Beiträge von maddog1@gmx.de

    Hallo Mike Sierra ,
    Sprachwahl ist jetzt mit Q1 2012 wieder Möglich.
    DAs Update auf Q2 2012 habe ich JEDESMAL kommplett neu geladen !
    So wie du es beschrebst war es auch bei mir, das man ganz kurz den Button sah bevor er verschwand(wechselte zu Kartenansicht).


    Deswegen meine Frage nach Fehlern in Q2 2012.
    Aber bei Q1 2012 muss es noch auf jedenfall da sein das klappt auch bei mir einwandfrei.


    mfG macmaddog

    Update mit Fehlern?
    Wenn ich das Update mache von Q4 2011 auf Q2 2012 ist keine Sprachwahl mehr möglich.
    Selbst in den Einstellungen/ Optionen verschwindet die Option zur Auswahl /Aktivierung der Sprachwahl.
    Normalerweise sind unter Optionen/Allgemein 5 Seiten zum einstellen vorhanden.
    Nach dem Update aber nur noch 4 Übersichtsseiten.Auch der Menüpunkt zur Sprachwahl bei der Freispprecheinrichtung fehlt.
    In der Navigation fehlt der Button Sprachwahl, dort ist bei mir nur der Button Karte anzeigen vorhanden anstelle des Buttons der Sprachwahl. Ich weis das die Sprachwahl nicht für alle Sprachen vorhanden ist und habe deshalb alles kontrolliert, alles ist auf deutsch eingestellt.
    Zum Glück funktioniert die Rücksicherung zu Q4 2011.
    Habe das Update jetzt schon 4 mal neu gemacht, mit dem selben Ergebnis.
    Dann habe ich nach der Rücksicherung das Update auf Q1 2012 gemacht.
    Das funktioniert tadellos.


    Ist in dem Update Q2 2012 keine Sprachwahl mehr möglich?
    Oder ist die Version für das 8310 fehlerhaft.
    Hat noch jemand das Problem?
    Und eventuell eine Lösung ?
    Hoffe mir kann einer weiterhelfen.


    mfg macmaddog ;(

    Früher war für genau solche Fälle nochmal ein Datenträger dabei, auf dem der ursprüngliche Stand war.
    Gibt es im Downloadzeitalter nicht mehr - leider.



    ???
    Wieder unverständnis von mir.
    Wurde dein Navi ohne SD Karte mit allen Daten ausgeliefert?
    Oder is ne SD kein Datenträger in deinen Augen nur weil du lieber ne DVD hättest?
    Der nächste will ne Blueray und noch ein anderer nen USB Stick.
    Fakt ist, das Navi wurde mit einem Datenträger mit Kartendaten ausgeliefert, einer SD Karte.
    Wenn du die löschst/formatierst oder überschreibst ist daß das gleiche wie wenn du ne DVD im Kamin verfeuerst oder mit ner Schere zerschneidest.Also absolut dein Ding und du bist selbst verantwortlich.
    Hättest halt ne Sicherung vom Datenträger machen müssen bevor du ihn änderst.
    Haste doch selbst verbockt, sei froh das du so einen guten service hast , der dir dein Update noch mal freischaltet, find ich super, denn verpflichtet sind sie nicht, da dein Downloadabo ja abgelaufen ist.Freue mich für dich , da soll mal einer über Service meckern, freundlich nachfragen hilft anscheinend doch. :thumbup:


    BTW.: Es ist nicht unüblich, das neue Navidaten/Karten auf SD ausgeliefert werden.So auch bei einem Bekannten, der nen PDA verwendet mit Route 66.Wenn man das installiert, sollte man auch Dringend ein Backup der SD machen, da dort auch mal die SD versemelt werden kann.
    Also immer SICHERUNG machen von Datenträgern die man selbst löschen kann.Bin bis jetzt sehr gut damit gefahren.
    mfG macmaddog

    Hallo, ich verstehe das Problem nicht.
    Für die Datensicherung ist doch jeder Benutzer selbst verantwortlich, Angebote den Kompletten Datenbestand zu Uppen gab es doch. Wenn du aber keinen Gebrauch davon macht, liegt das doch in deiner eigenen Verantwortung. Hättest dich halt in dem Zeitraum des Abos drum kümmern müssen.
    Dann musst halt deine alte Sicherung mit allen (alten) Karten zurückspielen, da du ja keinen Gebrauch von dem kompletten Update gemacht hast. Du bist doch sicher Volljährig und somit SELBSTVERANTWORTLICH.
    Darum mache ich immer ein komplettes Update, Sichere das Ganze und dann wähle ich durch löschen im Fresh die Karten die ich nicht will.



    BTW.: Ich nutze auch nicht alle Karten," fressen aber kein Brot " wie man so schön sagt ,wenn se drauf sind und aktuell :thumbsup:


    mfG macmaddog

    Q3 UPDATE mit 8310 Klappt tadellos.
    Hat etwas gedauert (6Stunden Download mit DSL 6000)
    War aber der zweite Tag und Download ging von Anfangs 720kbyte auf 160 - 80 runter.
    Serverauslastung vermute ich mal.
    Wer nach dem Update Fehler hat muss einfach sein Backup über Fresh zurückspielen und nochmals das Update machen.
    War bis jetzt immer so.
    Meistens kommt es dazu, wenn der Server ausgelastet ist oder die Firewall / Vierenscanner was blocken, also auch da mal im Protokoll nachsehen, evt. zum Update mal deaktivieren.
    Und Update mal nen Tag später machen.
    So ging es bis jetzt noch immer und wird auch weiter so sein.


    mfG macmaddog :D

    Hallo,


    scheint nicht mehr so zu sein. Habe letzte Woche das Upgrade gekauft. Laufzeit Fresh Maps (8/2010) hat sich leider nicht verlängert. War eigentlich der Hauptgrund für den Erwerb des Upgrades. Da es jedoch nicht dabei stand, kann man auch nichts machen.


