Beiträge von Jogiberlin

    Wenn ich in der Suche beim Medionshop "Kartenmaterial" eingebe, erhalte ich dieses Suchergebnis:


    http://www.medion.com/de/searc…f%C3%BCr%20medion%20gopal


    Ich bekomme also nur Software und Kartenmaterial zusammen angeboten, wobei die Karten von Q4/2012 sind, d.h. noch älter als die Karten, die ich habe.


    Dass es Karten für Medion vom Q2/2013 gibt, beweist auch dieses Angebot bei Ebay:


    http://www.ebay.de/itm/Medion-E4430-Navi-neueste-Karten-Q2-2013-GoPal-PE6-1-Blitzer-fest-und-mobi-/350974264053?pt=DE_GPS_Navigationssysteme&hash=item51b7b242f5


    Außerdem hatte ich geschrieben "Unter diesen Umständen", was so zu deuten ist, dass ich leider keine Kombination von GoPal 7 und Kartenmaterial von Q2/2013 mit einem Gerät erreichen kann, das zu den Gegebenheiten in meinem Auto passt (separater Anschluss für TMC-Antenne).

    Danke an Brummi für diese Erläuterungen.


    40 EUR o.ä. würde ich auch an Mehrkosten bezahlen. Leider bietet Medion kein Kartenmaterial "solo" an, sondern nach dem, was ich im Medion-Shop gesehen habe, immer nur in Verbindung mit einer Software von GoPal. So eine DVD kostet dann mindestens 80 Euronen.


    Ich bin unter diesen Umständen mit dem Navi E 5455 zufrieden, aktuelles Kartenmaterial ist mir wichtiger als neue Software. Ich werde mich über Neuerungen auf diesem Gebiet von Zeit zu Zeit informieren und dann ggfs. weiter entscheiden. Vielen Dank die Beteiligten.

    "Du bekommst kein GoPal 7 bei Medion zu kaufen". Ja, jetzt noch nicht, aber wenn es soweit ist, würde ich das vielleicht gern machen. Im Übrigen hat sich das inzwischen b.a.w. erledigt, da ich von anderer Stelle die Empfehlung erhielt, noch zu warten, bis die Software 7.5 erscheint, denn GoPal 7 sei noch nicht ausgereift und würde auch auf meinem Navi mit Win CE5 nicht ganz rund laufen, da sie für CE6 geschrieben wurde.


    Die Karten habe ich rechtmäßig mit einem anderen Navi erworben. Warum sollte ich ein neues Navi nicht damit ausrüsten dürfen?


    Ist es nicht merkwürdig, dass Medion ein neues Gerät für 150 EUR mit neuester Software verkauft, aber mit Kartenmaterial aus Q2/2012, :!: obwohl das Unternehmen ja über neueres Material verfügt? Das muss man dann wiederum extra kaufen. Das finde ich nicht o.k. :schimpf Es kommt ja auch kein Notebookhersteller auf die Idee, ein Notebook mit toller Hardware anzubieten, aber nur mit Windows XP drauf, das Win 7/8 kann man ja extra bezahlen.


    Aber :respekt für diese umsatzfördernde Strategie!

    Wenn es funktionieren würde, könnte ich mir die DVD bei Medion kaufen. Ich möchte aber vorher sicher sein, dass beides zusammenpasst. Die Leute in diesem Forum scheinen ja etwas schlauer zu sein als die, die bei Medion arbeiten. :thumbup:

    Hallo, Brummi, ich habe das Gerät bekommen. Schon beim Einrichten ist es abgestürzt, erst Streifen auf dem Bildschirm, dann ging es aus. Ich konnte zunächst die Einstellungen fortsetzen, dann wieder dasselbe. Nun kommen die Streifen gleich beim Einschalten und das Gerät schaltet sich von selbst ab, entweder Hard- oder Softwarefehler. Ich muss es also zurückschicken. Den Preis lasse ich mir erstatten. :thumbdown: X(


    Nun habe ich etwas Anderes vor: lässt sich die Software GoPal 7.0 auf meinem funktionierenden Navi E5455 installieren? :S


    Wenn ja, gibt es jemanden in Berlin, der mir das einrichten würde? Ich habe vor ein paar Jahren mal ein Medion-Navi eingerichtet und habe lange dafür gebraucht. Deshalb würde ich lieber jemandem, der das schnell erledigt, etwas dafür bezahlen, als mich selbst damit rumzuquälen.


    Mein Problem: Vor einigen Jahren hat mir eine Werkstatt den Autoadapter für ein Medion-Gerät im Armaturenbrett verbaut, nur der Mini-USB-Stecker kommt an einem kurzen Kabelende heraus. Für den TMC-Empfang nutze ich einen Antennenstab. Ich muss also ein Navi haben, bei dem der TMC-Empfang nicht über den Auto-Adapter erfolgt, sondern über einen separaten Anschluss. Meines Wissens ist das X4345 im Moment das neueste Navi bei Medion, das so eingerichtet ist. Außerdem wurde damals ein Blech im Armaturenbrett befestigt, an dem die für Medion-Geräte typische Halterung angeschraubt ist.


