Beiträge von Harax

    Ich nutze Android 4.3 und nachdem ich alles mögliche gemacht hatte was mir der Support geschrieben hat hat man mir geschrieben "Eine Nutzung der NAVIGON-App mit ihrem Smartphone/Tablet ist derzeit leider nicht möglich." Angeblich wäre die Firmware meines Herstellers schuld obwohl alle anderen Apps auch normal funktionieren.


    Auf jeden Fall ist Navigon Fresh veraltet und kann mit neueren Androidversionen nicht arbeiten, soweit ich gelesen habe. Und bei mir hat es eben auch nicht funktioniert Navigon zu installieren. Hab echt alles versucht. Und die haben natürlich auch mir versucht mit vielen Mails das Problem auszutreiben. Also nein, ich erfinde kein Problem dazu. Auf meinem alten HTC Desire lief es problemlos. Auf meinem neuen Oppo Find 7 bleibt es im Runterladen der Karten hängen. Springt immer zurück zum Auswahldialog. Und mangels HTC Fresh kann ich das nicht mal darüber lösen. Und wie gesagt, alle anderen Apps funktionieren.


    Ich finde es einfach sehr viel entspannter google zu sagen ich will ins "Fitnessloft" und schon gehts los. Mit normalen Navigationsgeräten muss ich erstmal google bemühen, mir die adresse raussuchen, merken oder wenigstens einen teil kopieren, dann erst die stadt, straße, hausnummer usw usf eingeben und dann endlich kann ich losfahren. Das ist schon sehr nervig und Google hat da einen großen Vorteil.

    Bei mir hat der Support jetzt auch nach langem Emailverkehr zugestimmt mir die App zu erstatten. Navigon Fresh funktioniert nicht bei neueren Android-Versionen und Navigon selbst ist wohl auch zu veraltet um auf meinem neuen Smartphone zu laufen.


    Ist jetzt auch das beste auskommen für mich. Ich habe viel mit Google Navi experimentiert und ich glaube das hat einfach die beste Verkehrsvorhersage. Kein Wunder wenn man alle Androidhandydaten auswerten kann. Was mich bei normalen Navis auch oft gestört hat ist die manuelle Eingabe von Adressen. Bei google navi sage ich einfach den Namen der Location wo ich hin will, er findet die adresse und los gehts. Alles viel einfacher.


    Ein paar funktionen fände ich noch gut aber die Hauptsachen funktionieren.

    Ok danke. Ich glaube ich werde es dann in Zukunft einfach mit Google Navi probieren. Gibt so eine App Nav Launcher mit der bekommt man den blauen Pfeil auch wieder zurück. Wie es sich bei echten Staus verhält muss ich noch schauen, aber Wartezeiten von Ampeln usw gibt es schon sehr gut an. Hat zwar ein paar weniger Funktionen aber es geht ja darum die beste Strecke zu fahren. Auch wenn es ein paar MB Traffic frißt. Und Navigon hat mich auch schon wo langnavigieren wollen wo man einfach nicht lang darf. Ohne Chance das zu beheben.


    Ich frage mich ob ich den Kaufpreis für die App noch zurückbekommen kann oder ob das nicht geht.

    Das habe ich jetzt zwei mal versucht. Nur läd er gar nichts runter. Er bleibt von Anfang an in dem Auswahldialog hängen. Wähle ich WLAN dann versucht er runterzuladen, bricht aber sofort ab.

    Hier lese ich bisher nur negatives über Traffic Live. Ist das immer noch so schlecht? Ich fand es nicht schlecht dass man Traffic Live nur einmal kaufen und nicht mieten muss, wie bei anderen Navianbietern. In den Tests hat es ja auch nicht schlecht abgeschnitten. Navigon soll ja den Datenlieferanten auch auf Nokia gewechselt haben habe ich gelesen. Und es sollte schon genug Nokiahandys geben die von Autofahrern genutzt werden so dass man damit Staus relativ korrekt vorhersagen könnte sollte man glauben.


    Ansonsten wurde hier im Forum die Staufunktion von CoPilot gelobt, die App soll aber noch einige Probleme beim vorlesen und auch mit automatischer Verarbeitung von Stauinfos haben.


    Eigentlich bin ich recht zufrieden gewesen mit Navigon bzw der Streckenauswahl. Zumindest gegenüber Google Navi, das mich auch schon mal eine andere, längere Strecke zurückfahren läßt als ich hinfuhr. Navigon mit korrekter Stauimplementierung wäre schon gut. Rein theoretisch müsste es ja sogar möglich sein den Feierabendverkehr relativ korrekt zu messen und vielleicht sogar vorherzusagen.


    Jetzt habe ich noch mal ein wenig weiter gesucht und es scheint unter allen Stauwarnern scheint Google Navi die besten und aktuellsten Daten zu haben. Ich habe jetzt getestet und es zeigt wirklich gut an wo es etwas langsamer in der Innenstadt ist momentan. Da sind Baustellen, auch wenn heute kein Berufsverkehr ist. Auch alle Ampeln zeigt es an. Google dürfte auch das größte Datenangebot haben.


