Beiträge von HWisch

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...

    Ich habe mir einen TMC Splitter an die Antenne meines Autos einbauen lassen um TMC über die Dachantenne zu empfangen. Leider ist das Kabel des Splitters etwas zu kurz geraten (bzw. das Kabel recht aufwändig verlegt) und reicht jetzt nicht bis ans Navi. Darum suche ich eine Verlängerung für das TMC Kabel. Es ist ein 4-poliges 3,5mm Klinkenkabel. Kennt jemand eine Bezugsquelle für ein entsprechendes Kabel? Stecker und Buchsen zum selbst Löten habe ich gefunden, aber kein fertiges Verlängerungskabel.

    Das 3230 wurde schon mind. 2x bei Aldi Süd verkauft. Für um die 130,- EUR kein schlechtes Navi, aber durch die GoPal ME Software eben mit recht wenig Features. Wenn man allerdings eine AE Version installiert, hat man ein richtig feines 3,5'' Navi. Gemessen am Preis fand ich das 3230 eigentlich sehr gut, es lief stabil, flott und der Sat-Fix war schneller als z.B. beim E4430, P5430 oder auch beim Navigon 2110 Max.

    Zitat

    Original von MDRS
    -Kurztest im Fahrzeug hat geklappt,halten Eure Scheibenhalter oder gibt es da beim Medion auch solche Probleme wie beim TOM TOM (ich habe noch keine Langzeiterfahrung mit dem Medion)


    Der einfache alte mit Schwanenhals hat schon bombenfest gehalten. Der neuere vom P5430 hängt nicht ganz so bombenfest an der Scheibe, hält aber trotzdem bei mir absolut sicher. Habe mir aber trotzdem einen Brodit gegönnt.


    Zitat

    Keine Schutzhülle ist echt Traurig,das Ladegerät gibt es bei Amazon für 6 Euro (Nachbau für die anderen GoPal klappt wunderbar gleiche Spannung),Original 25,-Euro.Woher bekomme ich Preiswert eine Schutzhülle?


    Schau mal nach Taschen für externe 2.5'' Festplatten, da passen viele.


    Zitat

    Wichtigste Frage ,wenn es zum Tausch kommen sollte welches Gerät ist nun wirklich die Alternative bis(400,-)und klappt auch ?


    Wenn dir die bis zum geht nicht mehr verrammelte Software und die nicht existente Update-Politik (was neue Versionen für 'alte' Geräte angeht) bei Navigon nichts ausmachen, das 8110. Ansonsten die üblichen Verdächtigen von KurtKurt, Falk oder auch Garmin - je nach Geschmack.

    Eine Transcend 133x/150x SD Card kostet je nach Größe um die 8-15 EUR. Die Karten sind sehr kompatibel, ich nutze sie in diversen Kameras, MP3 Playern und PNAs. Bei solchen Preisen würde ich die mitgelieferten Karten der Navis nicht überbewerten.

    @ghostfish_1:
    Wenn du mal mein Zitat anschaust, siehst du, dass ich die gleiche Stelle wie du geändert habe. Aber die Legs bleiben grau.


    Die Einträge für die aktuell befahrene Straße habe ich gefunden und die Farben invertiert. Zu sehen im Bild Farben01 im Anhang. Den weißen Rand mit den TMC, Batterie und GPS Symbolen nehme ich mir später vor. Wichtig waren erst einmal die richtigen Einträge. Übrigens gibt es die Einträge jeweils getrennt für die normale Kartenansicht und die Ansicht mit Split-Screen.


    Aber die Farben für das nächste Manöver (blau/weiß für Autobahn, gelb/schwarz für Bundesstraße, weiß/schwarz für sonstige Straße) finde ich einfach nicht. Ich habe alle drei Kombinationen mal als Bild angehängt (aus der Kartenansicht ohne Split Screen, weil sie da höher sind). Ändern will ich die Farben vom Bild Farben04. wie oben in dunkel grauen Hintergrund mit weißer Schrift. Jemand eine Idee, wo die Farbkombinationen der drei Straßentypen zu finden sind?

