Beiträge von Hans_55


    Bei mir: 100 - 150 Kacheln (je nach Bild) in 2,5 Stunden. Damit kann man leben.


    ABER zum Thema; Merkwürdige Erkenntnis:
    Bin auch gerade dabei, die Franz-Karten zu Mergen. Es gibt mehrere unterschiedliche Projektionseinstellungen, unter denen die Karten gerade werden. Ich habe das Elsaß mit NTF France und France Zone II exakt gerade bekommen. Frage mich jedoch auch, was da nun wirklich richtig ist. Ist Lambert III gleich France Zone III usw. ????


    Gruß Hans

    Hallo alle,


    gibt es ein alternatives Programm zum Mergen von Ozi-Karten? Das MapMerge von Des Newman ist zur Zeit nicht vernünftig verfügbar. Ich suche eine zuverlässige und schnelle Alternative. Vielleicht kennt jemand so ein Teil?


    Gruß Hans

    Zitat

    Original von Gesander11
    Hallo!
    Habe folgendes Problem: Habe bereits kalibrierte Karten im .ozfx2 und .map Format.


    Wie kann ich diese im OziExplorer öffnen. Beim Laden der .map Datei bekomme ich immer die Fehlermeldung, dass keine Bilddatei vorhanden ist. Habe jedoch nur ozfx2 und map Dateien.


    Danke im Voraus
    Gesander


    Ich schmeiße die gesamten Pfadangaben in .map sowieso immer raus und lege Bild und .map immer ins selbe Verzeichnis. Damit hat man im OziPC und im OziCE keine Probleme. Wenn bei mir mal so eine meldung kam, dann war immer der Name der Bilddatei in der .map falsch benannt (durch Dateiumbenennung und danach vergessen, die .nap zu aktualisieren).
    Gruß Hans

    Ja, aber Hallo! Gerne würde ich gutes Kartenmaterial kaufen. Passend für Ozi oder zumindest passend machbar. Zeige mir bitte mal jemand einen Anbieter für eine italienische TK50 oder TK100 oder TK200 in einer Dateiform usw.., die für ozi verwendbar ist. Und die einfach so ganz normalo, ohne Lizenzgelaber, verkauft wird. Mir würde da z.B. schon eine .jpg-Karte reichen mit Angabe der Projektions-Infos. Kalibrieren tue/täte ich schon selbst. Ich zum Bleistift, würde für eine TK50 Italia in ordentlicher Bildqualität in Dateiform sofort 300e oder ggf. auch mehr zahlen. Die aktuellen MM-Karten kann man in den Wind schießen! Wenn man sie schon teuer kauft und verrenkt extrahiert, weil man das ja gar nicht darf und es mit allen Mittel zu verhindern versucht wird, dann gerät man noch beim hersteller bei Nachfragen in ein arrogantes überhebliches Umfeld. Zum Kotzen. Meine beiden MM Bayern, teuer gekauft, sind auf jeden Fall untauglich. Wer will, kann sie billich hamm.


    Auf ozi als Software möchte ich auf keinen Fall verzichten.


    Gruß Hans

    Zitat

    Original von hpretzlaff
    ........


    1.1+ sind ja wirklich deutlich schneller als die 1.05, die eine arge Zumutung war.
    Aber warum merged ihr überhaupt noch? Besser ist es, doch gleich die Kacheln in richtiger Größe z.B. als Tiff zu erzeugen und die dann mit Img2Ozf zu wandeln. OK, das hängt natürlich vom Ausgangsmaterial ab.


    Grüße
    Helge


    Genau: das Ausgangsmaterial. Hier findet man die klassischen Probleme:
    meine TK25-Kacheln habe ich von einem Freund erhalten und bin darüber schon sehr froh. Auch wenn ich von einer DVD extrahiere, bin ich i.d.R. sehr eingeschränkt was die (ersten) Ergebnisse bertifft. Das ist ja bekannt. Bei mir stellt sich das so dar:


    Man hat (rel. günstigen) Zugriff auf eine m.E. sehr schöne Navi-Software, Ozi-Software eben, und damit hängt man dann völlig in der Luft, weil es keine Karten dazu gibt. Die muss man sich ( z.T. mit immensem Aufwand) selbst beschaffen. Um Karten meiner Vorstellungen zu erhalten, bin ich seit Monaten massiv mit Mergen, Laden, Suchen,...usw. beschäftigt und habe extra in einen neuen PC investiert. Diesen Zustand finde ich bedauerlich und finde, dass es eine Art Firma geben müßte, die sich speziell diesem Thema (Karten herstellen und vertreiben) widmen müßte.


    Ich möchte nicht nachrechen, wieviele Stunden ich alleine in das Recherieren nach brauchbaren italienischen Karten investiert habe - ohne Erfog.


    In Ewigkeit - Amen.