    Lt. Auskunft vom Mediamarkt haben inzwischen alle Hersteller von Navis die Geräte so eingerichtet, dass der TMC-Empfang übers Autoladekabel erfolgt. Wenn ich eine größere Umstellung in meinem Auto vermeiden will, muss ich also ein Medion-Gerät verwenden.

    Hi, Brummi, danke für Deine Infos. Das Navi soll morgen eintreffen. Ich werde es erst mal mit Simulation unverändert ausprobieren, so wie es ankommt. Danach werde ich die Kartendaten austauschen und wieder Simulation starten, danach melde mich wieder.

    Ja, das werde ich machen, Kartenmaterial vom neuen Navi auf meinen Rechner kopieren und dann alle Daten in dem Verzeichnis des neuen Navis gegen die des alten Navis tauschen. Wenn was nicht funktionieren sollte, kann ich den Tausch dann wieder rückgängig machen. Die Verzeichnisse mit den Endungen TSD enthalten dann wohl die Sprachkommandos für die jeweiligen Länder.


    Ich hatte am Sonntag Medion per Mail angefragt, ob ich die Karten des alten auch auf dem neuen Navi benutzen kann. Auskunft: geht nicht, wir haben aber Kartenmaterial für GoPal 7 aus Quartal 2/2013 im Medion-Shop. Wollen die nur Geld verdienen???

    Guten Tag,


    ich habe das Navi 5455 von Medion (Software GoPal 6) mit Kartenmaterial aus Q2/2013. Nun gibt es im Medion-Shop das Navi X4345 mit der Software GoPal 7, aber mit Kartenmaterial von Q2/2012.


    Meine Fragen hierzu: Kann ich das ältere Kartenmaterial des neuen Navis durch das neuere des Navis 5455 ersetzen, also ist das lauffähig unter GoPal 7?


    Ich nehme an, dass ich außer den TSD-Ordnern auch die psf-Dateien ersetzen muss.


    Danke für Eure Antworten

    Hallo,


    die von mir zuerst verwendeten Dateien zur Sprachsteuerung sind nicht kompatibel zu dem Kartenmaterial aus 04/2012.


    Außerdem: Auf dem Navi gibt es zwei Ordner MapRegions, einen als Hauptordner in My Flash Disk, der andere ist ein Unterordner im Hauptordner Navigation. Die Ordner zur Spracherkennung müssen in diesen Unterordner, nicht in den Hauptordner mit dem Kartenmaterial.


    Der Verkäufer hat mir die passenden Sprachsteuerungs-Dateien für die verschiedenen Länder auf einer separaten DVD geschickt. Nachdem ich sie erst in das falsche und dann in das richtige Verzeichnis kopiert hatte, läuft jetzt alles per Spracheingabe, auch für verschiedene Länder. :thumbup:

    Hallo, rohoel, danke für Deine Hinweise. Meinst Du mit "neu aufsetzen", dass das ganze Navi neu programmiert werden müsste? Dann hätte ich schlechte Karten, denn:


    Ich habe eine DVD, aber da ist nur Kartenmaterial einiger Länder drauf, die im Ordner MapRegions fehlen, eine DVD mit Installationsdateien o.ä. exisitiert nicht. Diese DVD ist auch keine offizielle mit Medion-Beschriftung o.ä. Als ich das Gerät bekam, fehlten diese beiden Ordner, die habe ich von meinem alten Gerät auf die FP meines Rechners und dann in das Verzeichnis MapRegions des neuen Navis kopiert. Damit wäre das Problem gelöst, meinte ich.


    Wat nu? :?:

    Guten Tag,




    ich bin Neuling hier im Forum. Bei Ebay habe ich ein E5455 mit GoPal 6 gekauft, das soweit gut funktioniert. Wenn ich aber die Spracheingabe anwähle, kommt vor der Ortswahl die o.g. Fehlermeldung (Die Spracherkennung unterstützt das ausgewählte Land nicht) mit dem Zusatz "Bitte installieren Sie die Daten für das ausgewählte Land".


    Die beiden Ordner, die für die Spracheingabe wichtig sind (Command TSD und Germany TSD), sind auf dem Gerät im Ordner My Flash Disk/Map Regions enthalten. Im Ordner Map Regions befinden sich auch alle Kartendaten. Laut einem Beitrag, den ich vor einigen Tagen in diesem Forum gelesen habe, sollten diese beiden Ordner im Ordner Map Regions vorhanden sein.


    Mir ist nicht klar, warum die Spracheingabe für ein bestimmtes Land installiert werden muss. ich meine: das Gerät müsste doch Sprachbefehle auf Deutsch generell annehmen, wenn die Ordner Command Tsd und Germany TSD vorhanden sind, unabhängig davon, in welchem Land man sich befindet bzw. in welches Land man fahren möchte. Ich kann ja auch z.B. in Spanien rumfahren und mit dem Gerät auf Deutsch kommunizieren.


    Müssen die beiden Ordner evtl. noch woanders installiert werden?


    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand hier weiter helfen könnte. Vielen Dank. :thumbup: