Beiträge von codefree5

    Naja, da sind in den letzten Quartalen immer mal wieder Hausnummern verschwunden, die schon mal existiert hatten.
    Ob nun gewollt, versehentlich oder was auch immer.


    Das meinte ich.


    Da gab es aber auch schon Threads drüber.


    Gruß Karsten

    Wäre schön bald die Karten zu bekommen, denn ich bin über Weihnachten in Madrid.
    Nicht überlebenswichtig, aber schön eben. ;)


    ironie:ON
    Ich befürchte aber, das es nix wird, denn schliesslich müssen ja noch einige sorgfältig ausgewählte Hausnummern
    aus dem Material entfernt werden. Sowas dauert eben...
    ironie:OFF


    Gruß
    Karsten

    Das geht so ohne weiteres leider gar nicht. Beim Update entscheided Fresh, wo welche Daten hingeschrieben werden.
    Man könnte natürlich versuchen in der applicationpath.xml den Pfad zur flashdisk herausnehmen.
    Dann muss aber das ganze (karten)Material die SD.


    Andyontour


    Schau mal nach, ob nicht irgendeine Karte bei dir vom Stand Q2 ist. Bzw. kannst du in den Einstellungen schauen ob du
    zwischen Q2 und Q3 Karten hin und her wechseln kannst. Wenn ja, hast du wahrscheinlich deinen Fehler gefunden.
    Mit der neuesten PhonemeV3 kannst du eben nicht mehr mit Q2 Karten arbeiten.

    Es ist die PhonemeV3_EU.nfs Datei. Diese sollte mit upgedated werden (Bei mir 4.5.11).


    Wurden die Q3 Karten auf eine SD Karte gezogen, wo nur die version.xml Datei lag, ohne die *.nfs Dateien sozusagen,
    dann wurden diese auch nicht auf den neuesten Stand gebracht.


    Also Update der Karten nochmal holen und drauf achten, dass die *.nfs Dateien auch da sind.


    Dann sollte es klappen.


    Gruß Karsten

    Ich habe genau das gleiche Verhalten bei meinem 8450Live. Auch ein Upgrade auf die Premium Version hat keine Abhilfe geschaffen.
    (Quasi wurde hier das System komplett neu aufgebracht)


    Dieser Fehler wurde hier auch schon mal diskutiert, aber keine echte Lösung gefunden. Nach Reset geht es wieder.


    Nach meiner Erfahrung ist es am besten, das Gerät direkt bei der Meldung, das es in XX Sekunden in den Standby gehen will mit
    "OK Button" dorthin zu bringen. Dann passiert es bei mir subjektiv gesehen seltener.


    Vielleicht hast du Glück und bei dir hilft ein komplettes neu Aufsetzten.


    Gruß Karsten

    Witzig. Fresh bietet ein update auf 3.3.3 an, bzw. zwingt mich zur Installation.
    Nach Deinstallation der alten und Installation der neuen Version ist die immer noch die 3.3.2 ( Build 78 ) drauf.
    Allerdings funktioniert mein Konto jetzt wieder. *freu*


    Gruß
    Karsten

    Hallo 900SS-97,


    hab ich schon, und es wird scdb genannt als service Datenbank.
    Bei denen auf der Seite werden mobile Blitzer aber generell nicht unterstützt, daher ging ich auch hier nur von starren aus.


    Es würde mich natürlich freuen, wenn beim Live service von mehreren Seiten Daten einfliessen, da fehlt mir persönlich aber das Hintergrundwissen dies zu bestätigen.


    Gruß
    Karsten


    Gestern:
    Strecke Kaltenkirchen auf A7 - Oldenburg. 8:30
    Stau /zähfliessender Verkehr zwischen Anschlussstelle Quickborn bis
    Dreieck Nordwest. Zeitliche Verzögrung ca. 15 minuten.


    TMC Pro = Stau gemeldet 6km
    Live = keine Meldung.
    (Meldung dieses Staus kam, aber da war ich schon kurz vor der A1)


    Heute: Strecke Kaltenkirchen auf A7 - Anschlusstelle Schnelsen Süd. 8:00
    Wieder Stau /zähfliessender Verkehr zwischen Anschlussstelle Quickborn bis
    Dreieck Nordwest. Zeitliche verzögrung ca. 10 minuten.


