Beiträge von BeeJee

    Verkauft, danke ans Forum :-)


    ------------------


    Hallo,


    ich verkaufe ein absolut neuwertiges Medion GoPal P4410 (MD 96404) Navigationssystem in der "Luxusausführung" mit TMC-Pro-Stauumfahrung, Activ Cradle aktiver Halterung, Funk-Fernbedienung zur Bedienung vom Lenkrad aus, großem 512 MB RAM, 2 GB Speicherkarte und Gutschein für ein kostenloses Kartenupdate 2008. Natürlich technisch und optisch einwandfrei mit allem Originalzubehör und im Originalkarton, sowie mit Kopie der deutschen Fachhändlerrechnung vom 18.11.2007 für die Herstellergarantie:


    • GoPal P4410 mit 512 MB RAM, integriertem SIRF-III-GPS und integriertem TMC/TMC-Pro-Empfänger
    • Autohalterung mit Saugnapf
    • Navigationssoftware Medion GoPal Navigator PE 3.0 West- und Ost-Europa sowie Städtereiseführer
    • 2 GB SD-Speicherkarte
    • Aktive Autohalterung
    • Lenkradfernbedienung
    • USB-Synchronisationskabel, 12V Autoladekabel, TMC-Antenne, Audiokabel, Stylus
    • Gutschein für kostenloses Kartenmaterial GoPal 2008


    Es ist besser als das aktuell von notebookbilliger.de (http://www.notebooksbilliger.d…c_pro_europa_preisknaller) für 299 Euro angebotene Paket, da es mit 512 MB (statt nur 256 MB) internem Speicher ausgestattet ist :)


    Es wurde nur kurz zum Testen benutzt und ist absolut neuwertig. Ich plante es in mein Auto fest einzubauen (Aktiv-Halterung :)), leider funktionierte jedoch der Anschluss an mein Autoradio zur MP3-Wiedergabe nicht wie gewünscht, ist viel zu leise. Wer mehr dazu und zu meiner Suche nach einer Alternative (es ist das TomTom 910 geworden) wissen möchte, kann gerne nach meinen Beiträgen hier im Forum suchen ;).


    Abgeben möchte ich es für 250 Euro inkl. versichertem Versand in D (ohne Inseln).


    Das Kleingedruckte: Privatverkauf ohne Gewährleistung und Rücknahme.


    Bei Interesse bitte PN. Und entschuldigt bitte, falls ich etwas langsam antworten sollte, aber ich bin in der nächsten Zeit recht viel unterwegs.


    Gruß,
    BeeJee

    Zitat

    Original von D.Harry
    Schön aussehen tut das ja nicht gerade oder?


    Ist relativ ... ich finde es ist deutlich schöner als drei oder vier im ganzen Innenraum rumliegende Kabel (Strom, Audio, TMC-Antenne und evtl. noch externes Mikrofon).
    Und ein Navi mit schöner aktiver Halterung, aus dem alle Signale in nur einem einzigen Kabel herauskommen, habe ich auch nach intensiver Suche leider nicht gefunden. Auch bei Becker und Blaupunkt hapert es an der Audioqualität. Leider würden sich die Kabel beim Peugeot 407 nur mit viel Aufwand (und Risiko) direkt unter der Halterung in den Instrumententräger führen lassen, zuviele Plastikteile im Weg.
    Zudem habe ich es bewusst von der Beifahrerseite aus fotografiert, eben damit man sieht, wie die Halterung angebracht und die Kabel verlegt sind. Für den Fahrer versperrt das Navi den Blick auf die Kabel :D


    Gruß,
    BeeJee


    Hallo zusammen,


    lange hat's gedauert, aber ich habe eine Lösung gefunden:
    Das TomTom Go 910 T


    Es ist leider ein Auslaufmodell, aber das letzte TomTom-Gerät mit aktivem Cradle. D.h., alle Kabel werden am Cradle angeschlossen, und das Gerät kann völlig ohne Kabelstecken abgenommen oder wieder aufgesteckt werden.


    Für die neuen TomTom Go 920 und 930 gibt es leider keine aktiven Cradle mit Audioanschluss. Für den Carcomm-Halter gibt es im Web allerdings eine Anleitung, wie man den Audioanschluss reinbasteln könnte. Allerdings ist die Haltung sehr groß und nicht gerade schön.


    Leider ist auch der Aktivhalter des TomTom Go 910 nicht dazu gedacht, fest eingebaut zu werden, er ist fest mit der Saugnapfhalterung verbunden. Man kann ihn jedoch zerlegen: Wenn man den Halter dreht, wird man in der Kugel der Halterung einen Metallsplint finden. Den kann man erst zu einer Seite durchdrücken und dann (von der Seite, aus welcher der Splint nun fast rausschaut) mit einer Zange herausziehen, und schon hat man die kleine Aktivhalterung mit einer Stange am hinteren Ende. Die Stange muss man nun irgenwo befestigen; sie passte bei mir genau in das Mittelloch im Fuß einer Richter-Gelenkhalterung, und diese Kombi habe ich an eine fahrzeugspezifische Leder-Navikonsole geschraubt. Die Stange der Navihalterung geht durch ein passend gebohrtes Loch bis in den Innen-Hohlraum der Konsole und wurde dort verklebt. Hält bombenfest.


