Beiträge von alpsee

    Hallo,


    habe jetzt den Navigon Support zweimal angemailt wegen dem arbeißen der Bluetooth-Verbindung während der Navigation. Seit 5 Tagen keine Antwort, Telefonhoitline ständig besetzt.


    Inzwischen fahre ich mit mit Tt2.4 wieder. So kann man KUnden verlieren.....


    Gruß


    Frank

    [


    Hallo


    Das ist TTN3 - ja! Falsche Navi in Autobahn- bzw. Schnellstraßenauffahrten wären ja auch ein "Koffer"...! Ich hab's mit TTN2.24 nie erlebt [was nicht heißt, dass es das nicht geben kann] und bei TTN3 auch noch nicht!


    **


    Na , TT3 soll als update zu mir unterwegs sein. Da kann ich nur hoffen, daß sich da was bei TT gebessret hat. Habe jetzt MN4 runtergeschmissen. TT2.4 läuft mit BT anstandslos.


    MFG

    Hallo
    ...


    ...Auffahrt sieht so auf der Karte aber o.k. aus! Oder stimmt die Karte hier nicht?


    MfG[/quote]


    So wäre es korrekt, ist das TT3 ? Bei meiner TT2.24 ist er auf der anderen Seiten gefahren, und wollte dann den Gegenverkehr kreuzen.


    Gruß


    Frank

    1. Update auf 1.10 gemacht.


    2. TOMTOM -Falschfahrten:


    Von auf der B470 kommend von der A09 Richtung Weiden. Abbiegung auf die B85. TOMTOM leitet nicht rechts ab, sondern verlangt links abzubiegen, auf den Zubringer von der B470 auf die B85 Richtung A09. Sind nur schlappe 300 m als Geisterdahrer.


    Anderer Fehler:


    Von Lauf an der Pegnitz ( westradn von Ort ) Richutng Erlangen:


    TomTOM führt zur B14, will dann Richtung A09 abbiegen, führt dabei aber auf die Abbiergespur Richtung B14-Nürnberg, um am Ende der Auffahrt , dann in den Gegenverkehr links abzubiegen Richtung B14 - A09.


    Habe leider keine Karten mehr.


    Gruß


    Frank

    Für mich ist das größte Problem die abreißenden Bluetooth-Verbindung. Wenn MN4 funktioniert, ist sie bedeutend besser als TT. Mit TT wäre ich öfters als Geisterfahrer im Radio aufgetaucht, wenn ich nicht rechtzeitig aufgepaßte hätte.



    Gruß


    Frank

    Selbe Probleme, Support per E-Mail angemailt, NUll-Reaktion. Ich habe aber noch eine alte TT-Bt-maus gefunden, die läuft wesentlicher stabiler, hab seitdem keine Ausfälle gehabt bis heute, sind aber erst 48 H Erfahrung mit diesr Variante. Mit der Orginal-Navigon-BT-Maus geht fast nix mehr, da meist nach 5 - 10 Minuten Abrruch der Verbindung ist.


    Gruß


    Frank

    Also ich hab TT2.4 genossen und MNEE. Lautstärke war genauso laut wie MNEE auf meinem 2210, aber die Sprachführung von TT ist unter aller Kanone. Besonders an Autobahnkreuzen ist da MNEE haushoch überlegen.



    Gruß



    Frank

    habe heute doch noch das Update runtergeladen.
    Nachdem der Pocket PC dunkel wurde, fast nix mehr ging, die BEschreibung von HP finde ich etwas dürftig dazu, ist das Update nun installiert.MNEE mußte komplett neu installiert werden auf dem Pocket PC ! Also INstallationssoftware in der Nähe haben. Die Karten auf SD-Speicher werden icht gelöscht.
    MNEE startet jetzt automatisch bei mir die Vebindung zur GPS-Maus sofern Bluetooth "EIN" ist. Stabilität kann ich erst morgen testen.


    Gruß



    Frank

    Derzeit ist Navigon federführend für mich. Ich komme als Crossupdater von TT2.4 und die gemachten Erfahrungen mit MNEE sind sehr gut. besonders die Sprachführung ist quantensprünge besser als bei TT. Ebenfalls das Kartenmaterial. Sicher Fehler gibt es auch bei MNEE, aber MNEE liefert halt das was ich von einem navigationssystem erwarte. Sichere Sprachführung und gutes kartenmaterial. Beides lieifert TT in dieser Qualität nicht, ferner muß ich mir Europakarten teuer dazu kaufen, was bei MNEE dabei ist.


    Gruß


    Frank

    Hallo,


    habe heute vom Navigon-Support erfahren, daß das Update frühstens Mitte Mai 2004 ausgeliefert wird. Ein genauer Termin steht aber noch nicht fest. Händler die mit früheren Terminen locken sind in diesem unseriös.


    Gruß


    Frank, Crossupdater von TT2.4

    Hallo,


    TT2.4 ist es nicht. Der fliegt bei mir raus wieder:
    Gründe:
    1. schlechtes Kartenmaterial,besonders in den östlichen Bundesländern, aber auch im Rest des Landes
    2. schlampige Sprachführung, teilwiese unrealitisch,
    scharf rechts = bitte wenden z. B. .
    3. Routenführung auf Gegenfahrbahnen ( 3 * jetzt schon erlebt bei Bundesstrassen mit Autobahnähnlichen Kreuzungen ), so will ich nicht zum Geisterfahrer werden.



    Meine bessere Hälfte ist immer noch die beste Routenführerin :)