Beiträge von Aufhax

    na dann ist das thema ja geklärt - ich bleib bei tk1 :-) gesplittet in 1 track pro file hab ich eh immer.


    danke für die schnellen antworten.


    nochmal wegen avgps... ja ist schade das da nichts mehr nachkommt. Ich finde das programm super. Wobei ich jetzt auch nicht wüsste was man da noch verbessern sollte. Höchstens eine möglichkeit tk1 zusammen zu fassen oder batch konvertierung von files z.b. tk1-kmz..

    Danke für die schnelle Antwort.


    Ich habe halt alle meine logs der letzten Jahre (wbt201 und WSG1000 :thumbsup: ) im tk1 format abgelegt.
    Habe auch genau den Vorteil darin gesehen das man halt die original Daten hat...


    TK2 und 3 sind neuer oder?
    Meine Frage wäre halt ob in den 2 une 3er Format irgendwas besser ist. steht da mehr drin?
    bzw. ist das Format beim wsg1000 nativ tk1 oder 2? (es ist mir klar das da nicht aus dem nix daten kommen.)


    Gpx war nur ein beispiel. ist allein vom speicherplatz schon dumm.


    welchen artikel auf deiner HP meinst du?

    ich hatte mal das gleiche problem. Allerdings war es bei mir so das nur Timemachine nicht mehr auf den WSG zugreifen konnte. Mit AVGSP funktioniert(e) alles perfekt.


    Auch deinstallieren und neu machen von timemachine hatte nichts gebracht. Nutzte seit dem nur noch AVGSP was abgesehen davon eh das viel bessere Programm ist. (rießen großen dank an den Programierer!!!)

    also ich werde recht sicher vom 1000er upgraden :-)
    vor allem bekommt man ja für den gebrauchten 1000er auf ebay sogar noch was.
    bin nur unsicher wann. beim 1000er hats ja fast 8 Monate oder so gedauert bis die FW vernüftig war.


    wobei ich im Moment auch von einem Gerät mit Kartendarstellung träume.
    Nur das die Geräte wie Garmin Oregon 450 usw alle die Sirf chips haben. und der ublox 5 da glaub ich schon besser ist.
    Außerdem gefällt mir die Möglichkeit beim 1000er (denk mal das ist beim 2000er nicht anders) sehr viel selbst konfigurieren zu können.


    Andererseits ist die größe der WSG zum MTB fahren perfekt. Und dank der reichlichen befestigungen hab ich meinen am Vorbau. Immer gut sichtbar, gute Lage was Empfang angeht und die halterung hält auch wirklich extreme Downhills aus.
    Also was die lieferung von Halterung und Zubehör angeht ein echtes Lob an Wintec.
    Und alte Nokia Akkus die passen hab ich auch noch :-) find ich besser als AAA. da leichter und mehr Außdauer. Gut Eneloops sind unterdessen alternative. aber man kann ja so einen 4 AAA auf USB akkupack nehmen...


    @ markus-taberDanke für die Bilder. Würde mich sehr freuen wenn du weiterhin Erfahrungen / FW updates usw posten würdest


    edit. könnte auch was werden: http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=480625

    wäre super wenn du mal posten könntest was alles neu ist im vergleich zum wsg-1000.
    bin am überlegen ob ich ein upgrade mach :-)
    über mehr bilder (zubehör) würde ich mich freuen.
    welche Firmware version ist den drauf? (erinnere mich das ich meinen wsg-1000 damals mit V 0.0.0.9 bekommen hab. also mehr ne beta. )
    ist der 2000er auch wieder so ein Bananen Produkt das beim kunden reift?
    welche sprachen kann man einstellen?
    hier gibts anleitung: http://www.google.de/url?sa=t&source=web&cd=2&ved=0CB4QFjAB&url=http%3A%2F%2Fgps.wintec.tw%2Fdownload%2FWSG-2000.pdf&rct=j&q=wintec%20wsg-2000%20.pdf&ei=lkZpTPCIKpOVONyurbgF&usg=AFQjCNHhIGOp7bGT-mU7fvnrs-F6Omj41w&cad=rja

    also wenn jemand was verlässliches über die Verfügbarkeit mitbekommt bitte PN an mich falls ichs im Forum nicht mitbekomme.
    habe damals einen der ersten 1000er in .de bekommen und seit der letzten FW bin ich auch echt zufrieden damit.
    Aber am 2000er würde mich vor allem die SD Karte und Herzfq. interessieren.


    Interesannt wäre ob die Geocache funktionen weiterhin vorhanden sind. (Bzw. die punkte wo es entfernung und richtung angibt. Die haben mir beim MTB fahren schon öfter geholfen.


    Und ob die Tasten an der seite nicht mal schnell ausversehen gedrückt werden können wenn man das ding beim wandern im Rucksack hat.


    Was auch eine Frage ist ist was alles gelogt wird. Nur GPs oder auch Herzfqz und die anderen senosren... Wenn man es durchrechnet sind es jetzt ja wohl 32 und nicht mehr 16 kb pro logpunkt.


    Kann jemand kurz den vorteil vom 5er gegen den 4er ublox sagen? (nur schnellerer fix und empfindlicher oder was hams diesmal verbessert?)


    Ich bin ja echt mal gespannt. Leider lässt sich wintec immer einige zeit zwischen vorstellung und verfügbarkeit. Preislich wirds wohl eher nach oben gehen. (hätte dan einen WSG 1000 günstig abzugeben :-) )


    Hab mir einen Solarzelle auf USB adapter gebastelt... mit SD Karte kann man so einen ganzen Urlaub / TOur usw loggen. Da hat der Rechner dann was zu tun bei der Anzahl an loggpunkten

    Also ich hatte mit dem Treiber weder bei Win 7 32 noch bei 64 bit Probleme. (nur vor einem Jahr bei der win 7 beta, danach nicht mehr).


    bzw. bei mir hat es auch gereicht timemachine zu installieren.


    nutzte aber unterdessen sowieso nur noch AVGPS :-)