Beiträge von Wolfgang Mehl

    Hallo Wolfgang-362,


    ja, ich hoffe auch, daß Becker dieses Jahr noch ein neues Premium-Modell mit weiteren Live-Diensten und
    einem anderen Datenübertragungsweg herausbringt. Ich verstehe bis heute nicht, weshalb die Fa. Becker
    im Jahr 2013 auf diese veraltete Technik setzt und dies alleine war und ist ja auch der Grund der Kritik am
    ganzen. Ich bin nach den Ausführungen von Dr. Becker auch dafür, die Live-Dienste über einen bestehenden
    Smartphone Tarif zu nutzen. Aber wenn, dann bitte mit der technischen Kompatibilität des Jahres 2013 !! ;)
    Aber dieses Thema wurde im Forum ja breit diskutiert.
    Warten wir also die Entwicklung und Neuerscheinungen 2013 ab. ;)

    Noch ergänzend zu gestrigem Statement und Anfrage:


    Ich denke, daß Becker hier das Angebot auf jeden Fall erweitern sollte
    und mehrere Live-Services über eine Smartphone-Datenverbindung teils
    auch kostenpflichtig zur Verfügung stellt. Hier ist ja dem Endkunden
    selber überlassen, welche Live-Services er dann dazu buchen
    möchte und welche nicht.



    ;) 8) 8) 8)

    Zitat von Dr. Becker :

    Hallo Herr Dr. Becker,


    vielen Dank für Ihre Ausführungen in diesem Forum. Es ist schon gut, daß es bei der Fa. Becker-UNAV einen festen Ansprechpartner hier
    im Forum gibt. Danke für Ihre Bemühungen und Stellungnahmen.
    Könnten sich Konkurrenzunternehmen mal ne Scheibe abschneiden, denn da erreicht man keinen Verantwortlichen.


    Ich hätte noch abschließend zur Thematik eine Anfrage an Sie, wäre schön, wenn Sie diese Frage auch beantworten würden/könnten:
    8)


    Unhabhängig der Datenverbindung, die ja nun momentan geklärt sein dürfte, würde mich interessieren, ob Becker die Link2Live Dienste
    dieses Jahr 2013 noch um weitere Live-Services erweitert oder ob Becker für längere Zeit (oder auch dauerhaft) nur mit 2 Diensten
    am Markt auftritt.


    Schön wäre z.B. auch ein guter Wetter-Service, der neben der Vorhersage auch Unwetterwarnungen für die Fahrstrecke ausgibt.
    Z.B. über den Deutschen Wetterdienst. Dies gibt es bisher noch nicht in dieser Form auf dem Markt. Können Sie mal als
    Optimierungsvorschlag so weitergeben.


    Danke für Ihre Antwort.


    Guten Abend


    8) ^^ 8) ^^ 8)

    Hallo Herr Dr. Becker,


    ich möchte keinesfalls Sie und Ihr Unternehmen hier im Forum nur kritisieren und die gehobene Qualität der Becker-
    Produkte niederreden. Keinesfalls. Ich finde die Geräte aus Ihrem Hause sehr ansprechend.
    Nur verstehe und verstand ich bisher nicht, weshalb man bei den Live-Diensten den Kunden dieses umständliche
    Verfahren mit dem DUN-Protokoll zumutet und nicht gleich im REVO eine SIM-Karte verbaut. Dann wäre das Gerät
    unschlagbar die Nummer 1 am Markt !!!


    Auch dem Vorschlag von Scour kann ich mich nur anschließen, daß Live-Dienste auch bei den bisher erschienenen
    Serien nur wünschenswert wäre. Und bitte erweitern Sie bei zukünftigen Produkten auch die Angebote dieser Dienste
    nach oben. 2 Dienste sind doch etwas wenig in der heutigen Zeit. Das können Sie mal so an die zuständigen Abteilungen
    bei Becker weitergeben ! ;)

    Hallo Testpilot,


    ein 92 Premium Live wirst Du leider nicht mehr bekommen. Sind alle ausverkauft. Restmodelle anderer Geräteserien von NAVIGON
    gibt es noch bei www.telbay.de, habe ich hier aber schon mal erwähnt.


