Beiträge von esnbenor

    Hallo sokobana, du alter "Erpresser"!
    Ich finde es ganz große klasse, daß du vor dem Veröffentlichen der V4 dieses " sozial marketing" vorgeschaltet hast.
    Ich glaube, das alle deine Vario-süchtigen Fans über fb sich einclicken sollten, und damit "zwangsweise" etwas kennenlernen, welches für viele noch sooo weit entfernt scheint. Doch wie schnell steht man gleichfalls vor einem Handicap, das einen nicht mehr so agieren lässt, wie man es gerne hätte.
    Selbst so Kleinigkeiten wie meine Lesebrille betrachte ich schon als Beeinträchtigung; aber sie ist nunmal nicht mehr wegzudiskutieren.


    Ach ja... ich habe mich vorhin auch bei fb eingetragen... hat wirklich nicht weh getan (grins)


    Wenn ich einen Hut hätte, würde ich ihn vor der beispiellosen Einsatzbereitschaft und des geschaffenen "Know hows" des ganzen Sokobana-Teams ziehen!



    Danke

    Hallo esnbenor,
    was ist denn in Beta 17 anders als in Beta 20? Hast Du mal Vergleichsbilder?


    Was hältst Du davon, wenn Du auch mal beim Entwickler des Tools nachfragst?
    Ich habe nämlich keine Ahnung von der Funktionsweise des TourGens, ich bin hier nur der Gärtner. :P


    Gruß sokobana

    Hallo Sokobana,


    habe die Beule in deinem neuen TourGen-Paket gefunden:


    Die tourGen.cfg verweist auf einen falsche Pfadangabe.


    In der von dir eingestellten Version steht :


    POI=\Storage Card\Routen\POIs\
    Tour=\Storage Card\Routen\TourGen\


    Wenn man sie ändert in :


    POI=\My Flash Disk\navigation\Routes\
    Tour=\My Flash Disk\navigation\Routes\ ......dann läuft's!





    Die TourGen-V4 ist demnach sauber.


    Klaus_GP motivierte mich , und so wurschtelte ich etwas herum... ;)

    Hallo Klaus!
    ich habe den "Fehler" entdeckt!


    Er liegt nicht bei dir sondern in der TourGen.cfg die in Sokobanas Paket so aussieht:


    POI=\Storage Card\Routen\POIs\
    Tour=\Storage Card\Routen\TourGen\
    koord465=1


    Ich habe die alte .cfg aus dem Sokobana-Paket Vario4-17 mit TourGen-V3 verwendet die da lautet:


    POI=\My Flash Disk\navigation\Routes\
    Tour=\My Flash Disk\navigation\Routes\
    koord465=1 #übernommen aus Sokobana-Paket Vario4-20 mit TourGen-V4


    Wenn die Pfade nicht stimmen, sieht man auch nix..... :P


    Jetzt läuft's!! :)


    Informierts du Sokobana? Ich vermute, ihr habt als Wissensträger einen kürzeren Maildraht miteinander......


    Nochmals Danke für deine Tipps, die mich zum "Wurschteln" animiert haben ;)


    Berndt

    Hallo Klaus_GP


    bin gerade erst aus dem Urlaub zurück, und komme jetzt erst dazu, dir zu antworten!


    Der Fehler wandert mit!
    Ich habe das TourGen-VZ im Navi unter MyFlash/Sokobana jeweils ausgetauscht


    Testreihe:


    Vario4-20 mit tourGen-V3 =ok :)
    Vario4-17 mit TourGen-V4 =nicht ok :(



    Werde ab jetzt die Vario4-20 mit TourGen V3 sicherheitshalber einsetzen, obwohl....zum Moppedfahren ist es schon zu kalt....


    Ich hoffe, meine Aussage hilft weiter!

    hallo Klaus_GP


    die neuen TourGen V4 läuft nicht, wenn ich sie im Bündel mit Sokobana's Vario V4 Beta20 benutze.
    Nehme ich eine ältere Beta (17) mit TourGen V3 ist alles paletti.
    Ich habe schon etliche Installationenversucht , es hilft nix.


    Die neue V4 zeigt immer eine leere Maske.


    Ich füge mal zum verständnis den Gut- und den Schlechtfall per Foto bei


    Vielleicht gibts doch noch 'nen bug...... :S


    nasse Grüße aus der Weltkulturhauptstadt

    hallo Sokobana, du Frühaufsteher!


    Habe gerade mal die Beta17 -mit includiertem TourGen V3- geladen und schicke zum weitergehenden Verständnis das Bild mit richtiger Reaktion bei der Dateiauswahl mit.


    Die obere Bildhälfte zeigt die Auswahl über MENÜ > TripInfo > TourGen Start& fortsetzen,
    die untere Bilhälfte zeigt die Auswahl nach Drücken des darauf folgenden TourGen-Buttons mit richtigerweise Anzeige der "Beispielroute.asc". Im Hintergrund sieht man dann die geöffnete Datei im TourGen.



    watt passiert da in TourGen V4 :?:



    nasse Grüße aus der Weltkulturhauptstadt... :)

    Hallo liebe Wissenden!
    Komme erst heute dazu mit meinem TourGen- Problem euch wieder auf den Wecker zu gehen.


