Beiträge von Felix007

    Nein mit einer bedampften Autoscheibe hängt es nicht zusammen. Ich empfange ja TMC bei meinem 2. Gerät in ausreichender Stärke. Das Problem ist, dass ich die richtig empfangenen Verkehrsmeldungen nicht auf dem Gerät in der Detailansicht angezeigt bekommen, wenn sich ein Stau etc. auf meiner Route befindet.


    Mein Gerät geht nun zurück und ich warte erst mal eine Weile ab, bis Amazon da die Schrottgeräte verkauft hat, bevor ich mir das neu bestelle... :(

    @ Zero511: Tatsache, gibts dann wohl mit und ohne... na ja schon komisch, aber an der doofen Tasche hänge ich wie gesagt auch nicht so :)


    @ 900SS-97:


    da steht dann folgendes:


    NAVIGON 2100/2110
    Version: 6.5.2 - build-457
    CE Version: R00.E.0914
    Program: 071018-0500

    na ja - das hat ja mit dem Wohnort nichts zu tun, aber ich habs ergänzt. Die Geräte habe ich beide von Amazon.de bestellt.


    Dabei ist mir übrigens noch folgendes aufgefallen: mein erstes Navigon 2100 hatte einen kleinen Stoffbeutel mit im Karton. Der fehlt bei Gerät Nr. 2. Ich dachte erst, dass der eben einfach nicht mit eingepackt wurde, aber auf der Verpackung ist ein Aufkleber von Navigon wo Piktogramme des Inhalts drauf sind und da fehtl der Stoffbeutel ebenfalls. Der ist also bei diesem Gerät gar nicht Bestandteil...


    Gibts da auch unterschiedliche Serien? Na ja - an dem blöden Beutel hänge ich ja nun wirklich nicht - aber das mit TMC stört mich schon gewaltig. Zumal sich die Hinweise hier auf Fehlfunktionen ja häufen.


    Ärgerlich alles... X(

    ja habe an der SD-Karte nichts verändert oder auf dem Navi installiert. Das einzige was ich gemacht habe, ist die Karte mit meinem Reader auf dem PC als Sicherheitskopie auszulesen.


    Es ist ja schon mein 2. Gerät. Ich habe das erste umgetauscht, weil eben TMC dort nicht funktionierte. Es war der Empfang ständig gestört, obwohl zahlreiche Sender hier gut zu empfangen sind. Auch bei dem ersten Gerät wurde die Staumeldung (so denn überhaupt welche vorhanden waren) nur akustisch gemeldet. Da wusste ich aber noch nicht, dass das so eigentlich nicht sein soll.


    Tja und nun? Nochmal umtauschen???? ?( X(

    hm okay - also ich beschreibs nochmal was ich gemacht habe:


    Sinn war zu sehen, wie das Navi auf einen Stau reagiert. Dazu habe ich das Gerät bei gutem Sat- und TMC-Empfang ne Weile laufen lassen. Dann hatte ich insgesamt 33 Verkehrsmeldungen. Ich habe mir nun auf der Karte diese Meldungen angesehen und mir einen Punkt ausgesucht, der "hinter" solch einem aktuellen Stau liegt. Diesen Punkt habe ich als Ziel ins Navi eingegeben, um mich quasi ausgehend vom aktuellen Standpunkt durch den Stau dorthin navigieren zu lassen.


    Es wird dann auch genau eine Route berechnet, die eben diese Stelle durchfährt. Dann habe ich auf "Navigation starten" geklickt, bin aber nicht losgefahren, sondern am Startpunkt im Auto sitzen geblieben.


    Nach ungefähr 1 Minute kommt dann der akustische Hinweis "bitte beachten Sie die Hinweise auf dem Bildschirm". Auf diesem sieht man aber nichts anderes als das normale Navigationsbild (also bei mir die Straße am Ausgangspunkt). Das ändert sich auch nicht, wenn ich eine Weile warte.


    Klicke ich aber über den Punkt "Optionen"- "Verkehr" auf die aktuellen Verkehrsmeldungen, sehe ich, dass eben auf meiner Route nun 1 Stau liegt, was wohl duch den Hinweis angekündigt wurde. Mit einem weiteren Klick darauf sehe ich dann erst das Detail-Info-Bild, wo man genau die Stelle sieht und wo es die beiden Buttons "umfahren" und "ignorieren" gibt.
    Ich hätte es logisch gefunden (und scheinbar ist es ja auch so), wenn diese "Detailinfo" des Staus automatisch auf dem Bildschirm angezeigt würde, nachdem die Stimme was von "bitte beachten Sie..." sagt.