    Da sieht man mal ehrlich, was sich die Mutterglucke "GARMIN" hier für ein Bombengeschäft mit weiteren NAVIS von NAVIGON
    entgehen läßt. Die NAVIGONFlow Serie hätte man hier schon weiterentwickeln können und vor allem die Versprechungen von
    GARMIN, einige FEATURES von Navigon zu übernehmen, waren bisher außer dem aktiven Fahrspurassistenten Fehlanzeige.
    Die neuen Garmins haben alle weiterhin die graphische Kartendarstellung von Garmin. Da hat man nichts von NAVIGON übernommen.
    Im Herbst 2012 hat man bei GARMIN Würzburg in der Kundenhotline noch getönt und geprahlt damit, daß aufgrund der hohen
    Nachfrage nach NAVIGONs in Europa Garmin die graphische Kartendarstellung voll von NAVIGON übernehmen wird. Einfach verarsche.


    Guten Abend.

    Hallo Wolfgang,


    mein Name ist ebenfalls Wolfgang und ich warte auch schon seit Monaten !! auf ein Update bezüglich der Empfangbarkeit
    der Live-Dienste über ein gängiges Smartphone. Und ich meine deutlich ein gängiges mit Erscheinungstermin 2011/2012/2013
    und keines von 2007/2008/2009.
    Du kannst Dir hierzu mal die Forenbeiträge hier unter REVO zum Thema Link2Live genauer durchlesen. Steht auch einiges von
    mir mit dabei. Bin deshalb auch von einzelnen Usern abgewatscht worden. Doch bin ich der Meinung, daß ein Unternehmen
    wie Becker-UNAV hier schon die Kompatibilität mit gängigen Smartphone-Modellen sicherstellen muß, wenn man schon hier den
    Weg der Datenübertragung mit einer Smartphone-Bluetooth Verbindung voraussetzt. Bisher scheint man bei Becker-UNAV auf
    taube Ohren zu stoßen, hat man den Eindruck. Selbst Dr. Becker äußert sich hier im Forum nicht mehr zum Thema Live-Dienste.
    Auch meine kürzlich gestellte Anfrage vom 6. April blieb bisher unbeantwortet.


    Ich hab den Eindruck, Becker will sich hier selbst hinrichten und so langsam vom Navi-Markt verschwinden oder es wird an
    etwas ganz neuem, großartigen gebastelt. Denn auffällig ist, daß es dieses Jahr 2013 noch keine Neuvorstellungen gab !!


    Auf jeden Fall muß ein NAVI im Jahr 2013 eine Palette Live-Dienste in der Premium-Class zur Verfügung stellen
    können. Und das ohne größere Umwege. Bei TOMTOM und GARMIN funktioniert es auch. Und vor Jahren bei NAVIGON hat es
    auch mit einer Palette Live-Dienste, die leicht zu empfangen waren, funktioniert.


    Guten Abend.

    Hallo,


    nun ist schon über ein Vierteljahr vergangen, seitdem das Revo auf dem Markt ist.


    Gibt es nun endlich eine Überarbeitung / Lösung des Problems zum Abrufen der
    Becker Live-Dienste über das Smartphone ??


    Zeit würde es mal werden. :sleeping:


    Von Becker hört man bislang nichts.

    Hallo User,


    gibt es für das Samsung Galaxy S 2 bzw. grundsätzlich für Android Smartphones eine APP, in der man sich das DUN-Protokoll
    nachträglich aufs Smartphone installieren kann ? Hat jemand Erfahrungen, ob anhand dieser APP eine Datenverbindung mit
    dem Becker Revo dann möglich wäre ?? Oder ist bisher Android grds. ausgeschieden. Im Play Store gibt es da einige Apps ....
    wenn man DUN Protokoll eingibt ...


    Übrigens, Connect hat jetzt auch seinen Testbericht zum Revo veröffentlicht. Es wurden positive Aspekte des Revos aufgezeigt
    als auch die negativen, witzig, oder auch als Blamage für Becker-UNAV zu betrachten, die konnten die Link2Live Dienste nicht
    mal testen, da die Redakteure kein kompatibles Smartphone fanden. (Oder einfach gesagt, keinen alten Schinken in der Redaktion
    mehr gelagert hatten.) Dies scheint weiter nich zu interessieren.