    Gruß Hans

    H Helge,


    ich habe ca. 5000 Kacheln zu Mergen (tutto BRD in 25T)! Das geht mit einer V1.12 in 2 Wochen ohne Probleme. Lauter 100x100 Km-Karten oder vielleicht sogar 100x200 Km. Muss ich noch testen. Da warte ich doch lieber noch auf die MM-Verion ohne diesen Fehler. Für 100x100 Km (100 Kacheln) braucht mein PC 3 Stunden. Dat geht.


    Ich probiere jetzt nicht mehr herum. Schone meine Nerven.


    Gruß Hans

    Danke, Helge. das mit den Thumbmails funktioniert bei mir auch nicht (obwohl ich sogar das gedächnis von MapMerge, die .ini, gelöscht hatte).


    Jetzt kann ich erst mal meine vielen schönen gemergten TKs wechschmeissssen und neu machen, wenn V1.12 da ist.


    Gruß Hans

    Eines verstehe ich nicht:


    Warum steht in der Zeile


    Potsdam Rauenberg DHDN,WGS 84, 0.0000, 0.0000,WGS 84


    neben Potsdam auch noch WSG 84?


    entweder oder????? Das war eines meiner Probleme. Wenn man beide ausprobiert, stellt man zwar fest, dass scheinbar kein Unterschied im Ergebnis besteht, aber weiß man es wirklich?


    Was gilt in so einem Fall nun? Pots oder WSG?



    Und die beiden letzten Zahlen haben in diesem Falle für mich keine Bedeutung?


    Projection Setup, 0.000000000, 9.000000000, 1.000000000, 3500000.00, 0.00, 34.000000000, 40.500000000,,,


    Danke für die Erklärungen!! Ich will wech und möchte mit dem Plunder fertig werden. :-)


    Sicher kommen bei mir gleich weitere Fragen auf. Das soll keine Drohung sein.


    Das mit den Thumbnails werde ich ausprobieren.


    Gruß Hans

    Hallo, kann mir da jemand helfen?


    habe folgende .map, von deren Sorte ich mehrere mergen muss. Was stelle ich in MapMerge auf der Seite Destination Map dazu "projektionstechnisch" ein?


    Gruß Hans


    -------------------------------------------------------------------------------------
    OziExplorer Map Data File Version 2.2



    1 ,Map Code,
    Potsdam Rauenberg DHDN,WGS 84, 0.0000, 0.0000,WGS 84
    MSF,2
    Reserved 2
    Magnetic Variation,,,E
    Map Projection,Transverse Mercator,PolyCal,No,AutoCalOnly,No,BSBUseWPX,No
    Point01,xy, 0, 0,in, deg, 52, 56.8904,N, 7, 3.9393,E, grid, , , ,
    Point02,xy, 8000, 8000,in, deg, 52, 51.6404,N, 7, 13.0836,E, grid, , , ,
    Point03,xy, , ,in, deg, , ,, , ,, grid, , , ,
    Point04,xy, , ,in, deg, , ,, , ,, grid, , , ,
    ............
    Point28,xy, , ,in, deg, , ,, , ,, grid, , , ,
    Point29,xy, , ,in, deg, , ,, , ,, grid, , , ,
    Point30,xy, , ,in, deg, , ,, , ,, grid, , , ,
    Projection Setup, 0.000000000, 9.000000000, 1.000000000, 3500000.00, 0.00, 34.000000000, 40.500000000,,,
    Map Feature = MF ; Map Comment = MC These follow if they exist
    Track File = TF These follow if they exist
    Moving Map Parameters = MM? These follow if they exist
    MM0,Yes
    MMPNUM,4
    MMPXY,1,0,0
    MMPXY,2,8000,0
    MMPXY,3,8000,8000
    MMPXY,4,0,8000
    MMPLL,1, 7.065655, 52.948173
    MMPLL,2, 7.214369, 52.950501
    MMPLL,3, 7.218060, 52.860673
    MMPLL,4, 7.069653, 52.858353
    MM1B,1.249500
    LL Grid Setup
    LLGRID,No,No Grid,Yes,255,16711680,0,Geen label,0,16777215,7,1,Yes,x
    Other Grid Setup
    GRGRID,No,No Grid,Yes,255,16711680,Geen label,0,16777215,8,1,Yes,No,No,x
    MOP,Map Open Position,0,0
    IWH,Map Image Width/Height,8000,8000

    [quote]Original von mobutu
    .........Ich tu mir das nur an, da ich hoffe, ozfx3 läuft flüssiger in lahmen PNA-Umgebungen; die kleinere Dateigröße hilft außerdem, große Bereisungsbereiche auf einer Karte mitzuführen.......[quote]
    Nur so am Rande zum Thema Dateigröße und flüssiges Handling im Gerät:
    In meinem Vario3 mit 16 GB-Karte habe ich TK25/50-ozi-Karten mit Größen von 500 MB und mehr. Ob ich eine kleine mit 4 MB oder eine 500 MB aufrufe usw. macht in der Funktion von OZICE überhaupt keinen Unterschied. Erst dachte ich auch, dass man die nicht zu groß machen sollte habe dann aber stetig größere erzeugt und eben das festgestellt. Gruß Hans