Beiträge von Der_Fan

    @ ghost40


    3D genordet ??? :wow Sorry, wenn ich große Augen mache... Egal welches Straßennavi ich kenne, habe ich 3 Auswahlmöglichkeiten:
    - 3D
    - 2D
    - Norden oben


    Und auch das mir bekannte 765 war so... Beim Autozoom hatte ich in der mir liebsten 2D-Ansicht massive Probleme, unter der 3D-Ansicht schien es zu funktionieren... (Stadt/Überland)


    Was normalerweise geht:
    Eigentlich kann man bei den meisten Geräten die Zoomstufe selbst mit den Tasten +/- auf dem Screen korrigieren. Die Navis merken sich dann, wie man es bei einer bestimmten Geschwindigkeit gern hätte. Allerdings beachte man, dass das Navi dann unterscheidet, ob man einfach geradeaus fährt oder abbiegen soll... Muss ggf. für beide Situationen korrigiert werden.


    Da das 765 mit Firmware 3.xx bis 4.00 dies in der 2D-Ansicht partout nicht wollte (und mir die Akkulaufzeit deutlich zu kurz war), wollte ich das 765 nicht mehr und habe mir nun ein 760 zugelegt. Das reagiert so, wie ich es gern hätte und färbt nachts die gefahrene Geschwindigkeit auch nicht rot auf blau, nur weil ich 1 km/h über zulässigem Limit fahre. Gerade wenn man am Limit und minimalst darüber fährt, nervt der ewige Farbwechsel - mich jedenfalls...


    Wenn Du Zoomprobleme hast, dann checke, ob Du die 3D-Ansicht eingestellt hast und verfahre wie oben beschrieben, ansonsten lebe mit dem Fehler oder vertick das Gerät...


    Das 765er war das erste Garmin-Gerät, welches meine Erwartungen enttäuscht und Bedürfnisse nicht befriedigt hat...

    Ja, kann auch sein. Was bei einem der von mir betreuten Geräte neulich der Fall war: Anwender hatte unter Windows 7 begonnen, Dateien auf den Garmin zu kopieren, sich dann aber umentschieden und unter Windows "abbrechen" angeklickt. Der Vorgang hängte sich auf, das Gerät konnte nur noch "hart" vom PC getrennt werden. Übrig blieb eine korrupte Dateistruktur, die komplettes Formatieren des Garmins erforderte... Ich helfe immer gern, habe aber im Moment nicht die Zeit dazu, auch noch einen Windows-Grundkurs zu halten. Was ich mit "fit" meine, ist die Kenntnis, wie man den Explorer bedient, versteckte Systemdateien anzeigen lässt, Datenträger formatiert, Verzeichnisse erstellt, Dateien kopiert. Schon da kamen einige Anwender nicht ganz zurecht. Und dann wird´s für mich im Moment zeitlich problematisch...

    Hallo wernell,


    DAS ist eine Einstellung, die sich nicht ändern läßt... Bei Zieleingabe - Favoriten oder Points of Interest werden immer die 50 nächstliegenden angezeigt.


    Allerdings sucht wohl auch niemand ernsthaft nach Tankstellen oder Bankomaten, die 1000 km entfernt sind. Es sei denn, man möchte dorthin in den Urlaub fahren. Dann gibt´s aber auch eine praktikable Lösung für das Problem, wo man nicht 500x oder noch öfter die nächsten Treffer anzeigen lassen braucht, um endlich die gewünschten Treffer zu sehen: Zieleingabe, dann den Button "Nahe" (unten) und dann nach POIs suchen... Sollte ein 3790 auch können... ;)

    Hallo,


    eigentlich habe ich im Moment nur sehr wenig Zeit, aber ich bekomme Mitleid... Beginnen wir ganz logisch mit Fehlersuche... Was KANN es sein? 1. Hardware 2. Software 3. Der üble Mix daraus...


    1. Hardware testen dürfte ausscheiden, da Du die Software nicht 1:1 auf ein baugleiches Gerät laden kannst und Dir auch keine anderen Tools zur Verfügung stehen. Das Kabel als mögliche Ursache scheidet aus, da der Fehler auch auftrat, als das Kabel nicht mit dem Gerät verbunden war.


    2. WENN Du fit bist mit PC-Technik, dann schau Dir die Software an. Ziehe zuerst eine komplette Sicherung des Gerätes. Und dann baust Du das Gerät sauber - Stück für Stück - wieder auf. Wenn Du Dich für fit hältst in Sachen PC, dann schreibe noch mal kurz. Ich mach dann ne Anleitung fertig. Ich möchte nur vermeiden, dass ich nen Haufen Arbeit in den Sand setze...

    Hallo Marc,


    so bitter es auch sein mag: wenn Du die Routen nicht (mehr) siehst, liegt es sehr wahrscheinlich daran, dass der Speicher im Navi begrenzt ist. Wenn dann neue Punkte hinzu kommen, werden ältere gelöscht. Hättste doch mal früher gefragt...


    Viele Grüße vom Fan

    Es geht so unglaublich viel in Bezug auf POIs... Aber gerade das macht es den Neuen sooo schwer... Was ich allerdings bis heute verfluche (vielleicht gibt´s nen Ausweg!?) ist die Tatsache, dass man zwar Favoriten in POIs umwandeln kann, aber dabei gehen mir sämtliche Infos bis auf die Koordinaten und den Namen verloren. Das wurmt mich, aber ich hab´s bis heute mit "Bordmitteln" nicht umgehen können... Sich dafür extra ne Datenbank mit Import, Export und Konvertierung zu bauen kann man keinem Otto Normalverbraucher zumuten...

    Das Video ist aus meiner Sicht nicht sehr hilfreich - denn es zeigt, wie man einen POI auswählt. Wie der POI in die Gruppe "USA South 2010" gekommen ist und wie diese Gruppe angelegt wurde, wird nicht gezeigt. Aber ich denke, genau in diese Richtung zielt die Frage.


    Also rein theoretisch geht sowas:
    Extras - Benutzer-Sonderziele - Gruppe - Untergruppe - einzelne POIs
    Extras - Benutzer-Sonderziele - Gruppe - einzelne POIs
    Extras - Benutzer-Sonderziele - einzelne POIs


    Die Möglichkeiten kann man kombinieren. Tiefer als Untergruppe geht nicht...
    In einer Gruppe dürfen max. 32 Untergruppen angelegt werden.
    Einzelne POIs kann man (fast) beliebig viele in eine Gruppe/Untergruppe packen.


    Extras - Benutzer-Sonderziele - ADAC Campingführer - Deutschland - einzelne Campingplätze
    Extras - Benutzer-Sonderziele - ADAC Campingführer - Frankreich - einzelne Campingplätze
    würde in meinen Augen Sinn machen. Da stimme ich pxl absolut zu.


    Wichtig ist jetzt zu erfahren, was der Anwender möchte und wir ihm dann eine konkrete Hilfestellung geben...