    Danke für Eure Antwort. ;)

    Also Garmin hats ja auch geschafft, eine Smartphone-App für Android-User einzuführen. So schwer kann das für Entwickler ja anscheinend nicht sein.
    Schließlich hat man dieses Problem nun schon 3 Monate seit Erscheinungstermin des REVO und genügend Zeit gehabt, die Entwicklung voranzu-
    treiben.


    Da man das REVO als Premiumprodukt anbietet, ist es ohne nutzbare Live-Dienste im Angebot nur mittelmäßiger Durchschnitt. Becker selbst hat
    da ja einige Alternativen im Angebot, die auch günstiger und ohne LIVE sind. Im Jahr 2013 erwartet man bei einem Premiumprodukt einfach
    funktionierende LIVE-Dienste, denn Durchschnitts-NAVIS gibts eh genug. EIne Revolution am NAVI-Markt sieht da total anders aus.


    Zur ProActive Start-Automatik ist zu sagen, daß der Ansatz ja nicht schlecht ist, jedoch stellt sich ein anspruchsvoller Kunde darunter vor,
    daß er im Rahmen der Pro-Active-Start Automatik für seine Strecke den LIVE-Verkehrsdienst eingeblendet bekommt, dann die aktuelle
    Wettervorhersage für die Route und den Zielort, außerdem evtl. POI´s auf der Strecke, dazu gehört eine LIVE-Einblendung der Tankstellen-
    preise, LIVE-Parkplatzsuche
    in Städten und was es sonst so an Features gibt (NAVIGON hats ja sehr positiv vorgemacht). Für diese Art
    eines Navis wäre allerdings eine integrierte SIM-Karte sinnvoll, die diese LIVE-Daten abrufen kann. Diesen Vorschlag dieser sinnvollen
    Start-Automatik kann sich Becker übrigens als Verbesserungsvorschlag ins Entwicklerteam mitnehmen.
    Dann wäre das REVO wirklich eine Revolution am NAVI-Markt 2013 gewesen !!! ;)


    Deshalb ist die positive Bewertung noch sehr überzogen.

    Zitat

    Zitat von David: Wenn man sich vom Becker REVO den BT Ordner genauer ansieht, dann sind fast alle Dateien von Medion Bluetooth Ordner enthalten.

    Dies besagt, daß es auch ohne DUN-Protokoll funktionieren müßte, denn Medion hatte schließlich auch schon ein LIVE-Navi auf dem Markt
    gebracht. Ohne DUN-Protokoll !


    Noch ist ja nichts zu spät, den Fehler auszubügeln. Nur den Kunden ewig warten zu lassen ist die schlechteste Lösung !! :!: :!: :!: ;( ;(


    Guten Abend. 8)

    Hallo,




    ist dem Verfasser dieses Testberichtes oder einem anderen User bekannt, ob Becker bei den Negativpunkten, insbesondere
    die mangelnde Kompatibilität der Live-Dienste endlich mal nachbessert ? Das Problem wäre doch über eine APP-Lösung für
    Android und Windows Phone einfach zu beheben, oder man überträgt die Daten an das Navi "Revo" per WIFI !?


    Leider hört man selber von Becker gar nichts.


    Weiß jemand was oder hat jemand Insider-Connections ? ? ?( :huh:


    Übrigens schön, daß der Testbericht (Verfasser) auch diese Problematik
    anspricht und bemängelt. Seitens Becker-UNAV hieß es mal, das
    ist halt so und soll auch so sein !!??


    Danke für Eure Antwort bzw. neue Infos !

    Hallo,


    ist dem Verfasser dieses Testberichtes oder einem anderen User bekannt, ob Becker bei den Negativpunkten, insbesondere
    die mangelnde Kompatibilität der Live-Dienste endlich mal nachbessert ? Das Problem wäre doch über eine APP-Lösung für
    Android und Windows Phone einfach zu beheben, oder man überträgt die Daten an das Navi "Revo" per WIFI !?
    Leider hört man selber von Becker gar nichts.


    Weiß jemand was oder hat jemand Insider-Connections ? ? ?( :huh:


    Übrigens schön, daß der Testbericht (Verfasser) auch diese Problematik anspricht und bemängelt. Seitens Becker-UNAV hieß es mal, das
    ist halt so und soll auch so sein !!??


    Danke für Eure Antwort bzw. neue Infos !