Beiträge von Eric Here

    Hallo,

    das hat nichts mit Galileo zu tun.

    Die neue Art der Traffic Dienste wurden Anfang des Jahres bereits auf der CES vorstellt.

    Seit einigen Monaten hat sich sehr wohl was bei Live Traffic getan (viel mehr Probe Daten, Machine Learning, etc.). Die neuen PKW-Modelle nutzen bereits das fahrspurabh. Traffic.


    Grüße, Eric

    Ausgenommen sind nur Unternehmen mit weniger als 10 Millionen Euro Umsatz und weniger als drei Jahren Marktzugehörigkeit. Das soll Start-ups den Einstieg erleichtern. Ab 5 Millionen Besuchern pro Monat müssen aber auch diese ausgenommenen Firmen bestmögliche Bemühungen zeigen, dass die Nutzer keine Urheberrechtsverletzungen begehen.

    Sorry, habe zitiert...

    Würde Pocketnavigation dazuzählen, ist es ein "Unternehmen", was einen Umsatz generiert? Habe mich aber noch nicht genug eingelesen, dann wohl tatsächlich ein Fall für Legal...

    Hallo Tobias,

    wäre es eine Möglichkeit, dass alle User einmalig (bei Aufnahme ins Forum und wir evtl in einer konzertierten Aktion) bestätigen sollen, dass alle Kommentare "aus eigener Feder" stammen müssen, Fotos eigene Fotos sind oder von "creative commons" (Flickr, Unsplash, etc.).

    Da wir von HERE ja auch unser Forum führen (Diskussionsforum im Map Creator), muss ich mich hierum auch mal kümmern (mit unserer Legal-Abteilung).

    Jedenfalls wäre es sehr schade, dies hier aufzugeben (aufgeben zu müssen).


    Viele Grüße

    Eric

    Das ist richtig.

    Wenn wir dann unser nächstes Meeting (ja evtl in unserem HERE-Büro) durchführen, kann ich Euch mal zeigen, wie detailliert die LKW-Restriktionen in unserer Datenbank codiert sind. Schade nur, dass sie nur in wenigen (ja auch sehr viel teureren) Geräten genutzt werden. In den Onboard-Navi-Systemen der Trucks sind sie jedenfalls vorhanden.

    Hallo Tobias,

    diese Attribute wie "No Overtaking, Trucks" oder Brückenhöhen, etc. sind auch Bestandteil der HERE-Karte. Sofern diese Attribute dann auch Teil des Produkt sind, wäre es doch eigentlich überflüssig, diese nochmal aufzunehmen, oder?


    Viele Grüße, Eric

    Noch mal zum Thema "Ökonomische Route":

    Das hat prinzipiell erst mal nichts mit Live Traffic zu tun, sondern eher mit dem Prinzp des spritsparenden Fahrens, wobei schnellste und/oder kürzeste Strecke zumindest primär keine Rolle spielt. Es geht vielmehr darum, eine Strecke, die natürlich nicht allzu viel weiter sein darf (wieviel legen die Hersteller fest), mit möglichst wenigen Ampeln, Rechts-vor-Links-Kreuzungen, Zebrastreifen, Aufpflasterungen, u.ä. zu ermitteln, um halt einen besseren Verkehrsfluß beim Fahrer zu ermöglichen.

    Hallo,

    mit der OSM-Community können wir das nicht verknüpfen, die treffen sich immer in der Woche, ich glaube dienstags. Zudem wäre das auch nicht in meinem Sinne, da ich ja den HERE Map Creator promote und nicht die OSM Karten.

    Je nach Feedback könnte ich mich dann Anfang nächsten Jahres kümmern. Am WE ist das Büro meist leer, von daher kein Problem. Hotelzimmer sind am WE auch immer zu bekommen (auch nicht sehr teuer). Die Anzahl der Plätze ist, wie schon geschrieben, im Meeting-Raum begrenzt. Wenn es in etwa die Anzahl an Personen wie in Köln ist, sollte es passen. Wenn nun aber über 20 Personen kommen wollten, ginge es nicht, zumindest nicht im Büro.


    Grüße

    Eric

    Hallo in die Runde,

    auch von meiner Seite ein herzl. Dankeschön an Peter für das Kümmern und die Organization. War schön für mich, Euch auch mal persönlich kennengelernt zu haben. Und ich bin auch der Meinung, dass wir das ruhig einmal jährlich veranstalten können.

    Ich habe auf diesem Kanal auch was vom Ruhrgebiet gelesen als Vorschlag. Wir haben noch bis Ende nächsten Jahres unser Büro in Essen mit einem Meeting Raum für ca. 18 Personen. Wenn wir also nach einer ruhigen Location suchen wollen, könnten wir das an einem Samstag auch im HERE-Büro machen, um das Catering würde ich mich dann kümmern. In Berlin haben wir unser großes Büro (1200 Mitarbeiter), da gibt es einen Haufen Meeting-Räume und auch sehr nettes Ambiente, ist allerdings Berlin und nicht NRW.

    Ansonsten gäbe es in Essen auch das Unperfekthaus, wo es Meeting-Räume und auch Gastronomie gibt. Dort trifft sich auch die Essener OSM-Community einmal/Monat.

    Ich bin offen für (fast) alles...


    Beste Grüße,

    Eric