Beiträge von Frau Müller

    Die neueren Lumias in Verbindung mit Copilot ergeben eine sehr gute und sichere Navigation. In Verbindung mit einer Auslandsflatrate und z. B. einem Lumia 535 kommst Du mit wenig Geld klasse durch Europa. Ich war im Dreiländereck so unterwegs allerdings mit einem anderen Windows Phone und bin außerordentlich zufrieden.

    So ist es, also ich selbst fahre mit Copilot, das ich im Übrigen abseits der Straßen auch für die wirklich hervorragende Fußgängernavigation schätze.
    Aber zum eigentlichen Problem, meine Erfahrung, ich bin mit Navigon, Garmin und Here Traffic, Copilot und Scout für Android und dem alten TMC pro auch hier mit Navigon zuerst Inrix und dann mit Garmin, gefahren, ist, dass sich die Staumeldungen in der Anzahl und der Häufigkeit der Meldungen zwar praktisch verselbständigt haben, die Genauigkeit aber weiterhin zu wünschen läßt. Insbesondere werden mir egal mit welchem obigen System Staus zwar gemeldet, diese aber häufig zu spät, bzw. z.T. als in die Routenberechnung integrierte Empfehlungen, wobei die Staus aber auf der Gegenfahrbahn sind. Offen gesagt, mir reicht von der Zuverlässigkeit weiterhin TMC pro. Wo die technische Entwicklung geblieben ist, ist mir schleierhaft.

    Bei Copilot GPS für Windows (also nicht Europe) wird übrigens auch 881 angeboten, aber nur 773 heruntergeladen, hier scheint einiges nicht zu stimmen. Und eine zweite Ergänzung, diese Konfusion betrifft auch den USamerikanischen Wp Phone Store.

    Nein, die sind nicht versteckt, die Gmapprom ist als solche erkennbar. Bei Ordner "Ansicht" sollten die entsprechenden Optionen angehakt sein, alles anzeigen, also auch verborgene Dateien. Die Speicherbelegung sagt, dass die Karten im internen Speicher sind, sie können übrigens problemlos auf eine SD Karte verschoben werden.

    Ja der Blitzer klingt immer noch gleich und warnt zuverlässig, Navigon scheint wieder Elemente der Darstellung ihrer alten Navis aufzunehmen, wie die Anzeige der Verkehrsschilder. Das Einzige, was jetzt noch fehlt ist ein LKW, bzw Caravan/Wohnmobilmodus, den Navigon ja auch schon mal anbot. Ich persönlich finde, dass es sich hier um das beste Navigationsprogramm handelt, das man bekommen kann. Leider etwas teuer, wenn auch gerade im Moment und noch wenige Tage im Sonderangebot.

    Genau, PSR war ein wenig schneller, empfiehlt aber genau was ich auch empfehlen wollte, Garmin 56lmt oder 66lmt, evtl. 2599. Das Erste, also das 56lmt gibt es gerade bei Amazon am günstigsten. Ein narrensicheres Gerät, mit eingebautem TMC Empfänger und lebenslangen Kartenupdates, da kannst Du nichts falsch machen. Denke aber ggfs an eine zusätzliche Speicherkarte für das Kartenmaterial.

    Projektieren oder projizieren? Man kann geteilter Meinung sein, über das was der Tourenfahrer hier schreibt. Beschränkt ist das jedoch nicht, sondern auf den Punkt gebracht und es beruht auf Erfahrung, nicht nur in diesem Forum.
    Im Übrigen driftet das hier mittlerweile immer mehr in den OT Bereich. Die eigentliche Fragestellung wurde längst aus dem Augen verloren. Übrigens Danke an Herrn/Frau Merzer für die interessanten Bemerkungen auch hinsichtlich Here Traffic.

    Hallo docadams, ich hatte das Thema hier [Android] AUTO bereits einmal erwähnt, bei über 80 Lesern bin ich erstaunt, dass es keine Rückmeldungen gibt.
    Mir kommt es mittlerweile so vor, als ob hier ein umgekehrtes Zoomverhältnis vorhanden ist, in der Stadt fahre ich, als ob ich aus einem Flugzeug schauen würde, während überland die Strasse herangezoomt wird.
    Der Druck auf die Auto (zoom) Taste bringt nichts, weil nach dem Aufrufen eines Programmpunktes z.B. Glympse, oder einer Änderung in den Einstellungen, das alte nichtautomatische Zoomvwerhältnis wiederhergestellt wird.
    Oder in anderen Worten, ich habe dieselben Erfahrungen gemacht, in der Stadt oder Großstadt erst recht im Moment nicht zu gebrauchen.

    "Wem die alte Ansage nicht gereicht hat, um darauf aufmerksam zu werden, der ist aus meiner Sicht auch ansonsten unaufmerksam unterwegs".


    Genau, das ist der Grund für den neuen Ton. Jedenfalls hat sich hier noch niemand darüber beschwert, dass er weiter unaufmerksam unterwegs war.

    Drittanbieter haben unter Android 4.4 keine genuinen Schreibrechte auf die SD Karte. Dazu zählt auch Navigon. Ab Android 5 wurde dieses wieder auf Nutzerwunsch und nach -zustimmnung geändert. Und damit höre ich hier auf. Vielleicht kann jemand anderes Sigi weiterhelfen.