Beiträge von Schnoeppi

    Herzlichen Dank für Eure Antworten zu dem Thema.
    Ich habe den Thread gefunden, es ist tatsächlich ein Problem des Brodit Halters.
    http://forum.pocketnavigation.de/tid1126552-sid.htm


    Werden der Originalstecker Navigon oder der Originalstecker des GNS Y-Adapters direkt ans 7210 angeschlossen klappts auch mit dem TMC.


    Mit Brodit Halter kommen schon vom Original Navigon 7210 Kabel keine Sender im Gerät an.


    Das Problem ist AIV bzw. Brodit aber wohl seid heute bekannt...


    Danke für Eure Unterstützung.

    Morgen zusammen,


    ich habe gerade bei AIV - dem Generalimporteur von Brodit - angerufen und das Problem mit dem Lötpunkt beschrieben. Ich war aber nicht der erste. AMS-Hagen hatte auch bereits eine eMail mit dem Problem gesendet.


    Scheinbar arbeiten die Schweden aber erst Mittwoch wieder. Deshalb gibt es noch keine Antwort. Wenn ich etwas höre, melde ich mich wieder.


    Ich habe natürlich mit meinem 7210 und dem Halter genau das gleiche Problem...


    Grüße
    Schnoeppi

    Zitat

    Original von chrissi0407
    Is zwar nicht die Frage gewesen aber dennoch evtl interessant:
    Ich hab auch den gns-y und Aktivantennen. Es funzt, da der gns DC Durchgang hat.


    Deine Empfangsprobleme liegen wohl eher an der Fehlanpassung zwischen Navi und Antenne.
    Grüße


    Hallo Chrissi0407,
    ich kann mir nicht vorstellen welche Fehlanpassung das denn sein soll.


    Mein Golf besitzt eine Fakra Antenne, die kommt in den Y-Adapter, dann geht der GNS Antennenstecker Stecker in die Buchse und dann der gesamte Stecker ins Gerät... Was soll da bitte falsch sein? Natürlich geht noch die Antenne zum Autoradio...


    Ok, ich habe als Stromquelle noch ein Original Navigon Kfz-Anzünder angeschlossen. Aber dessen Antennensignale kommen ja nicht durch, da ich ja die Antenne vom GNS Stecker benutze...

    Moin zusammen,
    ich habe mir den GNS y-tmc Adapter eingebaut. Der funzzt zwar mit der eingebauten Antenne, diese ist aber eine Aktivantenne mit Phantomeinspeisung.
    Diese Daten bekommt das GNS leider nicht mit. Daher werden jetzt "nur" die stärksten Sender ausgelesen.


    Die Frage:
    Sind im Sender im DLF alle TMC Verkehrsmeldungen vorhanden? Wohne im Sendegebiet von WDR2 - oder sollte man da lieber den Sender WDR2 nehmen. Dieser wird aber von der GNS nicht erkannt...


    Danke für Eure Antworten.

    Hallo liebe Entwicker des PoiWarners.
    Da habt ihr eine tolle Erweiterung für den Warner erstellt. Endlich können Geocacher ihre Ziele auch so "anfahren" :D - leider aber nur FAST! ?(


    Im Geocaching-Bereich hat sich die Angabe des Grades und der Dezimalminute durchgesetzt. Jedes Cachelisting beinhaltet diese Koordinaten.
    Die Werte von Dezimalgrad und Grad-Minuten-Sekunden müssen dagegen erst umgerechnet werden.


    Eine Eingabe des direkten Grades und der Dezimalminute würde für uns Geocacher das Werkzeug auch richtig nutzbar machen.


    Laut Explorermagazin.de ist diese Darstellungsweise auch die am häufigsten verwendete: siehe http://www.explorermagazin.de/gps/gpsbasic.htm
    Leider unterstützt aber genau dieses Format der PoiWarner nicht... ?(


    Was sagt der Entwicker dazu?

