Beiträge von hbr

    Änderungen der POI-Punktfarbe ging bei mir und wurde nicht beim Neustart verloren (Wohlgemerkt das hat keinen Einfluss auf die Punktfarbe der Routenpunkte was ja eigentlich als Linie dargestellt werden sollte!")


    Bei mir geht die Pio-Farbe verloren - sowohl in der PC-Version als auch in der PDA-Version
    Bei jedem Start von Glopus sind alle Piopunkte wieder gelb!


    Route mit mehr als drei Punkten wird bei mir auch als Linie dargestellt - mit nur 2 Routenpunkte wird keine Linie sondern die Punkte angezeigt


    Da bei mir die Vorgängerversion super funktioniert, auch schnell genug auf meinem PDA (Loox560) ist, werde ich die erstmal weiter verwenden


    Gruß
    Hbr

    Die neue Version steht schon online auf der Glopus Seite. Wenn es Probleme oder Gegenteiliges zu melden gibt, dann schreibt es bitte wieder hier ins Forum.


    Problem:
    1. Die Einstellung der Pio-Farben ist beim nächsten Start wieder weg - wird nicht gespeichert.


    Frage:
    Jeder Pio-Datei existiert zweimal - 1x als .asc und 1x als .dat Datei
    werden beide benötigt ?
    .asc ist ja leicht zu edidieren , die .dat nicht


    Gruß
    Hbr

    Ich habe auch den Loox 560 und keine Probleme damit.
    Satfix geht relativ schnell - im Stand und freie Sicht zum Himmel nach ca. 10- 45 Sec, bei schlechten Bedingungen kann es schon mal bis zu 90 Sec. dauern.
    mfg
    Hbr

    Hallo!


    vielen Dank für die Rückmeldung.........nur leider hat's nichts geholfen, der Kartenbereich bleibt leer (weiß)
    Ich hänge mal die Karte hier an, vielleicht liegt es ja an der?
    12481001.txt (.txt in .img umbenennen)


    viele Grüße
    Martin


    Ich habe die Karte mal geladen und dann folgende Koordinaten als Goto-Ziel eingegeben
    Länge W 057° 35,980 Breite S 25° 17,640
    Die Karte wird angezeigt
    Gruß
    Hbr

    Wenn man aus Glopus die Zielliste als .asc Datei speichert dann ist das
    Format: Länge,Breite, Kommentar


    Speichert man die Zielliste als .tk dann ist das
    Format: Breite,Länge,Kommentar


    Also z.B als Testroute.asc speichern und schon wird es im RouteConverter auch richtig angezeigt


    ! Zielliste "speichern unter" und nicht Export wählen !
    Gruß
    Hbr

    900SS-97
    Sicherlich steht hier vieles was aus technischer Sicht nicht immer ganz richtig ist, aber ich denke nicht mit Absicht.
    Ich halte aber so Reaktionen wie "überflüssig, Witz" auf die Bemühungen anderer nicht für angebracht.
    Angebracht wäre eine Erklärung warum ich eben so eine Aussage für falsch halte.


    Aber ein steht fest: hier erhält man bessere Ratschläge, die auch helfen, als von dem Navigon-Support (ich spreche aus eigener Erfahrung).


    Mein Wunsch jetzt so zum Ende des Jahres... lasst uns zum eigentlichen Thema zurück kehren.


    Guten Rutsch ( aber nicht wörtlich nehmen)
    Hbr

    Was für eine "Datenbank" soll denn da eingerichtet werden?


    Almanach
    Zitat:"Der Almanach eines GPS-Empfängers beinhaltet Informationen zu den Bahndaten aller Satelliten. Diese Daten werden bei der ersten Initialisierung auf das GPS-Gerät übertragen; beim Einschalten und Betrieb des GPS-Gerätes erfolgt eine laufende Aktualisierung.
    Zur Übertragung reicht ein einzelner Satellit aus, da dieser auch die Daten der anderen Satelliten zur Verfügung stellt.
    Die Übertragung des kompletten Almanachs kann bis zu 12,5 Minuten dauern, spätestens nach 180 Tagen verliert er seine Gültigkeit. "
    Quelle: http://www.navigation-professionell.de/gps-knowhow/2/


    Ich halte die Rezension einfach nur für überflüssig.


    diesen Satz von Dir halte ich nun für überflüssig.
    Ich bin der Meinung, wenn andere Leute sich die Mühe machen, ihre Erfahrungen
    hier mitteilen und somit uns damit hilfreich zur Seite stehen, ist es einen Dank wert.
    Und eben nicht überflüssig.


