Beiträge von super-user

    Zitat

    Original von Masterplan
    Wer kennt eine Adresse oder halt selber Karten für Namibia


    schau mal auf
    Soil Maps
    da gibts einzelne Übersichtsraster
    oder für Russa oder GarminQue hier
    was besser wäre ist wahrscheinlich Garmin:Tracks4Afrika



    Lg Heiko

    Hi,


    das sind ja endlich mal gute Ansätze, die schon lange erwartet werden.
    Dies hat mich Jahre lang abgehalten von Magellan und Garmin die Hardware zu kaufen.
    Auf jeden Fall wäre es eine super Lösung auch wenn sich dann die Vektorkarten deren Hersteller nicht mehr so viel verkaufen lassen ;)
    Aber dafür würde die Hardware mehr gekauft werden ;D


    Die Outdoorfreunde würde es freuen von speziellen Gebieten eine Rasterkarte und eventuell noch ne Topo im Hintergrund zu haben.


    Gruß Heiko

    hi , hat sich schon was getan, in Sachen kompatible BT - Mäuse ?


    Meine Slim wird zwar erkannt und ich sehe auch die satbalken im Radar aber einen ordentlichen Satfix habe ich noch nicht hinbekommen X(


    Die Holux scheint zu gehen hier


    mfg heiko

    Hi Gemeinde,


    Teste schon Tage lang MXT auf PDA-Windows Mobile2003.
    soweit so gut , alles startet recht gut und XT will sich mit meiner externen BT-Maus Fortuna Slim verbinden.
    Es kommt zu einer ~2 Sekunden Satverbindung und dann fällt das Programm in den Suchstatus. Die Satbalken und die Höhe sind im Radar zu sehen aber die Koordinatenanzeige bleibt leer.
    Es kommt kein grüner Satstatus zustande :evil:


    Ohne BT-Verbindung kann ich in die CNv9 reinzoomen , aber ohne Satverbindung nützt ein das wenig..... ?(


    Hat jemand eine Lösung?


    P.S. ich vermute eventuell Protokollprobleme


    Gruß Heiko

    Hallo,


    ich verfolge schon eine ganze Weile Windowsfähige Hardwaremöglichkeiten die im Auto eingesetzt werden können. Touratech verwendet schon lange solche Module in ihren Jeeps und auf Motorrädern.
    Da alles aber immer ein Platzproblem ist könnte dies jetzt der Vergangenheit angehören.
    VIA hat seit einiger Zeit eine Platine mit einem 1,5GHZ Chip herausgebracht der in ein doppel-Din Schacht passt. Das Teil heißt INFILL G4


    Und in Deutschland hier zu bekommen.


    Hat schon mal jemand von Euch Erfahrungen mit dieser WinXP-fähigen-Multimedia Hardware gemacht???????
    Könnte eventuell TTQV darauf lauffähig sein. Oder geht das Teil mit der QV-Soft in die Knie?
    Vielleicht auch mal ein Feedbag vom TTQv-Team.


    Visuell könnt Ihr mal hierein Auge drauf werfen. Einfach mal nach Infill G4 suchen.


    MfG Heiko

    Zitat

    Original von macbernd
    der Name lautet zB. "Tödi_ozf.map" und das Datum ist "CH-1903".


    Hallo erst mal in die Runde,
    Grüße an Hans und Karl.

    Bernd ,
    warum nimmst du nicht map2cal,damit könnte es gehn....wenn du die dazugehörige Tödi_ozf.bmp hast.


    hans ,
    danke für den Tip mit der neuen 2.72 en Version. Ich dächte die ältere
    OZImap(en) gibt es schon ne Weile.


    schöne Grüße nach Wien,
    Heiko

    Hallo Gemeinde,


    Habe noch ein älteren PDA Typhoon My Guide 4500 SD und möchte damit eine 2GB SD-Karte nutzen.


    Habe schon 2 Karten mit 2GB getestet aber das Gerät hat die SD Karten nicht erkannt.
    Die 1. war eine 2GB von Transcend 150X
    Die 2. war eine 2GB von San Disk Ultra II aber mit eine Micro Sd darin.


    Ich nehme an das der Steckplatz nur bis 1 GB unterstützt.
    Die 1GB Karte UltraII geht dagegen.


    MfG

    Hallo Gemeinde,


    Habe noch ein älteren PDA Typhoon My Guide 4500 SD und möchte damit eine 2GB SD-Karte nutzen.


    Habe schon 2 Karten mit 2GB getestet aber das Gerät hat die SD Karten nicht erkannt.
    Die 1. war eine 2GB von Transcend 150X
    Die 2. war eine 2GB von San Disk Ultra II aber mit eine Micro Sd darin.


    Ich nehme an das der Steckplatz nur bis 1 GB unterstützt.
    Die 1GB Karte UltraII geht dagegen.


    MfG

    Zitat


    Die werden mit Pathaway mitgeliefert. Schau mal auf der PW-Webseite, ist alles drauf. TTQV bietet sich wirklich dazu an.


    Hmmm aber nimm die original PW Seite hier und lade dir die englischen Version runter (da ist der MapManager drin) den du auf der TTQV-Seite nicht mitbekommst. Mit dem MapManager kannst du Karten für PW erstellen. Das wäre die einfache Variante.
    Für die Prof. ist natürlich TTQV unausweichlich. Damit kannst du dann Kartenmaterial von vielen digitalen Kartenanbietern einlesen mit unterschiedlichsten Kartenformaten. Darin ist QV unschlagbar.


    mfG