    Alle Kabel gehen neben der Halterung, zwischen Radio und "weichem" Arnaturenbrett-Material, "hinter" die Mittelkonsole und sind dann unsichtbar verlegt.


    Meine Mindest-Anforderungen sind damit erfüllt
    1. TMC - das Antennenkabel habe ich unsichtbar "im" Armaturenbrett verlegt, der Empfang ist gut.
    2. Aktive Halterung mit den Signalen: Stromversorgung, Audio-Ausgang in Hifi-Qualität, TMC-Antenne - gegeben. Der Audioausgang des TomTom ist an einen Line-Eingang des Autoradios gefühert, die Klangqualität ist sehr gut. Und auf dem 20GB-Microdrive-Laufwerk des Go 910 sind gut 10 BG frei für Musik.
    3. Telefon-Freisprechen über Bluetooth in _guter_ Qualität - mit dem externen Mikrofon, welches ich an der A-Säule befestigt habe, ist die Gesprächsqualität sehr gut.
    4. Gute Navigationsqualität und Bedienung - TomTom :-)
    5. Lieferung mit Kartensatz zumindest von Westeuropa - es ist sogar noch Nordamerika dabei


    Es geht also doch :-)


    Zur besseren Illustration habe ich es von der Beifahrerseite fotografiert, wo man die Kabel auf dem Weg hinter's Armaturenbrett sieht. Für den Fahrer sind die Kabel wesentlich unaufdringlicher.


    Das Navi wurde bewusst so weit oben und soweit "nach vorne überstehend" angebracht, weil es dadurch sowohl gut zu sehen als auch ohne Verrrenkungen zu bedienen ist.


    Liebe Grüße,
    BeeJee

    Zitat

    Original von Storeberry
    Solltest Du allerdings einen Maybach nutzen, reicht der interne Lautsprecher in jedem Fall immer aus........... :].


    In meinem Maybach nutzt mein Chauffer selbstverständlich nur das original Maybach Multimedia-Infotainment-Navigationssystem :D

    Nach meinen Foren-Recherchen ist das bei den TomToms so: Freisprechen immer über den eingebauten Lautsprecher, und beim 910 mit aktueller Software auch nur mit dem externen Mikrofon.


    Das mit dem internen Lautsprecher finde ich auch nicht schlecht, _wenn_ der interne Lautsprecher laut und gut genug ist. Was er beim 910 sein soll. Dann klingelt es auch bei ausgeschaltetem Autoradio ;-)


    Mein 910 ist bestellt, ich melde mich nochmal, wenn ich es testen konnte.


    Gruß,
    BeeJee

    Hallo,


    ich würde mich freuen, wenn mir ein Besitzer eines TomTom 910 mit aktueller Firmware bei meiner Entscheidung weiterhelfen könnte:


    Oft wird die Freisprechqualität des 910 bemängelt, für die andere Seite sei der Autofahrer kaum zu verstehen. Wie ist es mit dem externen Mikrofon und der aktuellen Firmware?


    Kann man beim MP3-Player Titel nur anhander der ID-Tag-Daten (Titel, Interpret, ...) und über Playlists auswählen, oder auch direkt durch die Ordnerstruktur navigieren?


    Sind GPS Empfangsleistung und GPSFix-Geschwindigkeit gut, oder wäre ein 920 deutlich besser als ein 910?


    Vielen Dank,
    BeeJee

    Zitat

    Original von 900SS-97
    Solange das restaurant noch Platz bietet, ist jeder willkommen.
    ...
    Einfach in die Liste mit eintragen und schon gehts los. Aber nicht das Du dann mit einem Navi den Heimweg antritts.
    :D :D :D


    Prima :) Also


    01.) 900SS-97
    02.) bab
    03.) frabe
    04.) rohoel
    05.) orc999 ( bringt auch was von der Cebit mit )
    06.) Cola Trinker (80%)
    07.) Average Dalton
    08.) BeeJee


    Ich hab übrigens ein Navi, Medion P4410, aber erstens ist der Audioausgang zur Einspeisung ins Radio-AUX völlig unbrauchbar (K.O.-Kriterium), und zweitens ist der Bildschirm selbst bei geringster Helligkeit nachts blendend hell.


