Beiträge von flinty32

    Hallo flinty32,


    ich bleibe Navigon treu, zumal der Support weiterläuft.
    Mein 70 Plus hat kein Verfallsdatum und neues Kartenmaterial gibt es auch weiterhin.


    MfG. leeken


    Muss jeder selber entscheiden! Von den Kosten gesehen, wäre nun ein neues Kartenupdate + neuen Akku+ neues Ladegerät Notwendig.
    Da ist der Neukauf die günstigste Variante. 8)


    Wenn nun auch schon von Navigon per Newsletter Informiert wird,
    dass es nur noch 2 Jahre ab den 2. Februar das Freshupdate verfügbar sein wird...
    Ist der Weg, den Navigon geht, ganz klar Sichbar. :(


    Auch wenn ich es sehr schade finde.

    Hallo,


    kennt zufällig jemand eine einfache Möglichkeit, meine im Navigon 43xx gespeicherten Ziele ins Garmin zu übertragen? :)
    Ich möchte nicht 20 bis 30 Ziele einzeln in das neue Navi (Garmin) manuell eingeben.


    Bei Garmin kann man zwar das Tool EASYGPS nehmen, aber das kann mit den Navigon Daten nichts anfangen... ?(
    Jemand zufällig ne Idee?

    JA wie einige bereits festgestellt haben, sind die Q1/2013 nun endlich seit kurzem verfügbar.
    Hatte es heute heruntergeladen. Und beim Download die Zip Dateien näher angeschaut. :cursing:


    Die neuen Maps aus Q1/2013 sind vom 12 September 2012 :D :D :D
    Ist wohl eher ein Update von Navigon, damit die User nun endlich ruhe geben. Denn viel am Kartenmaterial hat sich leider nicht getan.

    Hallo,


    gerade eben habe ich das Q2 /2011 auf mein 4350 gespielt, und mir anschließend mal die Karte näher angeschaut.
    Ich warte seit den letzten 4 Quartalen auf Fehlerbeseitigungen der Map in Italien. Und nu sind Sie alle drin. :thumbsup:


    Werde das Gefühl nicht los, das die letzten Updates nur das Ersteller Datum neu generiert wurde und "kleine Modifikationen" gepflegt wurden. Aber mit dem Q2 /2011 hat sich echt was getan. Zumindest in der Map Italien... :) :) :)


    Genau ...und das hat Navigon diesmal versäumt. :gab


    1. Warum sollte Navigon das ersteller Datum älter machen ? Ist sehr unwahrscheinlich.
    2. Das man die Datum von Dateien manipulieren kann ist mir als Systemadmin bekannt.
    3. Ich spreche nicht vom Datum was auf dem Wechselträger des Navigons entsteht, sondern vom Datum was beim Herunterladen im dem Zip der Karte eingepackt steht.


    Wenn Navigon also ein Quatal hinterher hinkt, dann wird mir nun auch klar das das Melden von Kartenfehler nichts bringen kann. ;)

    Hallo,


    also ich finde es ja schon eine Frechheit von Navigon, :(


    Da bekommen wir nun endlich Q2/2010 zum Download Angeboten und die Karten haben den Kartenstand 18.1.2010 :thumbdown:
    Also mich wundert ja schon gar nichts mehr. Es soll sich jeder sein eigenes Bild davon machen.

    Ich muss nochmal lästig nachfragen zu den eigenen POI ;)


    Geht sowas bei den Navigon Geräten? Kann man Radarfallen einfach einbinden aus *.asc, *.dat-Files oder Ähnlichem? Können die Geräte dann vor den POI warnen?


    Für die Antwort werde ich vermutlich wieder Prügel Ernten. :D :D
    Beim NAVOGON 43xx mit der aktuellen Software geht das so weit ich weis nicht so einfach. ;)
    Ich würde mir wünschen dass das einpflegen der POIs bei NAVION mal so einfach wie bei TOMTOM wäre. :thumbsup: , wo man die POIs einfach in den Ordner Maps legt.

    Hallo Flinty
    na dann mal viel Spaß mit Teleatlas-Karten.
    Da gibt es genug Threads hier in den Foren, die mit Teleatlas und deren Aktualität genauso wenig zufrieden sind.
    Und das gerade mit den Kreisverkehren ist, ob der schwer in Mode gekommenen Umbauten auch der kleinsten Kreuzungen in jeden "sorry" (Kuh)Dorf, ein reinster Wettlauf mit den Kartenanbietern.
    Dies als Massstab für Aktualität zu nehmen ist daher nicht das beste Beispiel.


    Wenn ein paar Kreisel fehlen, kann ich damit leben. Aber das Navigon/ Navteq sehr oft kleinere Straßen gar nicht einpflegt, finde ich eben nicht Ziel führend. X( Hoffen wir das beste und warten gespannt auf Q3/2010. :)

    Hallo Iceview,


    also ich würde mir vermutlich keines der 3 Geräte kaufen. :!: Vielleicht hatte ich einfach nur pech aber:
    Das neue NAVIGON 4310 max war nach 5 Tagen defekt. :( Musste eingeschickt werden.


    Danach habe ich mir das 4350max zugelegt. Auf dem NAVIGON Server wird es aber falsch erkannst, so das mir nicht die aktuelle Software (7.4.6) für das Gerät angeboten wird.

    Weiters Problem: die TMC direkt im Kabel zum Zigarettenanzünder zu legen ist ein Technischer K.O. :thumbdown:
    Da kein Empfang. Gut durch die Abhilfe mit Y Adapter oder Abziehen Trennen des Kabels geht zumindest die TMC Funktion.


    Dann war ich mit dem NAVI 4350max in Italien. Es fehlen auf den Karten wirklich Zahlreiche kleine Straßen (Q1/2010) und auch der Kreisverkehr fehlte sehr oft. Habe diese auch bei Navteq gemeldet, aber das war nicht besonders effektiv. X(


    Fest steht, mein nächstes Navi hat Teleatlas Karten. Also für mich würde keines der 3 Geräte in Frage kommen.

    Also mir ist es ziemlich Egal wie das Icon aussieht, man kann es ja nach belieben umstellen. ;)
    Fehler mit der Version 3.0.0 hab ich auch keine durch das Update von der BETA. :)


    Nun warte ich nur noch auf die MAPS Q2/2010 für mein 43xx NAVI. X( X( X(

    Hi, nun kann ich meine Frage selbst beantworten:


    Es ist wohl wirklich Zeitverschwendung bei NAVIGON / NAVTEQ Kartenfehler zu melden. :(
    Die Request stehen echt unbearbeitet herum, und es tut sich rein gar nichts.


    Schlimm daran finde ich, das Teleatlas diese schon 2 Jahre lang richtig in der Map hat.


    Wenn mein Navigon Karten - Abo durch ist, bin ich mir darüber sicher.
    Das nächste Navi wird keine NAVTEQ / Karten benötigen. 8)