Beiträge von cnecky

    Wir brauchen keine neuen Navis, Obsoleszenz hasse ich und unterstütze das nicht.
    Unser 4225 und 5235 sind perfekt, warum neue Navis Kaufen?


    Egal welches Navi ich verbinde, keine Karten, nichts.


    Wie blöde war ich, legale Karten zu kaufen, die mir Medion nichtgeliefert hat, nicht liefert.


    Illegal bin ich noch am Suchen, die richtige Seite muss ich noch finden.
    Medion kann mir nichts, € 145,- für Karten bezahlt, keine einzige Karte für mein Geld erhalten.


    Ich wiederhole es gerne: Medion ist der größte Betrüger im Internet!!!!



    VG Cnecky

    Grüß euch!


    Unser Kartenmaterial ist mittlerweile 3 bzw. 4 Jahre alt.
    Über den Assi wird mir nichts angeboten, mehrere Computer ausprobiert.
    Über Medion.de kann man nicht mehr bestellen, auch gut so, die liefern für € 78,- ungültige Codes...


    Wo kann man Navis von Medion noch updaten?


    Illegal ist das anscheinend problemlos möglich, dagegen wehre ich mich sehr.


    Obsoleszenz!?


    VG Cnecky

    Vielen Dank für die Beleidigungen,


    trotz Bezahlung fahre ich mit alten Karten durch die Gegend. Für die nächste Sommersison brauche ich neue Karten.
    Die Medion-NeppHotline ist unfähig, per e-Mail gibt es überhaupt keine Antwort.


    Es fiel mir schwer, ich habe heute einen Rechtsanwalt aufgesucht. Soll er sich mit diesem Betrüger Medion herumschlagen.


    Man soll mit diesen Worten vorsichtig sein im Internet, aber ich schreibe es gerne ein zweites Mal: Medion
    ist ein Betrüger- und Abzockverein! Ich wurde als Kunde um € 177,- betrogen.


    VG Cnecky


    PS@Monika: Ich habe Verträge mit Medion, nicht mit dir. Sorry, meine Zugangsdaten/Codes gehen dich nichts an.

    Das Thema heisst hier "Neues Kartenmaterial".


    Seit über einem Jahr versuche ich die Gegenleistung für Karten-Abos zu bekommen, für die ich € € 178,- bezahlt habe.
    Die Nepp-Hotline von Medion ist völlig inkompetent, per e-Mail kommen nur dämliche Textbausteine.


    Die angeblichen User von Medion hier im Forum verteidigen lediglich die Betrügereien, Hilfe ist ein Fremdwort.


    Es fiel mir sehr schwer, aber ich habe jetzt meinen Rechtsanwalt beauftragt, sich mit der Betrügerfirma Medion
    auseinanderzusetzen.


    Ich wiederrhole es gerne: Medion ist ein krimineller Betrüger. Wer Software verkauft und sich bezahlen lässt, und nicht liefert.
    Das ist ein krimineller Betrüger!


    VG Cnecky

    Mein Drei-Jahres-Abo wurde nach rund 20 Monaten beendet.


    Neue Software mit 2 Jahren Kartenupdates für € 77,- direkt bei Medion.de gekauft.
    Als Käufer leider Pech gehabt, ungültige Codes für Kartenupdates sind bei Medion die Regel.


    Da hilft weder die Nepp-Hotline 14 ct/min., noch der e-Mail-support.


    VG Cnecky

    warum muß man sich schämen, wenn man jemandem nicht glaubt? wer sowas offen ausspricht ist für mich durchaus jemand, dem ich eher in die augen sehen kann, als jemand, der sowas nur hintenrum denkt und nach vorne "schön schön" macht. mir ist da eine klare ansage unter vier augen (oder auch unter mehreren) lieber.


    Es ist doch wohl ein Unterschied, ob man jemandem nicht glaubt, oder der Lüge bezichtigt!
    Desweiteren solltest du mal deine SHIFT-Taste reparieren (lassen).

    (ich für meinen Teil, zweifel inzwischen jedenfallls den Wahrheitsgehalt deiner Postings stark an ?( )


    Für diese Aussage solltest du dich schämen! Ich schreibe hier über Tatsachen, die ich belegen kann! Nur für mein erstes 3-Jahres-Abo habe ich keine Rechnung mehr.
    Ich wollte unter allen Umständen den Weg zum Rechtsanwalt vermeiden, vom Medion-Support kommt nur Schwachsinn, ich hoffte auf Hilfe hier im Forum.
    Das war ein Satz mit X! Auch wenn bald Weihnachten ist, kein Grund für mich, € 144,- an Medion zu spenden.
    Desweiteren gibt es etliche User mit dem gleichen Problem. Was machen die Medion-Navi-Besitzer, die nur den Assi haben, kein Forum kennen,
    und für solchen einen Unsinn schlichtweg keine Zeit haben???


