Beiträge von iphone-torri

    Selbstverständlich kann der gemeine MN7 mit Offline-Karten topaktuelle Sperrungen kennen und darauf reagieren. Das Ganze nennt sich TMC und TMC-PRO.


    ja nur wenn ein programm kein tmc oder tmc pro hat , wie der mn für s iphone, dann kann er das wohl auch nicht machen : drink


    " interpolation"; und wenn ich jetzt im tunnel nach 100metern stehen bleib oder rückwärts gfahre?!
    ohne gps-ortung gibt s auch keine " wirkliche" positionbestimmung- zumindest nicht für mobile navis die nur nen " gps" chip haben oder vieleicht noch nen gsm modul , aber tunnel ist halt tunnel


    ...meine ja nur das navigon eigentlich für s iphone doch ne gute navilösung gebastelt hat


    gruss t



    schon traurig wofür das iphone teilweise benötigt wird !!


    sehr sachlich bzw hilfreich ist dieser beitrag nicht!!


    ist doch klar das es im tunnnel kein signal gibt!! auch bei anderen navi sgleicher art, also nur mit eingebauten gps ist das mehr oder weniger so- ist ja auch logisch und das weis man auch wenn man so ein teil benutzt...


    sperrungen oder baustellen können ja wohl schlecht auf einer offlinekarte drauf sein- auch wenns neustes kartenmaterial ist!?


    und das das navi nach der ersten abweichug von der route erst einpaar mal wieder den schnellsten oder direktesten weg zu " richtigen" route berechnet sollte eigentlich auch jedem klar sein und ist auch gut so!


    das der ton sich verabschiedet ist eigentlich die einzige wirkliche kritik der ich zustimmen kann, ist bei mir auch einmal aufgetreten, aber sonst ist das iphone sehr wohl als navi zu gebrauchen!


    schönen tag noch mit dem 2310 oder was das so tolles sein soll


    gruss torsten

    Schoen , das MIT der sperre werde ich mal ausprobieren.


    Aber das sollte das navi programm eigentlich selber machen koennen!?
    Oder man muesste das in den enstellungen des iPhones fuers naviprogamm einstellen koennnen....
    Gruss torsten

    hallo!


    habe jetzt auch schon ca 1 woche den navigator ausprobiert.


    was ist denn jetzt mit der bildschirmabschaltung (helligkeit) ???


    meine erfahrungen:


    `1. stand allone oder an nem ladekabel angeschlossen bleibt der bildschirm hell!


    2. an meinem autoradio ( alpine mit ipodsteuerung) am " dockconektor" angeschlosenn dunkelt der bildschirm immer nach einer kurzen zeit ab???!!
    musik hören und navi ansagen kommen über s autoradio!


    wie sind eure erfahrungen??


    es kann doch nicht sein das sich das display beim anschluß an ein iphone-kabel abschaltet???
    ist doch echt blöd : drink



    grus torsten

    track aus gpsies nicht gekürzt?
    zitat:
    "Wenn Du Dir die Mühe nicht machen willst, sondern gleich loslegen willst, dann würde ich einfach den Track ins Gerät kopieren und mit TracBack in eine Route umwandeln lassen. Ist der Track zu lang für TracBack, dann wird er nicht gekürzt sondern ebenfalls einigermassen intelligent in seiner Komplexität reduziert."


    also ich habe mir jetzt auch einen garmin legend zugelegt und gleich mal ein paar "strecken" von der gpsies seite auf mein garmin exportiert:
    dauz habe ich das garminplugin isntalliert - den legend dran gehangen und pcx-track als export ausgewählt:


    bei 4 tracks hat es funktioniert bei einem 5. wurde der Track gekürzt??!
    dieser track hat auf der gpssies seite ca 600 "punkte"


    löschen aller tracks (also speicher leer auf garmin und alleiniges exportieren nur des 5. egab das gleiche; "track gekürzt"


    p.s: habe dann den track als gpx datei in mapsource geladen und dann track geteilt in zwei teile und dann exportiert: ergab zwei tracks auf garmin..


    meine frage:


    sind die dateien auf gpssies vielleicht auch als trackdatei zugroß? wie groß dürfen sie sein? wie kann man das beim exportieren beeinflussen?


    viele fragen eines anfänger " trackers"


    gruss aus leverkusen