Beiträge von fastfreddy

    ich habe das mn8 auf einem 40 premium installiert und habe volgendes festgestellt:
    keine Trackaufzeichnuhng, keine Import von Adressen aus Outlook, kein Routenübertragung vom PC, kein Fahrtenbuch..
    Es lohnt sich nicht....
    bester Gruß ebc104 :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

    Mit diesem Upgrade wär mein 40 Premium dann reif für die Tonne 8|
    Und für diesen Totalschaden hätte ich sogar erstmal noch ein "paar" Euros bezahlen müssen... ;(

    Nun, es ist ein Navigon geworden, das 40er Premium. Der erste Eindruck ist recht vielversprechend, Freisprech is top, Kompass und Höhenanzeige sind zwar arg winzig und der Bildschirm kommt wohl an ein Garmin auch nicht ganz ran, aber, die ersten mit dem ITN Converter geplante Routen sind schon auf dem Navi, sehen klasse aus und das übertragen ist mal sowas von easy - so wie ich es mir vorgestellt und gewünscht hatte :)
    Ob's denn au so navigiert wie es soll wird sich noch zeigen, und falls net, dann wird mit dem Moped drübergefahrn und geht mit einem Begleitschreiben zurück an Navigon :!:
    Jedenfalls wär ich dann mit dem Thema Navi durch, war eh mehr ein Lustkauf, brauchen tu ich net wirklich eins.
    Gruß
    Didi

    Das Navigon 40 Premium ist doch ein normales Autonavi, ohne wasserdichtes Gehäuse oder besonders tollem Display. Oder habe ich etwas übersehen?!
    Lediglich der Mopped-Modus ist noch dabei (den übrigens auch das Falk und andere Navis haben).


    Völlig richtig!
    Jedenfalls bietet Navigon erst gar kein so supertolles und wasserdichtes Pseudo-Motorradnavi an, bei denen Leute wie du und auch ich gar zu kompromissbereit sein müssten und das zu einem recht hohem Preis, auser beim Becker Croco natürlich!
    Bezüglich des Bildschirms beim Navigon magt du recht haben, nur will ich beim Mopedfahrn eh net zu viel aufs Navi schaun :rolleyes: und daß man mal ab und an anhalten muß um zu schaun wo und wie es denn nun weiter geht, das kennen doch die meisten Mopedfahrer eh und läßt doch schöne Erinnerungen an die gute alte Zeit aufkommen, nur das eben die Karte nicht mehr zum X-ten mal neu gefaltet werden muß :thumbsup:
    Für ein zümo 660 bekommst mal locker drei 40er Premium, dann wär doch noch ein wenig Kohle für ein hübsches Navitäschlein über, und davon gibt es doch recht brauchbare!


    Gruß

    Habe ich ein Modell vergessen?

    Hast du sehr wohl!!



    Navigon hast du vergessen!



    Das Navigon 40 Premium werd ich mir holen, für Auto und Motorrad! Und wenns auf dem Moped net so recht funzt wird halt wieder die gute alte Straßenkarte herhalten müssen, wie die letzten 20 Jahre auch!
    Die Eierlegende Wollmilchsau wird wohl eher als Smartphon das Licht unserer Welt erblicken!


    Gruß

    Erstmal ein Herzliches Hallo an alle,
    und bevor ich zum 2.mal innerhalb weniger Wochen zum Navi-kauf durchstarte würd ich hier im Forum noch gern ein paar Meinungen bzw.Empfehlungen einholen.
    Das Liedl-Garmin-Lifetime-Dingens hatte ich mir im Dezember geholt, wie knapp 50% unserer 7 köpfigen Belegschaft in der Firma auch :thumbup:
    Die Mopedtour mal nach Navi abfahren, geplant am PC, das wollt ich doch schon lang mal ausprobieren, aber vorab erstmal ordentlich Lehrgeld bezahlen...
    Routenplanung am Rechner und ab aufs Navi, aber hallo, nicht bei jedem Navi, und schon garnet aufs Nüvi1390, was hab ich net alles ausprobiert :cursing:
    Vielleicht hätt ich mich ja vorab a weng informieren sollen, dann wär ich wohl schon früher auf dieses Forum gestoßen, und nun, nach vieeel lesen bin ich nun doch um einiges schlauer und will es nun beim 2.mal besser machen ;)


    Als: Suche Navi für Auto und Motorrad!


    musthave:


    - Bluetooth (Navi soll im KFZ als Freisprecheinr. genuzt werden)
    - Routenplanung am PC
    - Bildschirm soll auch bei Sonneneinstr.noch lesbar sein (auf dem Moped wir auf "Sicht" gefahren)
    - Höhenmeter, Kompass und Ankunftszeit bzw. Restzeit immer eingeblendet!
    - 4,3" Bildschirm
    - um die 200 Euro budget


    Alle anderen goodies sind mir schnurtz!


    In Garmin, Tomtom und Navigon hab ich mich schon gut eingelesen, wobei Tomtom schonmal ausscheidet wegen der fehlenden Höhenangabe in der Kartenansicht!
    Falk, Medion, Becker usw.hab ich gar keinen Plan.
    Meine Favoriten sind momentan das Navigon 40 Premium und das Garmin 2360, sollte dieses überhaut mal käuflich zu erwerben sein! Wobei das 2360 wohl eher der kleine Bruder des
    3760 wird als ein "1490 Premium", und dann könnts mit der routenplanung au schon wieder heikel werden!?


    Gruß
    Didi