    Vielleicht sollte ich eine Navisoftware suchen die Offlinekarten hat, die die Strecken so planen kann dass man möglichst benzinsparend fährt (wenig bremsen und Gas geben, wenige enge Kurven, Ampeln usw) und auch die Staudaten von Google abfragt. Vielleicht sogar während einer Fahrt die Route ändert weil Stau ist und eine schnellere Strecke vorschlägt. Fahrspurassistent wäre auch gut. Navigon hat das leider nur auf der Autobahn dabei ist es besonders in fremden Städten oft nervig dass man manchmal in einer falschen Spur steht bei der man nicht weiß dass man nach dem Abbiegen nicht mehr dahin abbiegen kann wo man gleich darauf hinwollte.
    Gibts eine App die das alles bieten kann? Vermutlich zu viel gewünscht... *g*

    Ich hatte mir Navigon über den Playstore gekauft und es funktionierte auch, wenn auch sehr langsam, auf meinem alten Smartphone bis ich jetzt das neue hatte. Nur ich kriege es nicht mehr hin das zum Laufen zu bekommen.


    Navigon Fresh erkennt schon mal mein Smartphone nicht. Ich habe gelesen das liegt an der Software die nicht aktualisiert wird und es wird kein neueres Android mehr erkannt.


    Wenn ich in der App die Karten per WLAN laden will dann hat das einmal geklappt für die 600MB Deutschlandkarte. Danach stecke ich aber in dem Auswahlmenü PC-WLAN fest. PC geht ja nicht wegen Navigon Fresh und wenn ich WLAN klicke dann versucht er kurz irgendwas zu laden, bricht dann sofort ab und zeigt wieder die Auswahl. Ich komme also nicht dazu Navigon zu nutzen.


    Das Menü funktioniert auch nicht für den Fall dass man da schon mal was in den Einstellungen machen kann.


    Hat jemand eine Lösung?

    Achso... aber komischerweise funktioniert das bei mir auch nie. Wenn ich in der App auf den Shopbutton drücke meint er der Market wäre nicht verfügbar. Obwohl er installiert und auch aufrufbar ist. Ich habe jetzt mal versucht den Market zu öffnen, nicht zu schließen und dann in Navigon den Shop-Button zu drücken. Trotzdem erhalte ich nur die Meldung: "Der Android Market steht aktuell nicht zur Verfügung. Bitte probieren Sie es später noch einmal.". Danach kommt die Meldung "Ein Fehler ist aufgetreten. Überprüfen Sie die Netzwerk- und/oder Internetverbindung." Obwohl ich mit WLAN und normalem Handynetz eingeloggt bin.

    SwiftKey ist nicht übel. Schade nur dass es so lange dauert bis das Spracheingabefenster kommt. Auf die Weise dauert es schon seine Zeit eine Adresse einzugeben. Mir ist auch jetzt erst aufgefallen dass die normale Tastatur ja auch dieses Zeichen hat. Und mit der geht das viel schneller. Hätte ich mal eher rausfinden sollen. Danke für den Tip.


    Wegen der BT-Verbindung werde ich dann wohl mal Icartech fragen müssen.


    Traffic Live kostet nur einmalig? Wäre ja super. Dann würde ich es schon kaufen. Ich frag mich nur wie. Im Android Shop finde ich es nicht. Und wenn ich Navigon Fresh starte und dort in den Fresh Shop gehe dann meint er er erkenne mein Gerät nicht. Ich kann also wohl nur Karten runterladen. Wie kann ich an Traffic Live kommen?


    Ansonsten... seit Kurzem hab ich nervige Probleme mit dem GPS. Navigon scheint per GPS eine Position zwischen 20 bis 100m weiter weg zu bekommen. Und damit positioniert es mich permanent in irgendwelchen Nebenstraßen. Wenn ich Google Navi nehme dann kann es am Anfang ähnlich sein aber das hört schnell auf. Ich vermute Google nimmt irgendwie die gefahrene Strecke dazu und weiß dann besser wo man sein müsste. Garmin kann das offenbar nicht. Ich habe auch weder in Navigon noch in Android einen Weg gefunden das neu zu kalibrieren oder die Abweichung anzupassen. Das Smartphone ist auch nicht runtergefallen oder sowas.

    Hallo,


    ich habe mir die Android App Navigon Europe gekauft und es funktioniert auch soweit. Nur habe ich das Problem dass ich kein Bluetooth aktivieren kann. Wenn ich BT aktiviere habe ich keinen Ton mehr. Weder im HTC noch im Radio mit dem es verbunden ist. Auch wenn ich die Option im Smartphone auf Kanal 1 oder 2 stelle bekomme ich keinen Ton im Radio.


    Mein Radio ist ein Alpha S600 von ICarTech.


    Außerdem... ich habe angegeben dass ich Staudaten senden will. Aber ich wurde vor keinem Stau gewarnt. Heißt das ich stelle kostenlos Daten zur Verfügung und ich habe erst einen Nutzen davon wenn ich dieses jährlich kostende Paket dazukaufe?


    Und Spracheingabe? Bei Google Navi kgeht das recht einfach und schnell ohne Tippen. Aber so ein richtiges Navi verlangt tippen, was man nicht wirklich mal eben während der Fahrt machen kann? Gibt es keine Möglichkeit die App mit Sprachsteuerung zu lenken?