    VG Cnecky

    Tja, bei 3 Jahren Abo gibt es wenigstens 1 Jahr Leistung. Bei 2 Jahren gar keine.
    Mein 3-Jahres-Abo habe ich abgeschrieben, von Medion kommt keine Hilfe.
    Deshalb habe ich vor 3 Tagen im Medionshop eine DVD AE 6.0 inklusive 2 Jahren Kartenupdates bestellt.


    Heute kam die Sendung an, die Werbung liest sich wunderbar. "Egal, wo die Reise auch hingeht, Ihr MEDION GoPal Navigationssystem besitzt immer das neueste Kartenmaterial".
    A bissl übertrieben, schliesslich habe ich nur für zwei Jahre bezahlt.


    Und dann geschieht das Unglaubliche: der Assi "sagt", der Gutscheincode ist abgelaufen! :cursing:
    Medion ist clever, der Gutscheincode befindet sich innerhalb der DVD-Box:
    Siegel aufgebrochen, kein Umtausch mehr möglich, Geld zum Fenster rausgeschmissen.


    VG Cnecky

    Ich wollte mich hier nicht ausheulen und auch nicht "motzen".
    Wenn meine Beiträge so rübergekommen sind, entschuldige ich mich dafür!


    Warten wir´s ab, ob Medion dass irgendwann mit den Karten-Abos geregelt bekommt.
    Meine Meinung dazu ist ja nun bereits dazu ausführlich bekannt... :)


    Vielen Dank an die Helfer hier und viele Grüsse!
    Cnecky

    Hallo Wolfram, willkommen im Club!


    Mein 3-Jahres-Abo für Gopal 5.0 habe ich im April 2011 gekauft.
    Es wird mir auch im neuen AssiShop angezeigt (Kaufdatum 01.11.2012!?)


    Der Downloadlink funktioniert, jedoch werden nur alte Karten heruntergeladen.
    Vor 6(!) Wochen habe ich Medion das erste Mal kontaktiert...
    Es kommen immer und immer nur sinnlose Textbausteine, einfach unglaublich.


    VG Cnecky

    Seit 28.11.2012 sind Q2-2012-Karten verfügbar.
    Klicke ich bei meinem Karten-Abo auf Download, bekomme ich
    Q411 mit 67 Paketen.
    Inklusive Kreuzungsansichten, 3D-Sehenswürdigkeiten, die
    ich mit AE 5.0 gar nicht nutzen kann...
    Seit 6 Wochen weiss Medion Bescheid, nichts passiert!


    VG Cnecky

    Natürlich habe ich noch keine neue Rechnung etc. erhalten, schliesslich bin ich der Aufforderung, mein bereits bezahltes Abo
    nochmals zu bezahlen, nicht gefolgt. Einmal habe ich diesen Betrug mitgemacht, ein zweites Mal nicht mehr.


    VG Cnecky

    mal alle gutgemeinten tips hin oder her, aber das kanns doch wirklich nicht sein!???


    mfg rohoel.

    Schön, solch eine Aussage von einem Moderator zu lesen.
    Tatsächlich ist es doch wirklich unglaublich, was Medion da für eine grottenschlechte Software veröffentlicht hat.
    Was macht der "normale Nutzer", der auf Hilfeforen und Zeitverschwendung für ein lausiges Kartenupdate keinen Bock hat,
    bzw. auch gar nicht das Wissen/Können dafür hat?


    Ich möchte nicht wissen, wieviel Kunden um ihre Karten-Abos betrogen werden.


    VG Cnecky

    eh das passiert, ist es wahrscheinlicher, dass der Papst heiratet.
    Im Jahre 2005 hatte ich das erste Mal ein Problem mit einem Gerät von Medion. Viel Geld auf der Nepp-Hotline verschwendet, Hilfe gab es nie.
    Heute nutze ich nur noch den kostenlosen Support per e-Mail.
    Diese Anfragen liest sich allerdings niemand durch. Medion belegt ganz klar den Platz 1 in der Servicewüste.