Beiträge von Supi1000

    Hallo, komme mal der Aufforderung nach und teile hier mein Vorgehen mit.
    Habe ein 4425 und nicht über den Assi upgedatet, sondern Komplett neu aufgesetzt wobei das Update beim Neuaufsetzen schon mit auf der SD-Card war (alte Ordner mit den neuen überschrieben). Hatte das Problem mit dem leerziehen des Akkus. Nach ändern der Einstellungen (siehe weiter oben) war der Akku heute morgen noch randvoll (ob die Einstellungen das bewirkt haben weiß ich noch nicht, bin weiterhin am testen).

    Hallo jaffka,


    das Problem hatte ich auch und habe nun mit den Einstellungen "Auto-Off" und "Energie-Optionen" rumprobiert. Habe "Auto-Off" auf 5min und "Energie-Optionen" auf "Im Akkubetrieb" auf 15min gestellt und siehe da, der Akku war heute morgen noch randvoll. Kann zwar nur Zufall sein und werde das noch etwas testen, aber anscheinend kann man durch diese Einstellungen das leersaugen des Akkus verhindern.


    Gruß Theo

    Also bisher war ich mit dem Update ja sehr zufrieden. Nur habe ich heute festgestellt, dass der Akku meines Navis heute morgen komplett leer war. Dass er nicht allzulange hält war ja bekannt, dass er aber trotz ausgeschaltetem Navi (Standby) leergezogen wird, ist neu, das war definitiv mit der 4.0 nicht der Fall. Werde mal mit den Einstellungen der "Energieoptionen" und "Auto-Off" herumexperimentieren ob ich das wieder in den Griff bekomme. Aber vieleicht hat ja jemand schon eine Lösung für das Problem? Bin für jeden Hinweis dankbar.


    Gruß Theo

    Hallo Ralf25,


    um Missverständnissen vorzubeugen. Mit der Schnellinst. ist alles ok. so habe ich ja auch mein 4425 auf 4.1 upgedatet. Aber ich will mir eine CD erstellen (analog der Originalen 4.0, die nennt sich "Medion GoPal Navigator" und auf der CD befinden sich keine APD Dateien, die sind nur auf der "Map DVD" enthalten.), die schon die Daten von 4.1 enthält. Und das funktioniert nicht ganz so wie ich will. In der Installationsroutiene scheint irgendwo (auser in den Module.xml Dateien) die Version 4.0 hinterlegt zu sein. Denn die Dateien von 4.0 habe ich durch die Updatedateien von 4.1 ausgetauscht und in allen module.xml vom Update den Wert 4.0 durch 4.1 ersetzt. Trotzdem meldet mir der Assi nach der Installation auf dem PC die Version 4.0 und bietet mir ein Update auf 4.1 an. Das muss aber durch die neuen Daten auf der CD ja schon mitinstalliert sein, nur merkt der Assi das nicht.


    Gruß Theo

    Hallo Ralf25,


    ja, habe in allen module.xml Dateien den Wert geändert in


    " <?xml version="1.0"?>


    <Install>
    <Name>Navigation</Name>
    <Version>4.1</Version>
    </Install> "



    da das ganze allerdings dann von der CD installiert wird, muss anscheinend die Versionsangabe noch wo anders versteckt sein. Es wird auch bei der Auswahl der zu installierenden Komponenten im Installationsmenü angezeigt " Medion Navigator 4.0" . Ich mache ja in meinem Fall kein Update, sondern will den Assi gleich mit 4.1 installieren. Aber anscheinend ist das doch nicht so einfach wie ich mir das vorgestellt habe.
    Jemand noch ne Idee??

    Hallo,
    habe versucht eine neue Installations-CD mit dem Update 4.1 zu erstellen um bei einer evtl. Neuinstallation meines PC´s nicht immer das Update ziehen zu müssen.
    Bin folgendermassen vorgegangen. Als erstes die komplette Updatedatei von 4.1 über den Direktlink heruntergeladen (nicht mit dem Assi).
    Dann den kompletten Inhalt der Original-CD 4.0 auf den Rechner in einen beliebigen Ordner kopiert. Die Updatedatei entpackt und den kompletten Inhalt in den Ordner mit den Daten von 4.0 in "Installation" reinkopiert, vorhandene überschrieben. Dann eine neue CD gebrannt mit dem Inhalt des Ordners.
    Den Assi auf dem PC deinstalliert und mit der neuen CD neu installiert. Allerdings zeigt mir der Assi dann nach wie vor die Version 4.0 an und bietet mir ein Update auf 4.1 an, das er übers I-Net ziehen will. Das Uüdate ist doch aber schon mit installiert worden, oder nicht. Mache ich da einen Denkfehler??


    Gruß Theo

    Hallo A650,


    dann war das ein Missverständnis.
    Vorschlag:
    Deinstalliere mal deinen Assi und lösche alle dazugehörenden Ordner, auch in "Eigene Dateien", wenns da welche für den Assi geben sollte.
    Dann spiele den Assi von deiner CD/DVD neu auf. Bereite nach der "Schnellinstallation" eine SD-Card vor und ziehe dann das Update, was der Assi dann bestimmt findet auf die SD-Card (auswählen im Assi und synchronisieren). Mache dein Navi platt (remove all, format). Navi ausschalten (Am Schalter) SD-Karte rein und anschalten. Warten bis alles installiert ist. Du wirst sehen, so funktioniert es!


    Gruß
    Theo