entführst sie zu


    - einem Rundflug (beispielsweise mit der Tante Ju oder in einem Ballon)
    - einem Besuch in einer Champangner-Kellerei (verbundem mit einem kleinen Ausflug in die Gegend)
    - einem 2-oder 3-Tages Bootstripp mit einem romatischen Dinner bei Kerzenschein am Boot
    - einer (Berg)Wanderung mit Übernachtung auf einer Hütte und anschliessend einem Sektfrühstück auf einer Wiese bei Sonnenaufgang


    da gibt es sicher noch dutzende Möglicheiten, dir fällt sicher was ein, was sie nicht erwartet, aber gerne mit dir erleben würde


    natürlich nicht zu vergessen, ein romatisches Dinner am Abend, bei dem du möglichst spektakulär dein Geburtstagsgeschenk überreichst,
    beispielsweise wenn das ein Ring oder anderer Schmuck ist, lässt du den beim Dessert servieren - eine kleine Schachtel mit Ohrringen inmitten von Pralinen kommnt meist sehr gut an - und jedes Restaurant erfüllt dir gerne diesen Wunsch




    einige von diesen Dingen habe ich selber schon gemacht - und sind immer gut angekommen

    Hallo dIdIX


    ich musste mich mal durch den Anbieter-Dschungel für mobilen Internetempfang wühlen, weil mein oberster Chef unbedingt einen schnellen Internetzugang in seinem Ferienhaus in St. Wolfgang wollte
    (ist halt etwas abgelegen, die Hütte)


    One hat (hatte vor einigen Monaten ist besser ausgedrückt) die beste Abdeckung bei UMTS/HSDPA in Österreich, deshalb hat er nun auch einen schnellen mobilen Internet-Zugang von ONE - keine Probleme bisher damit


    selbst habe ich einen mobilen WLan-Router mit einen Karte von T-Mobile im Auto (weil ich unterwegs nicht immer mit dem sperrigen Schleppi, sondern auch gerne mal mit dem Loox N560 im Internet bin) und bin recht zufrieden damit - mit leichtem Gepäck unterwegs, steckt die Karte dann in meinem neuen Touch, der ist klein und gut verstaubar
    bisher habe ich überall, wo ich in Österreich unterwegs war, Empang mit mindestens EDGE gehabt - locker schnell genug für ein mobiles Gerät
    kostet mich für 3GB/Monat im Buisness-Tarif 16/Monat
    die 3 GB reichen mir völlig, da ich zuhause für gröbere Aktionen eine AON-Flat habe

    Zitat

    Original von dIdIX


    ?(
    Maschineller Rauchabzug


    nein
    Mitglied im Magischen Ring Austria oder Magischem Zirkel von Deutschland ?



    ich bin bei Ersterem

    mal der versuch einer seriösen Antwort - obwohl hechtsuppe schon den richtigen Hinweis gegeben hat


    ich verwende seit Jahren gerne die Spracheingabe bei den Navigon-Produkten und bin drauf gekommen, dass es meist am PocketPC liegt, wenn Sprachbefehle nicht richtig interpretiert werden


    klar, ich weiss mittlerweile, dass ich das Radio stummschalten (warum zum Geier kann dieses Navi nicht auch beim Aktivieren der Spracheingabe einen Mute-Befehl senden X( ) oder auf Umgebungsgeräusche achten muss


    aber ich habe auch herausgefunden, dass manchmal, wenn der PPC lange ohne Reset gelaufen ist, das Micro komisch reagiert (merke ich auch beim Telefon - auch da funktioniert die Sprachsteuerung dann eher mühsam)


    daher beherzige den Rat von Hechtsuppe mit dem Reset - wirkt manchmal wirklich Wunder

    Da die nette Dame, die den Navigon-Navis ihre Stimme leiht, wirklich Petra heisst und ich als Arbeitsnavi meist ein Navigon-System verwende,
    nenne ich mein Navi auch so - auch wenns mal Lisa oder eine andere Stimme ist, die mich leitet (und ich keine Ahnung habe, wie die Dame wirklich heisst, deren Stimme ich höre)


    da ich anscheinend eine Beziehung zu meinen diversen Navis entwickelt habe, ist es schon mal vorgekommen, dass ich plötzlich gesagt habe:
    "Liebling, bitte halt mal die Luft an, ich weiss schon, wie ich fahre"
    was mir einen etwas komischen Blick meiner Ersatznavigatorin eingetragen hat
    Gottseidank war das damals meine Tochter, die es onehin hasst, wenn sie von einer anderen Frau unterbrochen wird - und sei es nur die die Stimme meines Navis
    keine Ahnung, was passiert wäre, hätte jemand Anderer neben mir gessessen .......
    ;D

    Danke Routi (hicks)


    aber ich gllaube (hicks), ich war zu gierig


    egal, stell ich halt noch ne Runde hier her - aber nicht (hicks) so ne mikrige

    Zitat

    Original von Bogi100
    .....Ich hoffe nicht, daß mein Router ins Freie muß :-D) :-D) :-D)



    mein mobiler WLan-AP im Auto hat heute seine Feuertaufe bestanden


    darauf ein - Bild leider nicht mehr vorhanden -

    Zitat

    Original von Bogi100
    Das ist doch Peter's Brett, der kann sich im Moment eh nicht wehren :gap :gap :gap 8)



    doch, doch


    Peter für Peter heisst die Devise bei pnav ;)

    Zitat

    Original von koemei
    .......Ich hab mit fuer viel Geld MN|6.2 :-D) gekauft !


    ?(







    ich sollte es auch mal auf meinem Navi-PPC installieren, auf den Testrechner sind die Routenberechnungszeiten kürzer
    [SIZE=5]aber es gibt ja angeblich schon 6.5 auf einem verbotenen Server[/SIZE]


    na ja was solls - bis Aachen muss ich wohl installiert haben

    Zitat

    Original von dIdIX.....us gsiberger verstond ned amol d'wiener :-D)



    was versteht schon ein Wiener ;D
    [SIZE=7] Hoffentlich leist Karl das nicht - aber er ist ja gottseidank kein Wiener, er arbeitet nur dort[/SIZE]

    Zitat

    Original von HSVMichi
    Typisch Navi-Verrückter: 7 Navis und GPS-Mäuse betriebsbereit, aber Handy-Akku von vorgestern in Betrieb :D :D


    na ja,
    da ich ausschliesslich mit PhoneEdition-Geräten telefoniere, lade ich die bei Bedarf im Auto auf (zu was habe ich mehrere 12V- sowie eine 220V-Steckdose im Auto)
    aber wenn die AutoBatterie leer ist .......... :-D)