    wofribe


    Hallo wofribe,
    Wenn du das Upgrate gekauft hast, kannst(musst?) du auch ein 8310 Registrieren unter meine Geräte bei Navigon auf der Page, denn es ist ja kein 8110 mehr nach dem Update.
    Denke mal das dann auch Fresh Maps geht, wenn du dein 8310 auswählst im Fresh.(Gerät wechseln)


    mfG macmaddog

    Hallo, also mein einstieg wäre bei dem 4350max,
    wegen dem Text-to-Speech future,.
    Ich selbst hab ein 8110/8310 , diese Funktion möchte ich nicht mehr missen.
    Man kann ohne nach der Karte zu schauen den anweisungen folgen, echt super gemacht.
    War Heute damit unterwegs und bin echt begeistert von dieser Funktion.


    mfG maddog
    8)

    Auch bei mir funktioniert alles super, hab den Bildbetrachter getauscht gegen TCPMP . alles ok, Hatte am Anfang auch Probleme mit Fresh, Die alte Soft wieder drauf und alle Updates neu (von 7.0.8 ausgehend)
    Nun klappt auch wieder das Backup.
    Wenns Backup nicht mehr funktioniert dann ist das ein Indikator dafür das etwas nicht mit der Software stimmt und man sollte neu aufsetzten.( ist mir so aufgefallen bis jetzt.) Und immer ne funktionierende Version an ne andere Stelle Kopieren, für alle Fälle :D


    mfg maddog


    JA, so wie beschrieben, aber ich hab einfach den Bildbetrachter mit .old umbenannt und die dateien des Videoplayers ins selbe Verzeichnis des Bildbetrachters entpackt. Funktioniert genauso wie von dir gewünscht. Die exe des Videoplayers bekommt den selben Namen wie der des Bldbetrachters.
    Ich nutze den "The Core Pocket Media Player" kurz TCPMP Version 0,72RC1.
    Kann auch Bilder darstellen und MP3 abspielen.


    HTH
    mfG maddog

    @ bab


    nicht nur lesen und zitieren , auch verstehen.


    ZITAT von mir selbst:
    Bei allen, die den Fehler bis jetzt noch nicht bemerkt haben weil sie die Funktion so nicht nutzen, Schwamm drüber und egal, sie werden den Fehler auch die nächsten Jahre nicht bemerken und immer gut geleitet vom Navi, so das man damit sehr gut leben kann so wie ich


    mfg maddog


    zitat ende


    bitte nicht missverstehen und angegriffen fühlen, das ist NICHT meine absicht.


    Wenn keine wandlung möglich ist greift die gesetzliche Garantie und der Händler muss was anbieten, oder wie oben beschrieben.
    ne möglichkeit wäre ein kostenloses Update (evt. kostenübernahme) zu der MN 7.4 Version. :D
    Wenn die Händler genug Retouren haben werden sie sich sicher auch an Navigon wenden. Und dort weiss man ja auch von dem Softwarefehler. Und Softwarefehler die die funktion beeinflussen sind ein gravierender Fehler.


    wie bereits gesagt, ich bin sehr zufrieden.
    und by the way:


    wer probs mit dem Backup hat beim 8110 so wie ich<.


    sicherung manuell mit dem explorer.
    Hartreset im Gerät
    Ordner navigon komplett löschen mit update und den settings.
    Fresh deinstallieren und prüfen ob programmverzeichnis auch weg ist.
    tempordner leeren
    fresh neu installieren
    Katen update neu machen (Download, (zip mit karten nicht verwenden aus temp) und kucken wann die zwangstrennung ist!
    teoretisch kann fresh da weitermachen aber praktisch hats bei mir nie funktioniert, hab light und da dauert es nun mal nen tag zum dowload, so das ich bei einem bekannten mit 16000 er leitung das nun mache in ner 3/4 stunde und gut is.
    sicherung machen.
    und kucken das sie verwendbar ist.
    wenn verwendbar dann im explorer die ordner settings und backup in ein anderse verzeichnis als sicherungskopie falls man noch mal probs hat.
    wenn nicht, dann neu downloaden.
    so hats bei mir geklappt.



    mfg maddog

    Hallo an alle Betroffenen.
    Ich weis gar nicht , warum sich hier einige so aufregen. Jeder hat doch 2 Jahre Gesetzliche Gewährleistung beim Händler für Fehler die schon bei Auslieferung bestanden.
    Und man muss nachweisen , das der Fehler schon bei Auslieferung bestand.
    Das tut er ja offensichtlich da es ein Softwarebug ist, der hier im Forum bekannt ist und auch bei Navigon.
    Also Mail an Support und nachhacken ob der Fehler behoben wird oder es eine Wandlung/Rückgabe gibt.
    Da es sich ja um ein Navigationsgerät handelt ist ein fehlerhaftes navigieren durch einen Softwarebug ja ein grober Sachmangel , da die grundlegende Funktion ja nicht gegeben ist. Bei Ablehnung der Behebung des Fehlers oder Umtausches gegen ein funktionierendes Navigationssystem (Softwareupdate kostenlos für MN 7 User wäre z.B. eine Möglichkeit das zu fixen) würde ich mal meine Rechtsschutzversicherung in Anspruch nehmen und so meine Garantieforderung durchsetzen.


    Bei allen, die den Fehler bis jetzt noch nicht bemerkt haben weil sie die Funktion so nicht nutzen, Schwamm drüber und egal, sie werden den Fehler auch die nächsten Jahre nicht bemerken und immer gut geleitet vom Navi, so das man damit sehr gut leben kann so wie ich :D


    mfg maddog