Beiträge von VILLA3108

    fehlende strassen werden doch immer nur gemeldet und nicht direkt in die karte eingetragen!? das geschieht dann durch weitergabe an teleatlas. so zumindest mein verständnis des mapshare-konzepts.


    hab das gerät jetzt nicht hier, aber wenn man über die kartenkorrekturen die strasse eingetragen hat, ist sie denn dann auf dem gerät sichtbar oder nicht? wenn nein, passiert auch nach vielen anderen meldungen nix, weil die änderung dann nur über eine neue karte kommt, und die kommt von TA.

    es ist nicht zwingend logisch, wurde von TomTom aber so implementiert. die diskussion gabs schon öfter. wir werden es nicht ändern können.


    logisch könnte es vor dem hintegrund wieder sein, dass die StVO sagt, dass geräte "die dazu bestimmt sind", blitzer anzuzeigen, verboten sind. und ein navi ist nicht dazu bestimmt, es ist ein nebenfeature. jetzt unterlässt man eben alles, um den verdacht aufkommen zu lassen, es könne doch ein hauptzweck sein. daher nicht mehr im schnellmenü, sondern in den tiefen des eigentlichen menüs.


    das wiederrum kann man jetzt logisch finden, man kanns aber sicher auch lassen. nur ändern wird sich nix.

    ja, du hast recht. TomTom ist etwas später. schönes finde ich die ansagen bei Navigon auch, aber an die von TomTom kann man sich gewöhnen und verfahren hab ich mich auch noch nicht. ;)


    die differenzierung ist ja bei TomTom auch vorhanden, allerdings zugegeben nicht so umfangreich. und der spurassistent vom Navigon ist in der tat noch etwas besser.


    und normalerweise sind mir höflichen ansagen auch lieber, der kommandoton kann im einzelfall aber klarer sein. allerdings ist auch immer wieder zu spüren, dass es sich auch um eine sache der gewöhnen handelt. fahre ich nach längerer zeit wieder mit dem navigon meiner frau, ist das gewöhnungsbedürftig, sie kommt mit den TomTom-Ansagen gar nicht zurecht. :whistling:

    lpg-gaser : nee, nix is klar. also klar schon, dennoch immer noch eine nullaussage. auch ich habe so meine erfahrungen gemacht, aber dennoch ist das hier völlig irrelevant in bezug auf die fragestellung. sowas könntest du sonst ja bei kritischen themen hier immer anbringen.


    Stau : ich vermute auch -so ist zumindest meine erfahrung- dass die aussage der aktualität sich darauf bezieht, dass für die v835 alle mapshare-updates verarbeitet sind.


    bzgl. der supporterfahrung hast du sicher recht, das ist vorsichtig gesagt nicht das gelbe vom ei gewesen. aber immerhin hast du ja den weg in ein forum gefunden, wo eine kompetente community helfen kann. :rolleyes:

    ich finde die ansagen von TT häufig präziser bzw. selten unpräziser. das ist nicht der punkt. es geht hier um die teilweise bescheidene grammatik z.b. oder um "seltsame" ding, über die man diskutieren kann. so z.b. "biegen sie im kreisverkehr links ab", was objektiv gesehen quatsch ist, weil man in einem kreisverkehr ja nunmal immer nur rechts abbiegen kann, aber wiederrum sinn ergibt, wenn man sich den kreisverkehr wie eine kreuzung vorstellt. man fährt rein und soll eben die ausfahrt nehmen, die einen aus der einfahrtsrichtung gesehen wieder links aus dem kreisverkehr rausbringt.
    und in hektischen, unübersichtlichen situationen sind mir solche, teilweise auch kurzen und knappen "befehle" lieber als ausgefeilte grammatik und rhetorik. :thumbup:

    Dann schau Dir mal ein Gerät ohne T an - da sind die gleichen Files drauf wie auf einem mit T. Der einzige Unterschied ist, dass kein Emfpänger beim Packungsinhalt dabei ist.


    cu Peter

    wobei man dazu schon auch sagen muss, dass z.B. bei einem navigon 2110max mit TMC auch die gleichen files drauf sind wie bei dem ohne. nur ein zahlenwert in einem file ist anders. so mein kenntnisstand.


    wobei das nur indirekt mit der frage hier zu tun hat und es schon unsinnig wäre, die lizenzgebühren an den empfänger zu hängen, wenn die software das ganze decodieren muss.

    Cyberjack : wir reden aber doch von D und da habe ich die meldungen "stockender verkehr zu erwarten" noch in keinem gerät, was nur normales TMC hatte, gesehen und genau diese meldungen werden und wurden auch immer als eines der alleinstellungsmerkmale von TMCpro beworben.


    bin während des ausfalls von HD-traffic parallel mit 750live (mit angeblich "nur" TMC), einem 8310 mit TMCpro und einem geliehenen 2100max mit nur TMC gefahren und die meldungen "stockender verkehr zu erwarten" hatte das 8310 und das 750live, das 2110max nicht. nach einstellen des gleichen senders (swr3) auf 8310 und 2110max hatte auch das 8310 diese meldungen nicht mehr.