Beiträge von wascd

    Hi,


    es könnte auch einfacher gehen, als jedes Mal den Skin zu editieren, wenn folgende (ungeprüfte) Tipps auch funktionieren:


    Einstellungen - Navigation - Automat. Übersichtsmodus: abschalten


    und/oder


    in der Sys.txt :


    [map]
    map_mode="3D"


    einfügen.


    Bitte mit dem Original-Skin ausprobieren!


    Grüße


    wascd

    Hi Jagg,


    m.W.n. ist Navteq nur sehr sparsam mit signposts, z.B. bei Ausfahrten, die nicht auf der Route liegen, wird nichts angezeigt, während Teleatlas ständig alle signposts einblendet. Navteq unterstützt aber durchaus signposts.


    Grüße


    Werner

    Hi Jagg,


    zunächst hängt die Anzeige von Sign-posts von der IGO-Version (8.3.2xx) selbst ab. Im GJ-Skin selbst gibts nur die Einstellungen welche Signposts (Einstellungen - Kartenanzeige - Spurdaten - Signpost setting: Pfeil unten, oben, etc.) man wählen möchte.


    Versuch doch mal in den beiden Sys.txt die Anzeige von signposts explizit anzuschalten:


    [interface]
    laneinfo_signpost_enabled=1


    Grüße


    Werner

    Hi Cadlao,


    dann ist das Kippwinkelproblem ja nun gelöst. Den Effekt kann man übrigens in der Simulation sofort sehen, ohne dafür ins Auto steigen zu müssen ...


    Bezüglich der Farben kann es sein, dass in der Data- bzw. Branding.zip Parameter stehen, die hier überschreiben.


    Grüße


    Werner

    Ja, sollte so analog funktionieren.


    Zu den Schriftfarben kann ich nichts sagen, ausser dass man ja im GJ-Skin noch einstellen kann, ob nutzerdefinierte oder GJ-Standard-Farben angezeigt werden sollen. Vielleicht verhindert das die korrekte Anzeige nach Änderungen im Skin?!


    Grüße


    Werner

    Hi Cadlao,


    das kannst Du m.W.n. nicht allein über die normalen Einstellungen regeln. Die Smartzoom-Einstellungen (nach unten/oben kippen) solltest Du auf ca. 80-85° stellen (viel Himmel). Zudem muss eine Datei im Skin selbst editiert werden:


    Z.B. für die 240*320 Ansicht, im GJ-Skin, unter UI_iGO8 / 240x320 / UI / navigatemap_240_320.UI die entsprechenden Zeilen "<script sc_SignPostZoomOn>" und "<script sc_SignPostZoomOff>" wie folgt editieren bzw. überschreiben:


    ;wascd
    <script sc_SignPostZoomOn>
    run 'map.SETCARPOSITION 50 75, .smartzoom.addconsttilt 0, .smartzoom.maxangle %smartzoom.maxangle_default, .smartzoom.percentage 100'
    </script>


    <script sc_SignPostZoomOff>
    run 'map.SETCARPOSITION 50 75, .smartzoom.addconsttilt 0, .smartzoom.maxangle %smartzoom.maxangle_default, .smartzoom.percentage 100'
    </script>
    ;wascd


    Das sollte die lästige Umschaltung bei Anzeige von signposts im Gurjon-Skin verhindern.


    Grüße


    Werner

    @ fwsurfer / HR-Fan,


    ja, der E-Ten M800 ist Klasse, hat aber nur als Speicher 256 MB Flash ROM, 64 MB SDRAM, was für IGO8 grenzwertig ist. Der Preis ist zwar heiss, aber dann nebensächlich.
    Da kommen für mich auch die neuen HP Data / Voice Messenger, neben dem neuen Asus P565 oder auch der HTC Touch 3G in Frage. Bei manchen Geräten, wie den HP's wird mit Assisted GPS geworben, wo ich noch nicht weiss, ob das nicht zu sehr die Kosten treibt.


    @ Schlork,
    make my day :-)) Danke; das war nun die letzte Bestätigung, dass man beruhigt ein VGA-Gerät kaufen kann und trotzdem die 240*320-Lieblingsskins weiter benutzen kann.


    Grüße


    Werner

    HR-Fan,


    danke, sehr gute Nachrichten :-)) Den E-ten hab ich mir gerade mal angesehen; da fehlt ja nur noch der Dosenöffner, sonst hat der ja fast alles. Ich spekuliere gerade auf den Asus P565, der vielleicht bald erscheint.


    genaese
    ja danke, die site und der skin sind mir bekannt.


    Grüße


    Werner

    Hi Achim,


    es ist doch nicht die Frage, ob ich den Original-Skin, den Byte, Dimka oder sonst was nutzen will, sondern ob VGA-Geräte einen 240*320 Skin korrekt anzeigen. Was hat das mit Öffnung meines Horizonts zu tun?


    Grüße


    Werner

    Zitat

    Original von Achim


    Das glaube ich nicht, denn es gibt sicherlich nicht umsonst nur einen VGA-Skin bis dato. Alle Einblendungen auf der VGA-Kartendarstellung sind doch sicherlich zu klein bzw. falsch positioniert bei den 240x320 Skins.


    Achim


    Ja, Achim, deshalb ja auch mein posting; vielleicht gehts ja auch nur teilweise, weil bestimmte Anzeigen dann zu groß/klein oder verzerrt sind. Man kanns nur halt wirklich wissen, wenn es jemand ausprobiert hat und es hier berichtet.


    Grüße


    Werner

    Danke Taxus,


    vielleicht schaut sich ja noch jemand mit einem VGA-Gerät den Thread an und weiss noch was im Detail zu berichten. Aber die Sys.txt-Einträge machen zumindest theoretisch mal einen guten Eindruck, als ob es damit klappen könnte :-))


    Grüße


    Werner

    Danke Achim,


    gab es da nicht irgendwelche Einträge in der Sys.txt wie rawdisplay screen_x und y = und VGA=1, um die Darstellung auf VGA mit 240*320 Skins zu ermöglichen? Im Internet sind leider keine passgenauen Angaben zu erfahren und ausprobieren kann man ja auch nichts ohne gleich das Gerät zu kaufen ...
    Vielleicht antwortet ja noch jemand, der ein Gerät mit VGA-Displayauflösung hat.


    Grüße


    Werner