Beiträge von B999V

    6 Monate damit kommt Navigon eh nicht durch in Deutschland. Es sollten wohl ehr 12 Monate sein. Nur weil die das schreiben Geist es nicht das die damit durchkommen. Brother schreibt auch immer nehmt ihr keine orginal Patronen habt ihr keine Garantie. Das hilft denen aber nicht genauso als wenn jemand zu dir sagt ja das Auto hat Garantie aber nur wenn du bei Aral tankst.

    Es liegt denke ich ja auch daran wo man fährt ob einen solche Fehler begegnen. Es ist ärgerlich wenn man so ein Verhalten bei einem Navi oder auf seiner Route vorfindet. Das sollte natürlich nicht sein. Ich Wohne am unteren Niederrhein und habe für mich bei Navi und dem Liveservice nichts in der Qualität und der Zuverläßigkeit gefunden. Gerade wenn ich jetzt mal daran denke wie oft mein Becker nicht wußte wo ich Bauernhof XY finde und andere Vorteile.

    Nur mal so die Fehler sollen ja auch behoben werden. Wir, ich denke ich spreche da auch für die anderen sagen nicht das es keine Fehler gibt. Sie sollen ja auch behoben werden wenn es geht, nur eben kann man nicht sagen weil es nicht zu 100% funktioniert es wäre Schrott. Jede Firma ob Tomtom, Garmin, Medion, Navigon oder wie sie alle heißen hat Probleme und nicht alles ist perfekt. Da sind wir uns wohl einig. Es muss weiter optimiert und verbessert werden. Ich habe auch schon mal über mein Navigon geflucht. Aber alles in allem finde ich hat das Navi wirklich tolle Features und die Fehler stehen bei mir in einem sehr vertretbaren Verhältnis zum Nutzen des Navis für mich.


    Ich möchte keinen Angreifen oder so jeder muss das für sich ausmachen. Das es Navigonfans gibt ist so und das es Leute gibt für die nur BMW ein echtes Auto ist auch. Jedem sei seine Meinung gegönnt. Wir sind hier um mit einander so reden, uns zu beraten und nicht zu letzt um zu diskutieren. Aber bitte nicht immer alles ist nur toll oder alles ist nur scheiße. Vorallem brauchen wir uns nicht persönlich angreifen, das hilft nichts und macht nur Frust.

    Also ich sehe es auch so dass man ein Navi gekauft hat und kein Wunderding. Man muss selber immer noch mitdenken. Zumal fahre ich eine weite Strecke, habe ich lieber ein Navi das mich mal 20 km zu weit fahren läßt, als dass ich selber mich 20km verfahre und suche und suche um am Ende dann eine Stunde später erst ankomme. Ich arbeite im EDV Bereich leider muss man heut zu Tage so viel berücksichtigen und die Geräte immer mehr können da entstehen leider Fehler.


    Ich möchte mein Navigon nicht mehr missen. Es muss aber nicht Navigon sein. Im Moment ist es nur eben für mich IND meine Ansprüche das beste Gerät.

    Ist natürlich kein Werbung für Navigon. Aber mal ehrlich liebt es immer an der Firma? Oder nicht doch an der Abteilung oder dem Mitarbeiter mit dem man es zu tun hat?
    Ich habe selber schon gut Erfahrung mit Firmen gemacht und in anderen Situartionen nicht so gute.