Beiträge von cmt

    Wenn du Datenroaming erlaubt hast: Ja (aber sehr wenig Daten - zur Beschleunigung des GPS-Fix)
    Wenn du Datenroaming verboten hast (Standardeinstellung): Nein (in diesem Fall wird das iPhone niemals im Ausland eine Datenverbindung aufbauen)

    Apple hat vermutlich beim ursprünglichen Aufbau des AppStore an so große Installationspakete gar nicht gedacht - Turn-By-Turn-Navigation war ja auch lange Zeit gar nicht erlaubt, bis dahin waren das höchste der Gefühle einige wenige Spiele, die ein paar hundert MB brauchten. Dazu kommt vermutlich noch, dass das iPhone eine trusted Platform ist, d.h. ein Softwarepaket, das nicht korrekt von Apple (und vom Hersteller) signiert wurde, darf gar nicht ausgeführt werden. Ein Patch-Update für signierte Pakete könnte unter Umständen schwierig umzusetzen sein.


    Sehen wir mal, was die Zukunft bringt.

    Na ja, die Autobahnen lassen sich in der Straßensuche doch auch finden - wenn du also über die A3 bei Würzburg fahren willst, gibst du für dein Zwischenziel als Ort Würzburg und als Straße A3 an.


    Auf einem Navigon-PNA geht das mit MyRoutes natürlich noch ein ganzes Stück einfacher...

    Nutzt du mehrere iTunes-Accounts? Vermutlich musst du Traffic Live mit demselben Account kaufen, mit dem du Navigon gekauft hast. Falls du nur einen Account hast bzw. denselben benutzt, solltest du vermutlich eher den Apple-Support einschalten - mit dem Kaufprozess im AppStore hat Navigon herzlich wenig zu tun.

    Die iPhone Software hat natürlich einen abgespeckten Feature-Umfang.

    Noch - da tut sich ja von Release zu Release einiges.

    Hinzu kommt aber die Möglichkeit Verkehrsinformationen auf dem iPhone mit MN7 zu nutzen.

    Na ja, der 7210 hat auch einen TMC-Empfänger - ist halt RDS-TMC statt Live Traffic, aber Verkehrsmeldungen gibt's auch.


    Der Hauptgrund, warum ich in letzter Zeit nur noch mit dem iPhone navigiere und der PNA in der Schublade liegt, ist genau der: Der PNA liegt immer in der Schublade, wenn ich ihn brauche, das iPhone hab ich dabei...

    Frage: Hab ich Tomaten auf den Augen oder gibt es wirklich keins?

    Du siehst gut, es gibt keins. Solche allgemeinen Navigon-typischen Dinge wie die Bedeutung der Traffic-Icons kann man aber auch in den handbüchern zu den diversen Geräten (geistern teilweise hier durchs Forum) nachlesen. Das meiste finde ich aber relativ intuitiv - sind wir mal ehrlich, zwischen den Gruppen der iPhone-Benutzer und der Handbuchleser gibt's nur geringe Schnittmengen. ;)

    Zitat

    Original von Oldtimer


    ...wirst Du bestimmt keinen Dienst bekommen, der Dir Blitzer anzeigt.


    Ähm, Traffic und Blitzer sind aber schon völlig unterschiedliche Dinge...


    Mikaell , das weiß vermutlich nur Navigon selbst. Da (anders als bei Blitzern :gap) da keine rechtlichen Probleme bestehen sollten, kann man schon vermuten, dass das noch nachgereicht wird. Wann genau, keine Ahnung.