Beiträge von PilotA50

    ...also ich denke, dass hier jeder solche Stellen hier und da angezeigt bekommt. Bei mir wird auch die Linie mal kurz schmaler und wieder breiter oder treppenartig. Einen Bereich habe ich, da ist immer an der selben Stelle (150m) die Karte nur 2D. Ich vermute mal das der Fehler hier bei Navteq liegt.


    Die Hardware ist allerdings schon etwas schwach ausgelegt, da muss ich dir Recht geben. Bei mir kommt der Pfeil schon mal ins Stocken wenn gerade eine Ansage kommt. Auch der Autozoom und das Drehen der Karte wird einiges verbrauchen. Ich kann mir das gar nicht vorstellen, wie da die 3D-Städteansicht flüssig dargestellt werden soll. Eine Cache und CPU-Anzeige würde Licht ins Dunkel bringen.


    Grüße aus DD

    Danke euch für die ausführlichen Infos! Werde bei der nächsten AB-Fahrt mal etwas experimentieren... mit der Antenne (!). Bei dem Anderen bin ich jetzt beruhigt...

    Danke TomB,
    ...habe die Antenne ja schon am Rand liegen, wo keine Scheibenheizung ist. Gut den Schiebeschalter nehme ich schon mal während des laufenden Betriebes, aber meistens die Auto-Off Funktion nach ziehen des Ladekabels aus der Zig.-steckdose. Dabei nehme ich zwar das Gerät meist vor Ablauf der 5sec Anzeige aus dem Gradl, das sollte aber kein Problem darstellen.


    Nur ist es denn normal, dass der Becker am nächsten Tag oder so trotz Standby doch erst mit dem Ladebalken unten startet?

    ...jetzt hier zu Hause (wie beschrieben) wechselt er schon etwa alle 2min die Anzeige von 2 Sendern (Namen) die hier möglicherweise nur das TMC anbieten. Nur auf der AB trotz guten Radioempfang oft nichts...
    Werde den Eintrag mal setzen.


    PS: Noch was ganz anderes; habe jetzt schon mehrmals gehabt, dass das Navi nach Stadby bis zum Hauptbildschirm hochfuhr (trotz Standby auch mit roten Ladebalken) dann kurz verharrte und noch mal ganz neu startete. Ein crash.txt wurde erzeugt! Seltsam oder normal? Bei mir kommt nach SB einen Tag später fast immer erst der rote Ladebalken (Akku voll!), aus meiner Sicht dann kein echtes Standby mehr.


    Danke Sascha!

    Was ist denn nun rausgekommen? Habe zu Hause mit angesteckten, offenen USB-Kabel auch schon Empfang. War jetzt an der Ostsee und hatte auf langen Stücken Null Balken am @tomic Skin Symbol. Hatte aber vergessen das mit dem Rausziehen des Steckers mal im Auto zu machen. Ist natürlich auch nicht die Lösung! Das kleine Kabel habe ich auch schon abgezogen und direkt am Rand meiner Scheibe (Scheibenheizung) befestigt. Hat aber Null Veränderung gebracht.


    Was sagte nun Dr.Becker bei dir dazu?

    Hallo,
    am einfachsten sicher über die vorgeschlagenen "Alternativrouten". Die andere Möglichkeit ist ein "Zwischenziel" in Hannover direkt an der AB dirkt auf der Karte zu wählen. Ist aber nur eins möglich. Die 3. komfortable und beste Lösung geht über "Meine Ziele/geplante Routen/Neue Route anlegen/Etappe eingeben". Auch dort mußt du auch die Ziele für die einzelnen Etappen genau eingeben oder auswählen und dann als Route abspeichern.
    Auch soll es gehen Touren am PC zu editieren und dann zu laden. Ist aber für die Schnelle etwas aufwendig. Ein einfaches "Reisen über" wie bei anderen Navianbietern habe ich noch nicht gefunden.
    Viel Spass!

    Hallo zusammen,


    ich eröffne hier mal einen neuen Thread und hoffe auf gute Beteiligung und eine Lösung.


    Zum richtigen Übertragen der Outlook Kontakte mit dem CM ist ja schon einiges Wissenswertes geschrieben worden. Das klappt soweit ganz gut und auch das navigieren zu den Adressen funzt :) . Das Problem ist nur, das MS-Outlook gewöhnlich eine Leerstelle nach der Landeskennzahl +49 der Telefonnummer einfügt. Samsung und mein Handy nehmen diese beim Synchronisieren raus, jedoch kommen sie beim Becker über den CM mit rüber. Das hat zur Folge, das beim Anwählen einer solchen Nummer nix passiert :( . Ist die Leerstellen nicht da, wird das Handy über BT angesprochen und die Nummer wird gewählt.


    Ich nehme mal an, dass es bei euch auch so ist. Hat einer schon mal eine Lösung gefunden oder Becker dazu kontaktiert? Im Outlook 2007 wäre diese Einstellung korrekt und nicht änderbar hat mich Google und Wiki gelehrt.


    Danke schon mal für eure Tipps.

    Hat einer, hier im Forum zu finden, die Funktion Kartenfehler melden schon (erfolgreich) verwendet?


    Habe schon mehrfach entdeckt, dass auf den oben eingeblendeten gelben Schildern für B-Strassen viel Grütze drauf steht. Leider dort noch keine Eingabemöglichkeit für solche Sachen gefunden. Übrigens ist die Darstellung dort durch die permanente Werbung die immer im Weg ist, nicht verwendbar. Hier wird sich jeder überlegen einen 2. Fehler zu melden... Einfach unpraktisch uncomfortabel und in keinster Weise zeitgemäß. Normalerweise sollten die Macher der Seite bis hin zu Navteq froh sein über jeden der dort etwas eingibt und es nicht derart erschweren.


    Schließlich hat heute fast jeder einen Breitbildschirm, für den die Ansicht optimiert werden sollte... Vielleicht liest ein Mod hier mit und kann das mal an die passende Stelle weitertragen!
    DANKE!

    d.h. also, dass sich der bewegende blaue Punkt, der m.M.n. die SAT Position darstellt, dann eher im Bereich der Spitze ist. Die Karte sollte natürlich genau sein... Werde mir das mit dioesen Parametern mal anschauen, wobei mir die Mitte der Pfeiles eigentlich mehr zusagt.

    Die Einträge unter [itiner] sind genau so geschrieben, nur anders angeordnet und enthalten noch: displayed_warnings=1,2,3,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,22
    Ich glaube nicht, dass es einstellbar ist bei diesen Geräten. Die Skinner haben es bestimmt auch versucht.

    Ich weis, dich stört die Größe des Pfeiles an sich, nur mich nervt eher diese Art unsichtbarer Ring herum, in dessen Bereich bei Annäherung an Pois, 3D-Gebäuden o.ä. diese verschwinden/abgedeckt, transparent werden. Kann man das nicht ändern/verkleinern.


    Viel Erfolg und melde deine Fortschritte bitte.