    Bis dann,
    BeeJee

    Hallo,


    ich suche einen PNA (Navigationssystem) mit folgenden Eigenschaften:


    1. TMC
    2. Aktive Halterung mit den Signalen: Stromversorgung, Audio-Ausgang in Hifi-Qualität, TMC-Antenne
    3. Telefon-Freisprechen über Bluetooth in _guter_ Qualität
    (falls dazu ein externes Mikrofon nötig und erhältlich wäre, welches an der aktiven Halterung angeschlossen werden kann, wäre dies auch akzeptabel)
    4. Gute Navigationsqualität und Bedienung
    5. Lieferung mit Kartensatz zumindest von Westeuropa


    Gerne hätte ich zusätzlich auch noch:
    6. TMC-Pro
    7. Bei der Routenauswahl Vorschlag mehrerer Alternativrouten in der Kartendarstellung, unter denen ich auswählen kann
    8. Sprachbedienung
    9. Beschleunigungssensor für Navigation auch in Tunneln
    (ein Tachosignal steht an meinen Peugeot 407 leider nicht zur Verfügung, da diese Daten intern über CANbus übertragen werden)
    10. SDHC-Kartenunterstützung (neuer SD-Speicherkartenstandard mit Kapazität von mehr als 4GB)


    Mit dem Active Cradle soll das PNA so eingebaut werden, dass die Audiowiedergabe über mein Autoradio erfolgt, der Strom zugeführt wird und das TMS-Antennensignal von der Autoradioantenne abgegriffen wird.
    Ein passendes Kabel zum Anschluss einer Line-Pegel-Stereoquelle an mein Peugeot-Autoradio sowie ein Y-Adapter zum Abgreifen des Radio-Antennensignal für TMS sind bereits vorhanden und getestet.
    Gleichzeitig soll das PNA zum Diebstahlschutz mit einem Handgriff leicht aus der aktiven Halterung entnehmbar sein, ohne dass Kabel gelöst oder gesteckt werden müssen. Alle externen Kabelverbindungen sollen daher in die aktive Halterung führen.


    Das Medion 4410, welches die Anforderungen 1 bis 5 zu erfüllen scheint, patzt in der Praxis leider mit völlig inakzeptabler Qualität des externen Audioausgangs (extrem leise und beim Laden des Geräteakkus stark gestört).


    Das Blaupunkt Lucca 5.3 mit Smartcable erfüllt auch nur die Mindestliste - aber vielleicht sogar als einziges Gerät am Markt ...


    Hat das schon jemand mit dem Lucca 5.3 mit dem Smartcable probiert? Ist das Audiosignal hier brauchbar und ungestört?


    Und wie ist die Qualität der Freisprecheinrichtung?


    Gruß und Danke im Voraus,
    BeeJee


    (Ich habe ähnliches auch im Tomtom-Bereich und in der Kaufberatung gepostet)

    Hallo,


    ich suche einen PNA (Navigationssystem) mit folgenden Eigenschaften:


    1. TMC
    2. Aktive Halterung mit den Signalen: Stromversorgung, Audio-Ausgang in Hifi-Qualität, TMC-Antenne
    3. Telefon-Freisprechen über Bluetooth in _guter_ Qualität
    (falls dazu ein externes Mikrofon nötig und erhältlich wäre, welches an der aktiven Halterung angeschlossen werden kann, wäre dies auch akzeptabel)
    4. Gute Navigationsqualität und Bedienung
    5. Lieferung mit Kartensatz zumindest von Westeuropa


    Gerne hätte ich zusätzlich auch noch:
    6. TMC-Pro
    7. Bei der Routenauswahl Vorschlag mehrerer Alternativrouten in der Kartendarstellung, unter denen ich auswählen kann
    8. Sprachbedienung
    9. Beschleunigungssensor für Navigation auch in Tunneln
    (ein Tachosignal steht an meinen Peugeot 407 leider nicht zur Verfügung, da diese Daten intern über CANbus übertragen werden)
    10. SDHC-Kartenunterstützung (neuer SD-Speicherkartenstandard mit Kapazität von mehr als 4GB)


    Mit dem Active Cradle soll das PNA so eingebaut werden, dass die Audiowiedergabe über mein Autoradio erfolgt, der Strom zugeführt wird und das TMS-Antennensignal von der Autoradioantenne abgegriffen wird.
    Ein passendes Kabel zum Anschluss einer Line-Pegel-Stereoquelle an mein Peugeot-Autoradio sowie ein Y-Adapter zum Abgreifen des Radio-Antennensignal für TMS sind bereits vorhanden und getestet.
    Gleichzeitig soll das PNA zum Diebstahlschutz mit einem Handgriff leicht aus der aktiven Halterung entnehmbar sein, ohne dass Kabel gelöst oder gesteckt werden müssen. Alle externen Kabelverbindungen sollen daher in die aktive Halterung führen.


    Das Tomtom 720 fände ich geeignet, nur gibt es meines Wissens keine aktive Halterung mit Audiosignalen; der UKW-Sender wäre klanglich nicht akzeptabel. Wenn es eine gute aktive Haltung mit _allen_ Signalen ohne An/Abstecken gäbe, wäre es wohl mein Favorit.


    Kann mir jemand hierzu Tipps geben?


    Gruß und Danke im Voraus,
    BeeJee


    (Ich hab's ähnlich auch in der Kaufberatung und unter Blaupunkt gepostet.)