Beiträge von Alter Tester

    so, es gibt noch mal ein Update für POIbase Mobile, was die genannten Fehler beheben sollte![Tobias

    Danke!
    Die Schriftgröße ist jetzt brauchbar und die Suchanzeige funktioniert sowohl mit großen als auch mit normalen Symbolen.
    Besonders gut ist jetzt in unteren Zeile der Text für den ausgewählten Punkt zu sehen.


    Die beiden Bilder zeigen jetzt die Suche bei großen und normalen Symbolen bei 800x480 Pixel, so wie sie etwa mit freiem Auge zu sehen sind.


    Nochmals Danke vom
    Alten Tester

    so, dass POIbase Mobile Update ist nun verfügbar und wird mit der nächsten Aktualisierung automatisch installiert...
    Vielleicht kannst Du, um diesen Thread sauber abzuschließen noch mal ein "Nachher" Bild einstellen :-)


    Danke, so sieht es jetzt aus. (Bilder sind aber nur q&d von den JPG Files der Kamera.)
    Nicht mehr benötigte Bilder wurden nach Klärung wieder entfernen.


    Bild 1 – In der Kartenansicht werden die normal großen Symbole gut dargestellt


    Bild 2 – Das Auswahlmenü ist gut zu sehen


    An welchen POI könnte ich die Funktion POI-Details testen?


    Grüße
    Alter Tester

    zur Schriftgröße lassen wir und etwas einfallen...Tobias


    Danke, deshalb habe ich nachträglich noch ein Foto angehängt.
    Dieses Foto zeigt aber auf einem Computer Monitor mit z.B. 95 dpi ein viel größeres, deutlicheres Bild auf auf diesem Navi mit 185 dpi.
    Ein Screenshot davon würde allerdings eine noch bessere Sichtbarkeit vorgaukeln.



    Vor den Sicherheits POIs kann man sich, wie vor allen anderen POIs auch, natütlich auch warnen lassen!


    Das hatte ich auch gehofft.


    Gruß
    Alter Tester


    1) die Anzeige auf der Karte und das ein/ausblenden ist wie bei normalen MEDION POIs möglich, die Suche erfolgt über POIbase Mobile, eine Umkreissuche ist möglich und POIs können als Ziele an MEDION übergeben werden.


    2) zur Zeit nicht (ist aber in Planung)


    3) meinst Du Sicherheit oder meinst Du die Blitzer? Sicherheit sind gefährliche Stellen im Straßenverkehr (Kurven, Bodenwellen usw.) die wir über Jahre zusammen mit den Nutzer gesammelt und redaktionell gepflegt haben. Es sind nur Stellen, die von Ortskundigen mit Begründung gemeldet wurden. Jeder POI der in dieser Kategorie gemeldet wird, wird von uns geprüft.


    zu 1+2
    Gut dann warte ich noch etwas, denn eine gezielte Suche über POIbase Mobile ist bei der derzeitigen Schriftgröße unmöglich.


    zu 3
    Ja, genau die gefährliche Stellen, welche oft nur wenigen Personen bekannten sind, meinte ich.
    Werden diese aber nur angezeigt, oder gibt es auch eine akustische Warnung?


    Gruß
    Alter Tester

    Bei der Gratisversion ist die Schrift bei 800x480 fast unlesbar klein.


    1.) Sind in der Vollversion die POI, insbesondere der POI Stadt Wien voll in die Gopal 7.5 POI Suche integriert, oder muss diese dann doch getrennt aufgerufen werden.


    2.) Ist in diesem Fall die POIbase Mobile Schriftgröße vergrößerbar?


    3.) Wie funktioniert dabei die Sicherheit Deutschland, Österreich, Schweiz Datenbank?

    Nachdem ich die Helligkeit reduziert und Bluetooth abgeschaltet habe, ist die Laufzeit drastisch gestiegen.
    Ob es für volle 2 Stunden reichen könnte, habe ich noch nicht fertig getestet.