    Hallo deaffy,
    wenn du mit Smartphones z.B. MDAII oder Vario Compact II meinst, das läuft prima.
    Bei mir läuft es mit einem Vario Compact II. Es funzzt auch gut mit einem MDA Compact III - PDA, Telefon und GPS... Besonders die PathAway Professional Version läuft mit diesen Kombigeräten sehr gut.

    PeDeAe,
    Dirk oder Schnoeppi, ja wer soll denn nun antworten?!? :D
    mich so zu verraten... ;D Der Screenshot war von der Professional Version - richtig. Natürlich macht PW bei der Kalkulation daraus direkt einen Routenpunkt - bzw. diese Funktion steht beim Erstellen eines neuen Routenpunktes zur Verfügung.


    Aber da du ja gerade den Neo wiederbelebt hast - ich hoffe für Samstach - kannst du doch auch gerade mal die neue englische Pro selbst ausprobieren...
    http://www.pathaway.com/dlpw4prowm/
    So könnte ich dir mal ne Position per SMS übermitteln :gap


    Witzig! Irgendwie erinnert mich die Diskussion um OZI und PW immer an die frühere Diskussion welches Auto denn nun besser ist, VW Golf oder Opel Astra... :D
    Aber es ist wie immer... Auch von diesen hatte ich beide ;D


    Kartenreinzoomen:
    Hier hängt es natürlich auch von den Einstellungen der exportieren Karten aus TTQV ab... Man muss einfach mit den Parametern beim Export spielen. Der Möglichkeiten gibt es hier durchaus sehr viele... Speicherkarten sollten auch einen hohen Durchsatz haben - 80 fach wären schon gut.


    PeDeAe
    P.S. Du hast doch nicht wohl nicht wirklich über die Dicke der Striche geärgert?


    ... OffTopic ...
    Mich wundert es manchmal immer wieder: Geocacher finden "6" Sterne schwere Caches, aber nicht die Einstellung für die Funktionen der Schwierigkeit "1".
    :gap :] :gap Ich glaube wir müssen jede Seite des Handbuches als Cache irgendwo verstecken... :D : drink :D :D :D :D :D :D


    P.S.S.
    Ich musste mich damals auch in OZI CE und OZI PC einarbeiten. Könnte nicht sagen das dies länger oder kürzer gedauert hat als bei PW...


    Ich kann mich nur wiederholen. Die EierlegendeWollmilchSau wird es wohl auch in Zukunft nicht geben. Für mich ist der Kartenexport auf meinen PDA mit der wichtigste Grund, weil ich mich hier halt doof anstelle und keine Vernünftige Kalibrierung hinbekomme. Ohne NHTopTrans könnte ich ja auch nicht "mal eben" eine neue Karte für OZI hinbekommen. Da hilft mir TTQV wirklich sehr. Auch die Funktionen des Dashboards und die vielfältigen Einstellungen bei PW finde ich klasse. Ich spiele halt gerne rum und probiere mal was neues aus. Als Karte habe ich eh meist nur 100 oder 90 Prozent Ansichten. Sonst habe ich halt andere Maßstabs-Karten.
    http://www.malume.de/pathaway/kartenansichten/index.html
    Zoomen brauche ich eigentlich nicht... Fürs Cachen reicht mir die Kompass Ansicht - bzw. der Garmin GPSMap60CSX - wenn ich denn mal nen Cache finde...


    Man kann halt nur eine Liste mit den Punkte dafür bzw. dagegen aufbauen und sich dann entscheiden. Die PW Versionen sind ja nicht Laufzeit sondern nur auf 10 Minuten GPS Zeit beschränkt. Somit kann man alle Funktionen ausprobieren...



    Schön finde ich die sachliche Diskussion um diese beiden Programmen. :]
    So macht dieses Forum auch wieder Spaß... Da gab es andere Zeiten...
    Liebe Grüsse an alle


    Schnoeppi