Beiträge von meppen7

    Hallo Julian,
    mir scheint, es gibt neue Aktivitäten von Dir. Auf der Projektseite steht zumindest 'Last Update: 2013-05-08'
    Würde mich freuen, wenn es weiter geht.
    Noch ein kleines Problem:
    Ich habe versucht NAviPOWM Ver 0.2.6 bei OS opensuse 12.3 zu intallieren.
    Allerdings bekomme ich da eine Fehlermeldung bezüglich gpsd (siehe Datei). Ich vermute, das die gpsd-Version von Opensuse 12.3 den Fehler verursacht und das eine ältere Version erwartet wird,
    Kannst Du mir mitteilen, welche Version erforderlich ist?


    Gruß
    Dieter

    Dateien

    Halllo Julian!
    Wird es eine neue Version von NaviPOWM geben, und wenn ja, kann man schon einen gplanten Zeitpunkt nennen?


    Leider gibt es seit langer Zeit keine mehr von Stefan generierte Karten für NaviPOWM. Gibt es noch eine andere Quelle mit aktuellen Karten?



    MfG
    Dieter Jasper


    Ja, Routing ist mit NaviPOWM z. Z. NOCH nicht möglich.
    Leider gibt es z.Z. auch keine aktuellen Karten für NaviPOWM, es sei denn, man erzeugt sie selber.


    MfG
    Dieter

    Hallo,
    nach der Installation von OSM2POWM 0.2.6 (OS Windows) musste ich folgendes durchführen, damit OSM2POWM läuft:
    1. Die Datei QtGui4.dll fehlt. Habe die Datei von NaviPOWM 0.2.6 ins OSM2POWM-Verzeichnis kopiert.
    2. OSM2POWM benötigt die Datei OSM2POWMoceantiles_12.dat. Die Datei oceantiles_12.dat muss entsprechend umbenannt werden.


    Leider kann ich aus niedersachsen.osm der Geofabrik keine Karten mehr erzeugen (mit osmosis ist es kompliziert).


    Gruß
    Dieter


    Danke für den Tipp mit dem Winkel. Ich hab im Keller noch ein passendes Teil gefunden,sieht zwar nicht besonders schön aus schein aber zu halten.
    Vielen Dank an Alle die geholfen haben.


    volker


    Stell doch mal ein Bild ins Forum.
    Solange diese PNA noch in Betrieb sind, wird es Probleme mit der Halterung geben.
    Neu kostet ja ca. 20€ und eine Gewähr dafur, das es hält, gibt es auch nicht.
    Lieber unschön aussehen, als Geld rauswerfen.


    Gruß
    meppen7

    Schaut die Halterung vom P4420 auch so aus? -> Link


    Genau das gleiche Teil,
    und meine beiden Halterungen sind mitten in der Schwachstelle - kurz unterhalb der Nase - gebrochen.
    Wenn man mal in den einschlägigen Foren sucht, wird man feststellen, das dieser Bruch kein Einzelfall ist. Einige Betroffene haben auch von Medion Ersatz bekommen. Aber mir war es die Mühe nicht wert (habe ja 2 Teile zum basteln gehabt - die werden jetzt ewig halten) und was soll ich mit 3 reparierten Halterungen.
    Versuch doch mal Reklamation bei Medion.
    Bin gespannt auf die Ausrede.


    MfG
    meppen7

    Ich habe eine zeitlang mal eine Zwischenlösung benutzt, bevor ich die Teile verklebt und verschraubt habe.
    An das PNA-Gehäuse und die Halteschalte jeweils 1 Stück Klettband geklebt. PNA in Halterung eingesetzt und die Klettbänder verhaken ( da benötigt man die abgebrochene Nase nicht). Lässt auch leicht wieder lösen. Ist sicher nur eine Notlösung. Übernehme keine Haftung für Folgeschäden.


    Gruß
    meppen7


    Edit: Hatte von Medion mal die Mitteilung bekommen, das diese Teile nicht brechen können.

    Hi
    Ne ich glaube das wird nicht funktionieren.An meinem "T-Stück" (kleines Teil auf dem Bild)ist nur noch ca 1 mm dran.Ich denke das ist zu wenig oder??
    Volker


    Dann müsste man es mit einem Metallwinkel versuchen.


    Vor dem Neukauf lohnt sich m .E. ein Reparaturversuch. Ruinieren kann man da ja nichts mehr :!: .




    MfG


    meppen7

    Ähnlich habe ich das bei 2 Halterungen (P4410, jede hielt ca. 6 Monate) gelöst.
    Allerdings habe ich zunächst mit Sekundenkleber ein Stück Plastik aufgeklebt, so dass die beiden Teile fixiert sind.
    Anschließend noch 2 Schrauben, wie schon beschrieben, angebracht. Hält seit Monaten.
    Die Halteschale ist eine absolute Fehlkonstruktion. Von einem Neukauf kann ich nur dringend abraten.


    MfG
    meppen7