Beiträge von NeoP

    ...abgeklebt, Spraydose in Wagenfarbe. Sieht jetzt im schwarzen Innenraum wie "ab Werk" aus...
    Aber nur den silbernen Rahmen - der Rest am NavU ist ja original voll okay.

    Zitat

    Original von dschloss
    An NeoP und andere Besitzer des NV-U93T:


    hallo ;-)


    Zitat


    1. Abstürze:
    NeoP hat sie auch beobachtet, aber als "Bediener ist selbst schuld" abgetan. Warum?
    Mein NV-U93T stürzt regelmäßig ab, wenn ich während irgendwelcher Berechnungen die es gerade anstellt, ein Tipp auf den Screen mache.
    Dann geht es aus und startet neu mit dem Laden aller Kartendaten und den Einstellungen von vor dem ersten Absturz. Das ist nervig und dauert gut und gerne 2 min.


    Also das ist nicht normal... würd es tauschen lassen! Meines hat das nur getan, als ich mal wie wild darauf rumhämmerte. Ist eben Windows: Wenn es hängt, sollte man nicht 100 Programme zusätzlich aufmachen...
    Kann aber definitiv sagen, das das Gerät im Alltagsbetrieb absolut sauber arbeitet und nie Probleme macht.


    NeoP

    Hallo siegifish,


    Danke für die Blumen :-)


    Es ist wirklich so - hat man sich mal daran geöhnt, das das Gerät manchmal auf Eingaben eine Sekunde Bedenkzeit braucht, und ist die Anfangshektik los, dann ist alles super. :D
    Abstürze sind wirklich immer selbstverschuldet - volle Zustimmung! ;)


    Zu PositionPlus kann ich noch berichten, dass ich in einem längeren Stück ohne Sat-Empfang im Tunnel perfekte Bewegung im Display hatte. Das Sat-Symbol war gelb, habe gleich ins GPS-Info-Menü gesehen und dort "0" Satelliten gesehen. Das Gerät lief trotzdem weiter! :)


    Bin ebenfalls Deiner Meinung - die Optik ist wirklich der Burner, einfach genial. Im Navibetrieb gibt es absolut null zu meckern - es funzt einfach super.
    Inzwischen ist meines übrigens auch in den Menüs viel schneller als am Anfang, fast Echtzeit, kann sogar mehrfach klicken, und das Ding schnallt das ohne zu hängen.
    Einzige Abzüge, nach nun mehreren Wochen täglichem Einsatz:
    -Vor einer Fahrt, auf der ich mich vom Navi leiten lasse, mache ich lieber ein Reset. Hintergrund: Nach längerem nicht-resettet-werden will das TMC-Modul die Nachrichtenliste nimmer aktualisieren... Also: Bevor ich mich leiten lasse, reset. Es muss wohl so zwischen 4 und 8 Tagen sein, wo das Problem auftritt, da ich ja 3 Tage ohne das Problem unterwegs war.
    -POI's im extended-View Modus werden sofort angefahren, anstelle erstmal angezeigt. Das ist doof. Basta.


    Ich bin nach wie vor absolut zufrieden, und habe noch nicht eine einzige falsche Order von wegen abbiegen, anhalten o.ä. erhalten.


    Daumen hoch!!


    NeoP

    Ahoi zusammen,


    also Fahrspurassy - das Navi sagt eben klar und deutlich:


    "Den xxx Spuren folgen" - das ist super.


    Halten wir das Thema doch mal so fest: Das U92 ist bei manchen ein nicht ausgereiftes Gerät, das U93 hat bei mir - und anscheinend auch anderen - keine Probleme gemacht. Dehlya - ist nicht despektierlich gemeint, aber nur weil Du wirklich ein Montagsgerät hattest und nur Pech, ist Sony noch lange kein Müll. Und wenn es hier darum geht, wer schneller Routen berechnet - sorry, aber es geht hier um Navis, die einem auf einer langen komplizieren Route den Weg weisen sollen, und nicht um Turboschnelle Routenrechner. Ersteres schafft das 93er auf jeden Fall perfekt - hatte noch nie so ein gutes Navi, weder in meinen 5er BMW's noch in meiner letzten S-Klasse, die ja das Festplattennavi hat. Das Berechnen der Route ist auf Kurzstrecken bei mir im Handumdrehen, bei Langstrecken mit etwas Wartezeit verbunden. Wen das stört - okay, aber wer daran ein Navi misst, misst meiner Meinung nach nicht zweckgerichtet.


    Fazit ist also, das mit dem 93er keine wirklichen Probleme bekannt sind, mit dem 92er schon. Okay, alle 92er Besitzer, die eines der weniger guten/stabilen erwischt haben, sollen hier berechtigt SCH**SS* schreien, Sony, falls einer hier mal liest: UPDATE, UND ZWAR DALLI!!
    Alle 93er Besitzer - gut, dass wir dem Vorgänger entkommen sind.


    An dieser Stelle vielen Dank an Euch für die zahlreichen Posts.


    NeoP

    dragon - jetzt hab ich Dich ganz überlesen, sorry. Habe es beim Saturn gekauft. Frag mal an...


    Habe heute meinen Hannover-Trip hinter mich gebracht. Navi Top!


    Einfach gut.


    NeoP

    Kleines Update:


    Bin heute auf dem mittleren Ring in München gefahren, und habe dort auch zwei Tunnels passiert. Seit ich die Relaisantenne drin habe, funktioniert Position-Plus offenbar perfekt - sogar ein doppelter Spurwechsel wurde mit leichtem Bewegen der Karte nach links sichtbar [Blockierte Grafik: http://www.r-l-x.de/wbb2/images//smilies/eek.gif] Im Tunnel - Krass! Bin also nichtmehr "stehengeblieben".


    So langsam wird es echt hart, Kritik an dem Teil zu üben...
    Übermorgen kommt meine Hannover-Tour, danach gibt es auch wieder News.


    Ciao


    NeoP

    Klar, das geht immer. Der Zigi ist meisst mit 10-20 Ampere abgesichert.
    Bei mir wird der NIE benutzt, weil ich den Look der eingesteckten geräte nicht mag. Habe eine 2-fach Dose unter der Lenksäule hinter der Verkleidung liegen, wo Navi + Verstärkerantenne angestöpselt sind.


    Have fun,


    NeoP

    Holger :


    Vorsicht! Remote/Ingnition ist in der Regel ein nicht belastbarer Ausgang. Ich kenne nur Geräte, die festes Dauerplus für den Betriebssaft nehmen, und über das geschaltete Plus lediglich aktiv gesetzt werden.
    Wenn Du irgendeine Möglichkeit hast, Zündungsplus als belastbar zu verifizieren - leg los! Möchte nur nicht, das sich hier jemand Remote oder Ignition durch Extra-Gerät verzockt.


    Ciao


    Neop

    dehlya :
    ...also ich habe hier schon einige Post gelesen, bei denen von Zündungsteuerung am Zigianzünder die Rede war.
    Worin unterscheidet sich denn die Becker-Funktion? Du meinst Dauer-Saft auf +/- und eine eigene Remote-Leitung für Ignition?


    Okay, wenn es Serie ist... Werden wohl die wenigsten Navis mitbekommen. Mit Relais ist es ja so wie im Moment auch kein Thema!


    NeoP