Beiträge von TP200

    Hey,


    Da ich ein ähnliches Probleme habe hoffe ich trotz des Alters des Themas hier Hilfe zu finden.
    Ich habe auch ein Travelpilot 200, jedoch ist bei mir der Puk gesperrt.
    Wieso und warum habe ich bereits in einem andere Thema gepostet.
    (Travelpilot 200 (Pin/Puk Sperre))
    Jetzt habe ich alles wie in den letzten 2 Beiträgen beschrieben getan, doch der PUK bleibt gesperrt.
    Das Update läuft vollkommen durch, doch "entstehen" keine Datein auf dem Navi... es bleibt leer.
    Trotz der Formatierung scheint noch vieles auf dem Navi zu sein und ich kann leider überhaupt nicht auf den Resident Flash oder Datastorage zugreifen.
    Ich habe Total Commander sowie Active Sync auf meinem PC installiert, jedoch sehe ich nur den Ordner "mapsdata", verschiedene einzelne Datein mit unterschiedlichen Formaten
    und drei .bin datein.


    Kann mir irgendjemand helfen? BITTE! Ich finde das Travelpilot 200 einfach genial und möchte es ungern wegwerfen müssen...


    Beste Grüße,


    Felix

    Erstmal einen wunderschönen Samstag liebe Community,


    Ich hab nun seit längerem schon ein größeres Problem.
    Ich war ein Jahr im Ausland und benötigte dort mein nagelneues Travelpilot 200 nicht.
    Deshalb überließ ich es meine Eltern, damit diese es nutzen konnten.
    Als ich jedoch wiederkam überraschte mich mein Vater mit der tollen Nachricht den PIN 3mal falsch eingegeben zu haben.
    Leider konnte ich mich nach dem Jahr auch nicht mehr and den Puk erinnern (eine online Registrierung war / ist für das TP200 nicht möglich),
    so gab ich diesen 3mal falsch ein und das Gerät wurde gesperrt.
    Da solche Geräte ja Garantie haben dachte ich man könne es ja mal einschicken,
    doch da Blaupunkt ja verkauft wurde und die mobile Navigation einstellt könnten sie mir das ganze zwar wieder freischalten aber nur gegen eine Gebühr von 70€
    (das Navi an sich kostete gerademal 120€).
    Da ich nun denke, dass man es doch auch irgendwie selber hinkriegen muss wende ich mich an euch.
    Ein Firmwareupdate wie es bei Blaupunkt beschrieben ist habe ich berreits versucht, doch die Sperre bleibt erhalten.


    Ich habe von Möglichkeiten gelesen diverse andere Navigationssoftwares via SD-Karte abzuspielen, jedoch keine brauchbare Anleitung gefunden.
    So wende ich mich an euch!
    Gibt es noch eine Chance das Gerät als Navi zu benutzen ohne die 70€ zu zahlen?


    Mit freundlichen Grüßen,
    Felix