Beiträge von bmwuzzi

    Hallo LGeyer,


    Grundsätzlich solltest Du MN6-Fragen im MN6-Forum stellen!
    Hier scheint es sich aber eher um die Stromsparfunktion Deines PDA's zu handeln. Schau doch mal unter START - Einstellungen - Beleuchtung nach, welche Abschaltzeit Du da eingestellt hast...


    Gruß Gerd

    Hallo mobilio,


    vielleicht hast Du ähnliche 5.2.6-Probleme wie einige andere User.
    Bei mir half es, das MN 5.1-Update aufzuspielen und dann die MobileNavigator.exe und die langger.dll des leider nur kurzfristig zum Download stehenden 5.2.5-Updates ins Rootverz. der MN5-Installation zu kopieren.
    Bei den meisten HX4700 bringt das was, einige andere PDA's laufen meines Wissens auch besser mit dieser Konstellation...


    Frag mich aber nicht nch dem techn. Hintergrund, ich hatte den Tipp auch nur hier im Forum aufgeschnappt und bin damit glücklich geworden ;)


    Gruß Gerd

    Zitat

    Original von Habicht99


    Hallo,


    bei TomTom geht es aber auch, wenn ich mit meiner Frau einmal vor einen Schaufenster "kurz" verweilte. ;)
    Somit also deutlich unter 3 km/h. Es kann dann kaum an der GPS-Maus liegen, sondern nur am Programm und dessen Auswertung der Positionssignale...


    Ich habe einen Nemerix-Empfänger und verwende MN5.2.5, aber diese Einfriersymptome habe auch ich nicht. Habe es schon 2x in Paris und 1x in Rom zu Fuß verwendet und alles funzte super!


    Was das System beim Stehen einfrieren würde, dann hätten ja sicher viele Leute Probleme an Bahnübergängen, Ampeln, Tankstellen, Pausen usw...


    Gruß Gerd

    Hi,


    ein Kumpel hat das Mediabag von Wunderlich samt der RAM-Mount-Halterung und dieser Klett-Platte und ist sehr zufrieden. Es ist bisher absolut dicht...
    Mir selbst gefällt das Teil aber nicht wirklich, da man die Folie oft nicht glatt bekommt und dann ziemlich starke Lichtreflexionen hat.


    Ich habe mir deshalb das Amorcase samt RAM-Mount-Halterung und Spezialkabel für 129 bei Frieler bestellt:


    http://www.shop.frieler-edv.de…/www.shop.frieler-edv.de/


    Ist gegenüber den Taschenlösungen nicht wesentlich teurer, aber der PDA ist wesentlich besser aufgehoben und es ist auch nicht so "flatterig"...


    Ich möchte das Wunderlich- und Touratechteil hier nicht schlecht machen, sondern nur die preislich interessante Alternative zeigen (den Tipp hatte ich vor einiger Zeit auch in diesem Forum gefunden...)


    Gruß Gerd

    Hi Belongo,


    danke für den Tipp. Ich wußte bisher nicht, daß das 4700-Syndrom was mit der Geschwindigkeit zu tun hatte.
    Das müßte sich doch auch mit XPU-Scalar oder ähnlichen Tools beheben lassen, oder?


    Gruß Gerd

    Hallo Hamlet,


    ich hatte nach dem 5.2.6-Update auch einen Navi-Absturz nach dem anderen auf meinem iPAQ4700.


    Ich denke mal, daß Du das richtige Update für MN5.0/5.1 verwendet hattest und nicht die Version für MN5.2!


    Wenn Dein Gerät das Update nicht verträgt, bleibt Dir im Moment wahrscheinlich nur das 5.1-er update...


    Gruß Gerd


    @ mrbscreen/Martin


    Danke für den Tipp, aber die Karte war schon immer FAT16-formatiert.
    Ich verglich die Geschwindigkeit beim Zoomen mit der 5.2.5-er Version, und da hat sich die Geschwindigkeit enorm verschlechtert...


    Gruß Gerd

    Hallo zusammen,


    ich habe das 5.2.6-Update jetzt auch mal auf meinem 4700 installiert, aber gegenüber der bei mir problemlos laufenden 5.2.5er Version (5.1 inst. und die langger.dll sowie die mobilenavigator.exe der 5.25 reinkopiert) ist vor allem der Kartenaufbau deutlich langsamer geworden.


    Da ich keinen TMC-Empfänger habe, werde ich zur 5.2.5-Installation zurückkehren, denn die war bisher schnell und stabil...


    Gruß Gerd

    Zitat

    Original von Candid
    Auf der CeBIT sagte mir ein Navigon-Mitarbeiter, dass das Deutschland-Update 79 EUR kosten soll. Dann könnte Europa ohne SD-Karte so bei 150 - 200 EUR liegen würde ich sagen. Mit 4 GB SD-Karte kämen dann nochmal >150 EUR dazu.


    Bei Ebay gibt's inzwischen 4GB-SD's (Hyperspeed 133x) für 129,99 EUR + 8,90 EUR Versand im Sofortkauf!


    http://cgi.ebay.de/4-GB-HyperSpeed-SD-SecureDigital-Karte-133X-21-MB-s...
    (Hoffentlich sind solche Links hier im Forum nicht verboten? Ist ja keine Werbung, sondern nur ein Beispiel für Euch :] )


    Wäre die Frage, ob das irgendwelche Billigprodukte sind, die sich als nicht wirklich schnell herausstellen... ?(


    Ciao Gerd

    Hallo neuling41


    Willkommen im Forum!
    Nix für ungut, aber hsat Du bei Deinem PNA ein kleines Handbuch dabei (in Papierform oder als PDF auf der CD)?
    Da gibt's meist einen Abschnitt wie "erste Schritte", Schnelleinstieg oder "vor der ersten Benutzung", in der solche Dinge erklärt werden.
    Ich empfehle Dir, das mal zu überfliegen, um Dir ein paar Startschwierigkeiten zu ersparen...


    Weiterhin frohes Navigieren 8)
    Gerd

    Das würde mich ebenfalls dringend interessieren, da man bei Fahrrad- oder Fußgängernavigation ja selten eine Autobatterie (oder nicht immer einen Notlader) dabei hat! 8)
    Ich hoffte, daß es mit PocketPlus funktioniert, aber die Batteriebalkenanzeige am oberen Rand wird von MN5 überlagert.
    Vielleicht klappt sowas mit Zusatztools (Freeware?!). Es muß auch kein Balken sein, denn es reicht ja auch eine gaaanz kleine Prozentanzeige...


    Gerd


    Hallo Mack,


    schreib doch mal erst Deine genaue Systemkonfig (GPS-Maus, SD, CF, BT, Heute-Add-ins...) in Dein Profil, dann kann Dir sicher eher mal 'nen Tipp geben, was Dein 720er Loox nicht so sehr mag ;D


    Wieviel Arbeitsspeicher hast Du denn beim Start von MN5.1 frei (wenn's läuft und wenn's nicht läuft)?


    Gruß Gerd