    TMC Pro = Stau gemeldet
    Live = keine Meldung.
    (Meldung dieses Staus kam, aber da war ich schon kurz vor dem Ziel in Norderstedt.)


    Fazit:



    Live MUSS schneller werden, oder mindestens gleichzeitig TMC/TMCPro mit berücksichtigen.
    LIVE war beide Tage voll verfügbar, ohne Aussetzter.


    Gruß
    Karsten

    Ist doch auch so


    Nur ist die Frage, ob es reicht wenn EIN User den meldet und dann der Punkt fuer alle uebertragen wird, oder ob da vor der Uebertragung an alle eine Ueberpruefung stattfindet


    Hallo 900SS-97,


    danke für die Aufklärung! Dann hatte ich es doch richtig verstanden.


    Jetzt brauchen wir ja nur noch genügend Navigonier, die das Livemodul haben, genau da lang fahren und auch Lust haben das zu melden. :)


    Gruß
    Karsten

    Daher ist schon ein Teil "Glaube" mit dabei.


    Stimmt!
    Z.B. war mein Glaube das "Live" bedeutet, ich melde einen Blitzer (MOBIL) und er ist live für andere da.
    (Glaube und Irrglaube liegen ja nur all zu oft nebeneinander)
    Ist dem nicht so, und wird dies erst in Datanbanken geschrieben usw., dann könnten diese (theoretischen) mobilen Blitzerstandorte doch gleich in die ALL_poiwarner Datei geschrieben werden.
    So würde sie allen Navigon Radarwarner Abonenten zur Verfügung stehen. Da tauchen aber nur starre auf (zumindest bis zur Dez. Datei, denn bis dahin lief mein Abo)
    Was somit dann allerdings nichts mehr mit LIVE zu tun hat, meine ich.
    Eine LIVE Stau sollte ja auch da sein, wenn er gemeldet wird und nicht theoretisch möglich sein, oder?


    Der Mobile Blitzerstandort wird übrigens seit guten 20 Jahren von der Norderstedter Polizei verwendet (Knapp nördlich von HH).
    Nun soll ich der erste sein, der das meldet? Gut, schauen wir mal.


    Glaubenden Gruß
    Karsten

    Die Ueberwachungstselle wird gemeldet, sie wird geprueft und verifiziert und den Usern die per Live mit dem Server verbunden sind gemeldet.

    Wer überprüft denn einen gemeldeten Live Blitzer? Selbst hinfahren fällt ja wohl aus, oder hat Navigon seinen Mitarbeiterstab vergrössert?
    Wenn dies abr von der Polizei direkt bestätigt werden muss (Landkreissache), dann kann ich mir sehr gut vorstellen, dass der Blitzer da tatsächlich nicht mehr steht, bis er in Live Services erscheint.
    (Live mit timeshift sozusagen)


    Gruß
    Karsten

    Leider kann ich das nur bestätigen. Der Player kommt mit einigen .mpg files nicht klar.
    Hänger, bei denen das Gerät zu resetten ist, oder auch schwarzes Bild bei dem nur Ton zu hören ist sind an der Tagesordnung.
    Man muss quasi alles in ein passendes Zielformat konvertieren, denn mpeg ist nicht gleich mpeg.


    Sehr "gelungen" ist auch, dass .m4a files als Video erkannt werden und während der Fahrt nicht abgespielt werden können.
    Vielleicht legt sich ja mal einer der verantwortlichen Herren bei Navigon iTunes zu und bemerkt den Unterschied zwischen m4a und m4v.
    Augenmerk auf a und v gelegt.


    Die Hoffnung stirbt zuletzt.


    Gruß Karsten

    ja, leutet ein. Wenn die Nummer doppelt existiert, dann gibt es Probleme. Logisch.


    Da ich selbst programmiere und schon dicke Bücher über Algorythmen durcharbeiten durfte, ist das nachvollziehbar.


    Den Kartenfehler zu melden wird aber wahrscheinlich schwer, da sich das für mich nur theoretisch darstellt.


    Ich kann ja nicht in die Maps reinschauen.


    Auf jeden Fall kann ich für mich sagen, dass bis zu Version 7.4.x dieses Phänomen nicht auftrat und ab der 7.5.1 (Lieferzustand 2410 damals mit Q2) schon.


    Gruß


    Karsten