Beiträge von FunUser

    so heute vom Notebook Windows10 Vers.1703 runter geworfen und Windows8 installiert. Jetzt konnte ich mein Becker Navi Updaten.


    Aber eins weiß ich, ein Becker Navi / Falk werde ich mir nicht mehr kaufen.

    Meine Anfrage an den Support ist auch nach 4 Tagen nicht beantwortet worden.

    @DR:Becker, wenn ihr den Content Manager nicht richtig Programmieren könnt, dann legt doch ein Notebook beim Verkauf dabei.

    Oder seit so fair und schreibt auf Eure Homepage im SALE SHOP


    Kein Support, keine Unterstützung und Windows10 Vers. 1703!

    hallo erst mal,

    es ist leider so das es nicht funktioniert auf win 10 version 1703. es gibt nur die möglichkeit eine ältere windows 10 version zu nutzen oder halt win 8.1 oder win7. ob es am navie liegt oder win 10 ?????, es ist alles beides möglich. nun ist das professionel 50 nicht so alt das man es nicht mehr supported. vllt kann DR: Becker was dazu sagen.

    Ich gehe mal davon aus das DR: Becker nix dazu sagen kann, sonst hätte er sich geäußert.

    Es gibt etliche User im Netz die das gleiche Problem haben.

    Aber hier hält sich Becker still und schweigend zurück.

    Da sind andere Anbieter pfiffiger mit der Programmierung und geben Hilfestellung. Aber nicht Becker :(.


    Sorry ich finde pers . geht gar nicht, das der User hier im Stich gelassen wird!

    Hilfe,

    ich habe auf den Notebook und auf dem PC die aktuelle Windows Software drauf Version 1703.

    Weder auf mein Notebook noch auf meinem PC wird mein Becker Professional 50 erkannt.


    Auch im Gerätemanger habe ich kein Ausrufezeichen oder fehler!


    Wie bitte kann ich mein Becker Navi Update?


    Kann es sein das es an der Becker Software liegt?

    Probleme mit der Freisprecheinrichtung beim Samsung Galaxy S5




    Autoradio : Kenwood DDx4023BT


    Bluetooth – Dongel : Kenwood KS-UBT1 (Original)


    Aktuelle Radio Firmware ist aufgespielt.


    Lt. Radiohersteller wird volle Unterstützung bis Samsung Galaxy S4 angeben, aber warum nicht für das Galaxy S5, hat sich hier was am Bluetooth geändert?




    Die Probleme sind wie folgt:


    Die Freisprecheinrichtung über BT, lief mit dem Iphone 6 problemlos (klare Verständigung, kein brummen, kein Echo, einfach 1A, auch bei hoher Geschwindigkeit)!




    Aber mit meinem Galaxy S5, hat mein Gesprächspartner Schwierigkeiten mich zu verstehen und das im Stand bei ausgeschalteten Motor (Sendequalität 1A)


    - Entweder er hört sich selbst (echo), ich aber nicht


    - Ein starkes Rauschen (brummen) obwohl der Motor aus ist?


    (das Handy ist entweder in der Jacke oder lag auf den Beifahrersitz


    - Der Gesprächspartner versteht mich nur ganz leise.


    (Micro Einstellungen im Radio auf max. / Echo auf 8) Original Micro und Pos. wurde nicht verändert (unter dem Spiegel)



    Es wurde nach dem Fachmännischen Einbau nix verändert, außer des Handy Wechsels?




    Frage, kann es am USB – Dongel liegen, weil das Galaxy S5 ein anderes BT – Protokoll hat?


    Wenn ja welcher USB – Dongel als altern.?


    Oder woran könnte es liegen, bin mit meinem Latein am Ende, einer eine Idee?




    - Das Samsung ist nicht gerootet und hat die aktuelle Samsung Firmware drauf?

    Hallo,


    ja gut und was hat er dann von einem Mischbetrieb? Die Frage bleibt unbeantwortet.

    Der Mischbetrieb wollte ich machen, da mein MSD zu klein ist "die auch funktioniert". Also wollte ich nur eine Teil auslagern.


    Nur Deutschland und Holland auf dem Navi = mehr Speicher und evtl. schneller lesen des Navis und starten!
    Der Rest auf SD-Karte!


    Aber wie gesagt. Lt. Hotline geht es nicht. Entweder oder!
    Aber beim nächsten update wäre der Interne Speicher sowie so voll!

    Die Beschreibung von Sascha ist für ältere Geräte. Beim Prof 50 musst du garnichts auf der SD Karte anlegen, das macht die SW von alleine. Du musst garnichts verschieben. Einfach SD Karte rein und der Beschreibung folgen, die du im CM beim Button "updates" / Inhalte verwalten findest (unten).


    Also den Button "Updates" habe ich nicht!
    Ich habe nur die Buttons "Start / Katalog / Gerät / sichern / Übertragen / Einstellungen / Extras"
    Bei Übertragen und Katalog, kann ich nur löschen und keine SD-Karte auswählen.


    Wo ist bei mir der "Denkfehler"

    Also im CM wird mein SD Karte nicht angezeigt.


    Wenn ich im CM - Ordner "Übertragen" bin, dann habe ich nur PC / Gerät / DVD. Mehr nicht. Auch kann ich hier kein Speicherort auswählen.


    Oder wo wähle ich den Speicherort aus und muss ich anschließend alles Händsich auf die SD - Karte verschieben?


    Es wird in der CM Anleitung der Begriff "Karten auf SD" kurz angesprochen, aber nicht beschrieben wie. Das ist doof :S


    Vor allem das ärgert mich "Bitte überprüfen Sie vor der Bezahlung mit Hilfe von BECKER Content Manager, dass auf
    Ihrem Gerät bzw. Ihrer SD-Karte genügend freier Speicherplatz vorhanden ist, um
    die oben angeführten Updates bzw. Inhalte darauf zu laden."


    Echt klasse, wie groß ist die Datei 3D Städte und wie schiebe ich jetzt richtig mit dem CM die Daten rüber.
    Gibt es hier wirklich keine Schritt für Schritt - Anleitung

    Hallo,


    schaffe dir eine Micro SD Karte an, dann kannst du Karten darauf auslagern.

    also eine 8GB Micor SD habe ich noch in der Schatzkiste :rolleyes:


    Aber wie verschiebe ich die Karten auf die SD - die ich direkt nicht benötige?
    Muss ich erst die Karte ins Gerät reinschieben und dann den Becker Managerstarten??
    Mache ich das über den Becker Manager oder über den Windows Explorer?
    Was muss ich verschieben alles verschieben?


    Ich wollte Deutschland, Holland, Belgien, Frankreich, Schweiz & Österreich auf dem Navi haben und den Rest auf der SD-Karte.
    Dann kann ich mir auch die aktuellen 3D Städt holen und auf dem Navi installieren.


    Leider steht weder in der Anleitung noch in der Anleitung vom Becker Manager drin, wie das geht!