    Viele Grüße und alles Gute für das neue Jahr
    Hbr

    Nach Update auf MAP Q4 funktioniert TMC nicht mehr.
    Auslieferunszustand war mit Q1 - TMC EMpfang Ok, Sender werden angezeigt
    Nach Update auf Q3: TMC funtinoniert aber Sender werden nicht angezeigt
    Update auf Q4 : TMC funktioniert nicht mehr !
    Downgrad auf Q1 - alles wieder ok


    Anruf bei Navigon: ohne Lösung - werden sich wohl erst im neuen Jahr bei mir melden sagte der Mitarbeiter der Hotline


    Hatte noch jemand das Problem ? und eventuell sogar eine Lösung :)


    Gruß
    Hbr

    "Formatvorlage XML-Export.." erscheint keine Auswahl


    stehen auch die anderen .xtp Dateien nicht zur Auswahl oder nur die glopus.xtp nicht ?
    die xtp-Dateien befinden sich im dem Verzeichnis in dem auch die cs.exe liegt ?
    Welche Version von dem Geocachescanner hast du ?

    ... kannst Du für einen Unkundigen genauer erklären, was zu tun ist ;( ?
    Gruß
    W.


    Ich versuch es mal :)


    Im Gecachescanner- Verzeichnis\cs befinden sich Dateien mit der Endung .xtp, sog. Templates für den Export
    Diese Dateien kannst Du nach deinen Wünschen anpassen, die entsprechenden Schlüsselwörter (Platzhalter wie z.B #LON# und #LAT#) einfügen.
    Die verfügbaren Schlüsselwörter kannst du im Geocacheforum/Geocachescanner nachlesen.


    Ich exportiere die Traditinal,Multis usw. in seperate Dateien, so kann ich sie in Glopus mit jeweils einer anderen Farbe (oder Symbolen)anzeigen lassen.



    Ich habe mal eine kurze Anleitung als PDF sowie meine Glopus.xtp angehängt

    Dateien

    • ExportAls_ASC.pdf

      (37,72 kB, 219 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • GlopusASC.zip

      (268 Byte, 198 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Der Geocachescanner unterstützt sehr wohl den .asc export!
    Ich habe mir dazu eine eigene .xtp erstellt.
    Diese wähle ich beim Export aus und speichere die Exportdatei dann mit der Endung .asc ab.


    Hier der Inhalt meine .xtp Datei



    # Template fuer Glopus1 GPX-Export


    [General]
    name=Glopus1 GPX-Format (*.gpx)
    [/General]




    [Waypoints]
    #LON#,#LAT#,"#WAYPOINT# #CACHENAME_INT# #CACHETYPE# #DIFFTERR#"
    [/Waypoints]


    Gruß Hbr

    Zitat

    Original von womisa


    ..ich habe nochmal getestet mit dem Neuen Wissen. POI Anzeige muß selektiert sein. Die Routen werden aber erst ab einer "hohen" Zoomstufe angezeigt was auf der Suche nach Routen bei einer niederen Zoomstufe wichtig wäre..... So ist es nicht möglich zwei Routen (die ja auseinander liegen können) gleichzeitig angezeigt werden. Ist aber nicht so wichtig, ich habe ja "vataviamap".


    Was bedeutet eigentlich im POI Menü "Skaliere auf Kantenlänge.....


    Schau doch mal in der PIO-Seite unter Routen..Da dann mit der rechten Mousetaste( PC Version)auf die Route und dann auf Darstellung. Dort kannst du ganz geanu definieren ab wann ( Meter per Pixel) die Routen angezeigt werden sollen.



    Gruß
    Hbr