    Ich kann echt nicht nachvollziehen woran das bei mir liegt, wenn dies so nicht richtig ist. Eingestellt habe ich bei TMC wie gesagt "auf Anforderung" und bei den Sendern auf "Automatisch" sowie im Routenprofil bei Staumeldungen "berücksichtigen ja".


    Wäre ja echt beknackt, wenn TMC bei diesem 2. Gerät schon wieder ne Macke hätte... man man... X(


    Felix

    Ich hänge mich mal hier an das Thema ran, um nicht noch einen eigenen TMC-Beitrag zu starten...


    Nachdem ich mit meinem alten 2100 große Probleme mit dem Empfang von TMC hatte, hat ein Umtausch dazu geführt, dass dieser nun so klappt, wie es auch sein sollte. Die Sender werden gut empfangen und ich habe auch viele Meldungen.


    Ich habe aber noch Verständnisschwierigkeiten bzw. bin mir nicht sicher, ob mein neues Gerät nun richtig arbeitet oder nicht:


    Um TMC zu testen habe ich genau so eine Route gewählt, die durch einen aktuellen Stau führen wird. Im Routenprofil habe ich eingestellt, dass Staumeldungen berücksichtig werden sollen. In den TMC-Einstellungen ist Automatischer Tuning-Modus und die Neuberechnung auf Anforderung eingestellt.


    Das 2100 berechnet nun die Route und nachdem die Navigation gestartet wurde sagt das Gerät nach einer kurzen Zeit "Bitte beachten Sie die Hinweise am Bildschirm". Auf dem Bildschirm passiert aber nix, ich sehe weiterhin die normale Navigationsumgebung. Erst wenn ich per Hand über Optionen - Verkehr auf die aktuellen TMC-Meldungen klicke, sehe ich dass sich auf der von mir gewählten Route solche Behinderungen befinden, die ich nun umfahren lassen könnte.


    Eigentlich hätte ich erwartet, dass nach der Ansage "Bitte beachten Sie die Hinweise am Bildschirm" dort genau der Hinweis der nächstliegenden Störung angezeigt wird, wo ich dann auf "umfahren" oder "ignorieren" klicken kann.
    Denn während der Fahrt über Optionen - Verkehr etc. da länger rumzuklicken ist ja auch nicht so der Hit, oder?


    Ich wüde also gerne wissen, ob dieses Verhalten (keine Anzeige bei dem akustischen Hinweis) normal ist oder nicht.


    2. Frage: was genau bewirkt die Einstellung im Routenprofil, wo ich anklicke, ob Staumeldungen berücksichtigt werden sollen oder nicht? Wenn ich auf "nein" klicke, wird dann TMC quasi abgeschaltet? Ich frage deshalb, weil die TMC-Einstellungen (in dem anderen Menü) ja weiterhin "auf Anforderung" stehen und auch Verkehrsmeldungen empfangen werden.


    Schon mal Danke,
    Felix

    Ja das ist bei Amazon ja zum Glück kein Thema - das neue Gerät ist wohl schon auf dem Wege...


    Interessant fand ich deine Beobachtung, dass der TMC-Empfang bei langsamen Fahrten stabiler ist. Das ist bei mir zu 100 % genauso und war auch der Grund, warum ich bislang dachte, am Gerät selbst sei nix defekt. Bei Autobahnfahrten habe ich auch nur ca. 20 - 30 % der Gesamtfahrt kein rotes Symbol gehabt - in der Stadt aber zu 90 % guten Empfang. Allerdings wechselt auch hier ständig der Sender, obwohl die Empfangsbalken den vollen Ausschlag anzeigen.


    Na ja - bin jetzt auf das neue Gerät gespannt...

    Ich habe noch mal eine Frage zur Halterung des 2100. Ich möchte, dass das Navi möglichst dicht auf dem Armaturenbrett aufliegt, damit es die Sicht nicht so stört.


    Wie wird das 2100 in die Halterung eingeklipst? Es sieht mir nach den Bildern fast so aus, als ob man das Gerät erst senkrecht halten muss und dann waagerecht "eindreht". Das würde dann bedeuten, dass man den Abstand zum Armaturenbrett eben nicht sehr knapp wählen kann :(


    Ist dem so?


    2. Frage noch zum Lack: Ist das derselbe "Klavierlack" wie beim 7100, wo man jeden Fingerabdruck immer sieht?


    Vielen Dank schon mal...


    Grüße,
    Felix