    So, erstes Zwischenergebnis. Den Splitscreen Hintergrund habe ich invertiert. Den Pfeil im Splitscreen habe ich wie gewünscht orange bekommen und gleich noch ein paar Fragen dazu. Zunächst mal habe ich den Pfeil in der splitscreen_arrow_default.png passend gefärbt. Dann habe ich mich an einem existierenden Skin orientiert und in der PFSkin.skn folgende Änderung (rot markiert) vorgenommen:



    Ergibt die gleiche Farbe für die Abbiegepfeile. Allerdings hatte ich gehofft, dass die "Legs" (also die nicht zu befahrende Straße" durch den StreetColor Eintrag auch in weiß angezeigt würden, tatsächlich sind sie aber hellgrau. Im Bild Test00 habe ich das als Nr. 1 grün markiert.


    Den grafischen Countdown habe ich auch im .png file entsprechend orange/grau gefärbt.


    Was noch fehlt ist die Farbe der Entfernungsangabe im Splitscreen. Die hätte ich gerne weiß, momentan ist sie noch im originalen Schwarz, was man auf dem dunklen Hintergrund natürlich nicht gut sieht. Im Bild Test00 habe ich das als Nr. 2 rot markiert.


    Interessieren würde mich auch, wo der Unterschied zwischen den Bereichen "SF_splitscreen_iconpanel" und "SF_splitscreen_iconpanel_new" liegt. Habe mir wie gesagt in einem fertigen Skin die Farbänderungen angesehen und da waren sie unter "SF_splitscreen_iconpanel_new" gemacht. Darum habe ich es so übernommen.


    Weiter würde ich gerne die Farben der Darstellung von Straßennamen in der oberen Box ändern. Blau/weiß für Autobahnen und gelb/schwarz für Bundesstraßen sind ok, aber für alle übrigen Straßen würde ich gerne statt weißem Hintergrund mit schwarzer Schrift einen dunkelgrauen Hintergrund mit weißer Schrift wählen (siehe Bild Test02, die Pfeile 1 und 2). Entsprechend gefärbte Icons finde ich keine, also wird die Farbwahl wohl in der PFSkin.skn getroffen. Leider finde ich keinen entsprechenden Eintrag.


    Auch die Farben des Spurassistenten für normale Straßen würde ich gerne in grauen Hintergrund mit orangen Pfeilen ändern. Siehe Pfeil Nr. 3 im Bild Test02. Auch dazu suche ich den entsprechenden Eintrag in der PFSkin.skn.


    Wäre nett, wenn jemand mir da weiterhelfen könnte. Ich habe schon ein paar Einträge ausprobiert, aber ohne sichtbare Änderung.

    Zitat

    Original von HepeWas meinst du eigentlich genau mit "den Hintergrund der Straßennamen umfärben".


    Die obere Zeile bei der Kartendarstellung von GoPal. Bei normalen Straßen ist der Standard-Skin weißer Hintergrund mit schwarzer Schrift, was nachts viel zu hell ist. Siehe auch das angehängte Bild. Die Darstellung wie bei Navigon mit dunkelgrauem Hintergrund und weißer Schrift ist angehmer.
    Das gleiche gilt für die Pfeildarstellung bei Medion. Die ist wegen des weißen Hintergrunds nachts ungeeignet, da sie blendet.

    Hallo!


    Die Einsteigerhilfe und die Beiträge in der Wiki habe ich natürlich schon gelesen. So richtig schlau bin ich aber noch nicht daraus geworden. Viele Änderungen sind ohne Kommentare eingestellt ("wenn ihr x wollt, ändert y in ..."). Da wünsche ich mir oft, es wäre genauer beschrieben, wie die Änderung funktioniert, damit man auf dieser Basis weiter arbeiten kann.
    Ich werde mir aber die nächsten Tage einfach mal diverse Skins genauer ansehen und mit der Original Software vergleichen. Dann sollte sich wohl einiges klären.


