Beiträge von Meikel

    Genau da sagst du es doch selber. Es ist eben als Neuheit noch nicht in jede Kreuzung von der Kartensoftware mit eingebunden.


    Aber es ist schon sehr Hilfreich in den grossen Städten, und auf den BAB hat man ja noch RV, was völlig ausreichend ist.


    Und was soll Dir der Support auch zurück mailen?


    Nichts anderes, als wie Du bereits festgestellt hast.

    Danke für eure Antworten aber sie helfen mir nicht so richtig weiter:
    Kann ich mit einem Navigon-Navi nun überhaupt kein TMC,also auch nicht das einfache in den Niederlanden empfangen?


    Also TMC ist dort gut zu empfangen. Des weiteren werden dort sogar im TMC die aktuellen mobilen Blitzer mit angezeigt, was bei mir schon sehr oft passiert ist.


    Und auch in Holland gibts eine Menge Staus, und darum lohnt es sich.

    Also ich hatte das letztes Jahr bei einer Kartenversion auch jedesmal. Nur genau andersrum. Immer wenn ich von D nach H fuhr, hängte sich das Gerät beim Grenzübertrittwechsel mit der dazugehörigen Meldung auf und ich musste ein Reset machen. Wie gesagt, das passierte damals jedesmal wenn ich über die A61 nach Holland fuhr. Aber nach dem nächsten kartenupdate war der Spuk vorbei.

    Das ist so bei der neuen Software und das kann man auch nicht einstellen. Von Vorteil ist wenigstens, das die Stimme einem sagt, ob sich eine Routenänderung überhaupt lohnen würde. Da braucht man dann auch nicht mehr extra die Staumeldung zum öffnen anklicken, wenn die Stimmer eh sagt, es wird keine Änderung empfohlen.

    Bei der A71 / A73 hats doch auch geklappt und andere Hersteller wie z.B. Becker haben bewiesen das es auch hier machbar war ... :thumbdown:


    Kann ich so nicht zustimmen. Ich fahre über 150.000km im Jahr und auch auf den beiden Autobahnen hing Navigon hinterher. Aber langsam nervt grade das Thema Eisenach total, denn dazu gibts schon zig Threads.


    Die Karten sind halt immer und wahrscheinlich auch bis auf weiteres ca. ein 1/2 älter, als wie sie benannt sind.


    Klar könnte uns wahrscheinlich auch Navigon immer die aktuellsten Karten zur Verfügung stellen, aber dann sicherlich nicht zu dem meist günstigen 2-Jahres Updatepreisen.

    Mal ganz nebenbei habe ich grade heute ein MAXX20 registriert ( für den kollegen reichen die Karten aus)und auch die last maps gleich aktuallisiert, und auch ich bekam nur die 20 Länder,die im Geschäft mit dem Gerät gekauft wurden.


    Muss ich mich da nun auch beschweren?




    Ich glaube eher nicht:-))