    Information gültig für:
    SWM ME7.5A TMCstd MPOI CR EXV EU Q2/2013 AT+SI
    SWM 20056551 (Application/MapData/ExitViews/CleverRoutes/MPOI)
    NS&RW 09/01/2014

    Nachdem ich jetzt bei meinen Medion 4440 ein Update* auf GoPal 5.5 gemacht habe und aktuellere Karten eingespielte, habe ich wieder euren Teamskin darüber gelegt.
    OK – ich musste das Citroen Wappen, meine Favoriten und einige POI nachinstallieren aber jetzt läuft es wieder wunderbar. :thumbsup:


    Also nochmals vielen Dank!
    * Übrigen das Baujahr meines Autos bekam nach über 8 Jahren auch ein Update ;)

    Alter Tester
    ja , das ist kein Problem
    du musst nur ein Zusatzteil für dein Navi kaufen ( den Stauhelfer ) Bild ist im Anhang
    Stefan

    Super! Das ist die erste wirklich einfache, zuverlässige Lösung.
    Ich denke nach einigen Anwendungen lösen sich Staus blitzartig allein schon beim Anblick des Stauhelfers auf. :)


    Der Berechnungsalgorithmus für den "Reisezeitverlust" wäre bestimmt auch für Astrologen interessant.
    Wahrscheinlich hat aber nur der falsche Schmetterling im Amazonas mit dem Flügel geschlagen und damit die Daten beeinflusst. ;)
    Wenigstens weiß ich jetzt das ich diese Angabe nicht beachten sollte!


    Die Ziel aus Karte Funktion ist auch im Original so Ähhh "interessant" und bei ungenügenden Ortskenntnissen des Zielgebietes praktisch unmöglich, "gelöst".
    Das bei der "Original" Koordinateneingabe keine negativen Längengrade (West) möglich sind ist für Ziele in Portugal und Irland auch nicht sehr hilfreich.


    Liebe Grüße vom
    Alten Tester

    Danke!


    Habe den Skin heute aufgespielt und es sieht sehr gut aus.
    Die Aufteilung und Bedienung ist noch etwas besser als zuvor.


    Aber könnt ihr gegen die Meldung "Schneeglätte zwischen Mittersill und St. Johann – Zeitverlust 577 min"!
    nicht einen "Stauentferner" programmieren ;-)


    Liebe Grüße vom
    Alten Tester

    Servus


    Ich kann nicht erkennen was eigentlich an der Navigationsvariante "light" leicht sein soll? :S


    Ich finde das Display ist dabei wirklich reichlich gefüllt mit lauter nützlichen Dingen. :)
    Oder meint ihr damit heller?


    Da ich die Einstellung "Karte und Splitscreen" mit "2D in Fahrtrichtung" bevorzuge kommt mir die light Variante sehr entgegen da sie dabei fast nie Informationen doppelt anzeigt.


    Welche Einstellung ist eigentlich für Autostart im Auto (Zündung ein) zu treffen, das funktioniert jetzt bei mir nicht mehr. (Auto-Aus funktioniert aber immer problemlos) :?:
    Das hatte ich allerdings auch bei der Originalsoftware schon zweimal und ich musste Auto-Ein nochmals neu in den Energieoptionen auswählen (war aber schon ausgewählt).

    Da Auto-Ein heute viermal hintereinander funktioniert hat darf ich weiter suchen.
    Nächste Vermutung: nach einer USB Verbindung mit dem Rechner muss ich Auto-Ein immer wieder neu auswählen.


    Liebe Grüße von dem Alten Tester.

    Servus


    Ich habe den V5.9 jetzt etwa eine Woche in Verwendung und bin begeistert!


    Nachdem ich vom MD 96310 zum MD 97970 (P4440) gewechselt habe und zwar wegen der neuen Karten, Routen-sperre, Spurassistent und Straßen-ansage war die neue Kartendarstellung ein echter Schock.
    Noch grauer und kontrastärmer geht es nicht leicht. Da ich wegen der nicht ganz optimalen Ansagen gerne einen KURZEN Blick auf die Karte werfen war diese Anzeige für mich sehr schlecht.


    Durch euren Skin ist es ganz einfach die nächste Gabelungsentscheidung bei "Folgen sie den Straßenverlauf" zu treffen.
    Auch die Daueranzeige der aktuellen Straße ist hervorragend und das die lästige Bluetoot-taste nicht ununterbrochen am Schirm klebt finde ich auch super.


    Nochmals vielen Dank für eure Mühe den das macht diese Medion Navi erst richtig brauchbar!


    PS: Wenn ich nicht vor dem Kauf gesehen hätte das Ihr GoPal 5 unterstützt, hätte ich ein TomTom gekauft.