    Es ging mir bei meiner Anfrage nach einem erfahrenen Modder nicht darum, dass jemand mir meinen persönlichen Skin erstellt. Meine Anfrage war eher dazu gedacht herauszufinden, ob jemandem vielleicht länger schon ein Navigon-Style in der Nase steckt, und er nur noch einen Grund sucht damit loszulegen. ;) Natürlich würde ich in diesem Fall soweit mit helfen, wie es meine Möglichkeiten eben zulassen.


    Für den Anfang will ich vor allem die Split-Darstellung verkleinern und den Hintergrund der Straßennamen umfärben. Das würde die Darstellung vor allem nachts schon mal deutlich verbessern.
    Wenn ich das mit dem Modden dann irgendwann hoffentlich mal richtig verstehen sollte, würde ich gerne noch stärker in Richtung MN7 Design gehen, also z.B. die untere Statuszeile komplett entfernen und durch einzelne kleine Fenster ersetzen um mehr Platz für die Kartendarstellung zu gewinnen. Auch die Angabe jeweils der aktuellen und nächsten Straße mit zwei Pfeil-Fenstern gefällt mir beim MN7. Fragt sich nur, ob die GoPal Software so etwas überhaupt hergibt.

    driver5711:
    Der FM Transmitter ist schon korrekt eingestellt. Das P5430 sendet bei mir aber eher in Richtung Rückwand des Navis, mit Antenne auf der Motorhaube wäre der Empfang gut. An der Dachantenne kommt aber nichts an.


    HS_navi:
    Der TMC Empfang mit der internen Antenne ist jetzt im Brodit Halter auch spürbar schlechter als direkt an der Scheibe. Lustigerweise wird der Empfang sofort perfekt, wenn ich eine Hand über das Navi halte (habe wohl magische Hände ;)). Vielleich wird euer Empfang mit einstecktem Ladekabel ja gar nicht besser, weil das Gerät defekt ist, sondern weil das Kabel einen ähnlichen Effekt bewirkt wie meine Hand in der Nähe des Navis. Mit Wurfantenne habe ich es noch nicht versucht, dann würde ich auch lieber gleich an die Dachantenne gehen. Kabelsalat im Innenraum will ich nicht mehr. Darum denke ich auch noch über das X5535 mit AC nach.
    Wo genau lag das Problem bei der Rückfahrt? Beim Sat-Fix? Über den kann ich nämlich nicht meckern. Das P5430 ist zwar nicht so schnell wie das E3230 (meißt keine 10 sec bis zum Fix), aber immer noch sehr flott (meißt max. 30 sec bis zum Fix). Selbst wenn das Navi tagelang ausgeschaltet war, dauert der Fix eigentlich immer unter 1 Minute.

    Sind mir schon zuviele Änderungen. Bis auf die invertierten Farben und den verkleinerten Split-Pfeil möchte ich ja möglichst wenig ändern. Aber danke für den Hinweis. Ok, Höhenangabe und TMC Anzeige im freien Bereich unten sind schon nett. Aber ich will eben nicht allzu sehr vom Original Skin weg (und es vor allem nicht zu bunt, sondern eher dezent wie bei Navigon).

    Ich würde für das P5430 gerne einen Skin nutzen, der dem MN7 Design ähnelt. Die Navigon Kartenfarben habe ich schon installiert. Aber es stören immer noch der weiße Hintergrund bei den normalen Straßennamen (in der oberen Statuszeile), beim Splitscreen und allgemein die Größe des Pfeil-Splitscreens, die die Kartendarstellung stark verkleinert. Die weißen Hintergründe der Statuszeile und vom Splitscreen stören besonders im Nachtmodus.


    Im Grunde möchte ich also nur folgendes ändern:


    1. Die Farben der oberen Statuszeile bei normalen Straßennamen invertieren, also schwarzer oder dunkelgrauer Hintergrund mit weißer Schrift. Das blau/weiß bei Autobahnen und gelb/schwarz bei Bundesstraßen soll unverändert bleiben.


    2. Farben des Splitscreens im Navigon-Style, also schwarzer/dunkelgrauer Hintergrund, weiße/hellgraue Straße und oranger Pfeil.


