Beiträge von Toni10000

    Ab heute ist das neue IGO Europa Primo App 2.4.1. verfügbar.
    Es beinhaltet neue Karten und ein paar andere Kleinigkeiten.
    Näheres in der Beschreibung.
    Ich lade es gerade und es geht quälend langsam.
    Hoffe bis zum Abend damit fertig zu sein, um es gleich testen zu können.

    Das mag ja alles gut sein.
    Aber Navigon hat mit seiner "Android Version" im Gegensatz zur "Apple Version" gewaltige Probleme, wie plötzliche Abstürze, schwarze Bildschirme, die sich nicht mehr entsperren lassen und vieles mehr. Oft muss das Handy nach diesen Problemen mit einem Reset vollkomen neu gestartet werden, um es wieder zum Laufen zu bringen. Ein unhaltbarer Zustand für eine Software, für die man gutes Geld bezahlen muss.
    Ich habe seit Jahren Navigon, neben IGO (ausgewiesener Ostspezialist, findet im Osten jeden Misthaufen und jedes Vogelhaus) auf meinem iPhone installiert und bin damit vollkommen zufrieden. Es gefällt mir viel besser als die Apps anderer Anbieter, es ist logisch aufgebaut und hat eine durchdachte und flüssige Menüführung. Aber mit diesen Schwierigkeiten bei Android Geräten, würde ich mir dieses App derzeit nicht kaufen.

    Das ist merkwürdig.
    Ich habe es für DACH und Westeuropa angeboten bekommen.
    Mangels "Gesamteuropa" (wußte gar nicht, das es so eine Version auch gibt)
    kannte ich diese (noch) Einschränkung nicht.



    Natürlich gibt es diese Version. Dort ist auch der Osten Europas vorhanden und das in einer sehr guten Qualität. Nur Russland fehlt und muss extra zugekauft werden. Ich bin oft in der Ukraine unterwegs und sehr zufrieden damit. IGO findet fast jeden Misthaufen in einem kleinen Kapartendorf. Es sind auch bei TomTom und Navigon diese Länder enthalten, aber bei weitem nicht so detailreich ausgeführt und ausserhalb der großen Städte und den Hauptrouten so gut wie unbrauchbar.
    Daher warte sehnsüchtig ich auf das neue Update der "Europa"-Version. ?(

    Das ist ja spaßig.
    Es scheint weder im österreichsichen noch im deutschen Store auf.
    Für "Westeuropa" gibt es dieses Update bereits seit dem 16.04.2012.
    Nicht so für "Gesamteuropa", das ich habe. ?(
    Für mich wäre es wichtig, weil am Wochenende eine Fahrt in die Ukraine ansteht und ich gerne bereits die neuen Karten dazu hätte.
    Aber vielleicht kommt es ja heute oder morgen im Verlauf des Tages?

    Ich habe mich vor einigen Tagen mit einem neuen Galaxy Andoid Handy auseinandergesetzt.


    Zwischen dem iPhone 4 und diesem Teil liegen Welten. Alleine was die Verarbeitung betrifft, ebenso die Schärfe des Displays, die wunderbar einfache Bedienung, der von Apple überwachte Shop und vieles mehr.


    Der Drang zu Apple ist keine "Modeerscheinung", die Fakten sprechen nur allzu deutlich für einen Kauf.


    Android und die Geräte auf denen dieses System läuft, sind Lichtjahre vom iPhone entfernt. Zwei meiner Freunde haben Samsung Geräte. Ständig kaputt und viele andere Macken, wie nicht funktionierende Apps, bei denen man sich ins Zeug legen muss, um sein Geld zurück zu bekommen. Das berühmte Display, unscharf mit einem Blaustich, wie wenn man betrunken wäre. Eine endlose Liste könnte man erstellen. Ich hätte dieses Glump schon längst in den See geschmissen.


    Ich bleibe ein treuer Fan der Apple Schmiede, nicht umsonst, wie ich wieder einmal feststellen konnte.

    Das Navi kann man auch immer an der Scheibe lassen.
    Aber: Zum Auto zurückkommen, die Scheibe ist eingeschlagen, das Auto durchwühlt, das Navi weg.
    Da es in der Zwischenzeit geregnet hat, schwimmt alles im Wagen.
    Die Elektronik spinnt, weil alles naß geworden ist.
    Neben dem Navi ist auch sonst noch einiges gestohlen, was sich im Wageninneren befunden hat.
    Ist dir das lieber?
    Oder ist es vielleicht doch besser, das Navi auf dem iPhone zu haben. ;)

    Wie ich gerade auf facebook lesen konnte wurde der Button nicht vergessen sondern entfernt. Ich bin aufgrund der vielen klagen mal gespannt ob sie den Button in einer späteren Version wieder einbauen. Der Gefahrenmelder Button nervt jedenfalls und sollte mindestens über das Menü deaktiviert werden können. Ich habe das Ding bestimmt schon 5 mal aus alter Gewohnheit gedrückt und jedes Mal eine Meldung losgetreten.



    Dem kann ich nur beipflichten.
    Diese Warntaste gehört nicht in diesen Bereich, weil sie von den meisten Benutzern nicht in "Absicht" sondern aus "Versehen" gedrückt wird.
    Eine Ebene unterhalb versteckt, aber leich terreichbar wäre sie gut.