    3. Splitscreen verkleinern und nur Pfeil und Countdown
    Stelle ich mir ähnlich wie im Team-Skin oder Navirunner vor (nur eben mit den Navigon Farben aus Punkt 2), allerdings sollte der Splitscreen weiter nach unten verschoben sein, so dass die obere Zeile mit Straßennamen, Entfernung und Mini-Pfeil nicht mehr verkleinert werden muss und immer die volle Breite des Displays einnimmt. Eventuell auch den Splitscreen ganz nach unten verschieben, so dass das Lautstärke Symbol an der gewohnten Position bleiben kann.


    4. Splitscreen evtl. leicht transparant, so dass die Karte noch etwas zu sehen ist (nicht zwingend notwendig)


    5. Navigon Kartenfarben (schon vorhanden, sollten integriert werden)


    6. StVO Screen entfernen


    7. Evtl. quadratisches, leicht vergrößertes (und leicht transparentes) Kompass-Symbol um bequemer zwischen 2D/3D zu wechseln.


    Weitere Änderungen möchte ich zunächst einmal nicht, naja aktuelle Zeit zusätzlich zur Ankunftzeit wäre noch nett, aber ist kein Muss.


    Gibt es irgend einen Skin, den ich als Ausgangsbasis für meine Wünsche nehmen könnte? Habe leider noch absolut keinen Plan vom Skinnen und würde den Aufwand natürlich gerne möglichst gering halten. Oder wäre ein erfahrener Modder an einem solchen Skin Projekt interessiert? Da vielen die Darstellung der Navigons besser gefällt als bei GoPal 4.x wäre der Skin sicher nicht nur für mich interessant.

    Zitat

    Original von DaliLaut MEDION-Service ist das ein Bug. Das Gerät sollte bei GPS-Abriss mit letzter Geschwindigkeit simulieren. Restset GPS durchführen und noch ienmal probieren. Kann das mal jemand ausprobieren?


    Wenn ein kurzer Tunnel von wenigen hundert Metern reicht, dann ja. Bin am Dienstag mit dem P5430 durch einen kurzen Tunnel gefahren (20-30 sec). Das GPS Signal riss ab, die Navigation lief eine Weile weiter. Allerdings hatte ich das Gefühl dass kurz vor Ende des Tunnels die Karte nicht mehr weiter gescrollt wurde. Nach dem Tunnel hatte das P5430 die Position dann wieder recht schnell.


    Für meinen Geschmack wird hier auch zuviel über die Software gemeckert, die ist aber kein Fehler speziell des P5430, sondern ein eigenes Thema. So sauer ich auf den unterdimensionierten Lautsprecher und das Blockieren der WinCE Oberfläche bin, aber die Hardware des P5430 finde ich gar nicht mal so übel. TMC Pro ohne Wurfantenne funktioniert recht ordentlich an der Scheibe, im Brodit-Halter an der Konsole dagegen nur sehr mäßig. War aber zu erwarten. Ich kann auch keinen Unterschied beim TMC Empfang mit oder ohne Ladekabel feststellen. Der FM Transmitter funktioniert recht gut, nur leider nicht bei meiner Dachantenne - Pech gehabt. Die Freisprecheinrichtung bzw. Spracherkennung hat noch bei keinem Medion in meinem Auto funktioniert, da sind einfach zuviele Nebengeräusche. Zu Hause unter Laborbedingungen funktioniert es. Ist mir aber auch wurscht, da die Spracherkennung eh zu träge ist, ich bleibe beim Tippen.


    Bis auf den furzigen Speaker und die blockierte WinCE Oberfläche ist das P5430 auf jeden Fall kein Rückschritt verglichen mit dem störrigen E4430, das ich noch hier zum Testen habe. Ich werde es auf jeden Fall noch eine Weile behalten und damit herum spielen. Sollte demnächst das X5535 kommen, schaue ich es mir auch mal an, vor allem den Speaker. Wenn der genauso mies ist, lege ich mir vielleicht doch noch eine Fastmute zu und bleibe beim P5430. Die Konkurrenz überzeugt mich nämlich momentan auch nicht (Navigon wäre interessant, wenn sie ihre Software nicht so verrammeln und beim Erscheinen von neuen Geräten keine Updates mehr für alte anbieten würden).