    Ich hatte die hoffnung, daß mit dern neuesten Beta20 mein TourGen wieder laufen würde. Fehlanzeige.


    Ich habe meine SD-card komplett abgespeckt Backup und Autorepair-VZ rausgeschmissen,ebenso Pathfinder.reg und StartScreen.cfg, dann Gopal jungfräulich installiert danach VZ "20" nachinstalliert.
    Die installierte MFD/navigation/Routes/Beispielroute.asc ist zum Test ja ausreichend, TourGen zeigt aber nix an, siehe mitgeliefertes Foto.


    Mit der Beta 17 gibts keine Probleme..... ;(


    meine Systemdaten: P4410 Gopal 3.1 - 6184


    schöne Grüße aus der "Weltkulturstadt"

    Hallo Sokobana-Team,


    Erst einmal herzlichen Dank für eure ,auch jetzt schon über Jahre, tolle Arbeit!


    Der olle Medion würde sich im Grabe umdrehen, wenn er sehen könnte, was ihr aus dem 4410 so alles rausgeholt habt ;)


    Ich habe vorhin die V4-18 installiert und bin auf eine Macke im neuen TourGen V4 geststoßen:


    Nach Anwahl über Menü > Tripinfo > Start&fortsetzen > TourGen, zeigt er nur die leere Maske, kein Rücksprungsymbol ..\ , und keine Beispielroute.asc , die ja Standard ist.


    Bin dann sofort nach der bewährten Installationsmethode wieder zurück auf V4-17, nun ist wieder alles ok!



    Wieder was für's Aufgabenheft.... ;)



    regnerische Grüße aus der Kulturstadt "Ruhrpott"

    Hallo Sokobana!


    Jau, stimmt!


    Hab´ das schon 1000mal gemacht......
    da braucht dann nur mal ein "Außenstehender" reinschauen und einem seine Fehler aufzeigen.
    Man sieht den Wald vor Bäumen nicht.


    Ich habe noch zusätzlich meine modifizierte "AutoRepair" ausgesternt damit die nicht in die Neuinstallation reinspuckt.


    Eins fällt mir jedoch noch auf und ich kann mir nicht denken, daß es an einem Install-Fehler liegt:


    Tippt man auf die Akkuanzeige, ertönt die Ansage "18Uhr47...40 Prozent" häää???? ?(


    Matrixfehler in der Anzeige kann man wohl ausschalten, denn es werden ja die Prozente angesagt, aber es soll ja "Akkulaufzeit" o.ä. heißen. Vielleicht hab´ich ja wirklich mal konstruktiv was beizutragen ;)



    Jungs (und Mädels?) ihr seid Klasse!!! :thumbsup: :thumbsup:

    hallo Sokobana-team,
    erst mal meine Hochachtung für eure tolle Arbeit!


    Ich habe heute mal nach der fehlerfrei laufenden 3.64 die Vario4-004 installiert und hatte, wie weiter oben im Forum angemerkt, ebenfalls den Effekt, daß nach der Installation der Orginal-Skin auftauchte. Nachdem man aber über z.B. Menü- Bildschirmeinstellungen die Pfeilauswahl oder die Rahmenauswahl auswählte, wurde der Sokobana-Skin angezeigt.
    Dafür funktioniert die Sprachausgabe nur noch bruchstückhaft bis gar nicht (Sonnenbrille, Batt.-Kapazität,Kartenansicht 2D3D Auto)


    Poi-Warner ist vorhanden, z.Zt. aber nicht aktiv.


    Speichermäßig sollte alles ok sein, denn ResInfo zeigt mir:
    Memory 41,4 MB used / 15,2MB free
    Storage MM 315KB used / 2,62MB free


    StorageCard 2,85GB used / 933MB free
    MFD 79,6MB used / 371MB free


    Ich hoffe, ich konnte ein wenig zur allg. Verwirrung beitragen ;-))


    nochmals: SUUUPER was ihr da auf die beine stellt!!!!

    Moin Zill,
    hast du noch Platz für 2 Fahrzeuge in der Garage?


    Ich habe mal meinen MB C-Klasse T-Modell und mein Mopped BMW R1150RT
    aufbereitet.


    hoffentlich gefällts der Gemeinde

    Bilder

    • BMW R1150RT_3D.png
    • MB C-Klasse T_3d.png

    Liebe Gemeinde,


    dank Navi, Nüvi oder wie sie alle sich nennen mögen, ist hoffentlich jeder daheim bei seinen Lieben angekommen.


    Ich wünsche euch allen eine besinnliche Weihnachtszeit , einen guten Rutsch ins neue Jahr......und bleibt alle so kreativ wie ihr es bis heute uns allen bewiesen habt!


    Danke :tup

    hallo Leute!
    Ich muss Palerider 100%ig zustimmen!


    Ich betreibe mein 4410 V 3PE mit Sokobana-Skin V2, 512Mb Mem


    Nach Kaltstart des 4410 und Eingabe des Ziels dauert es manchmal 10-15 Minuten bis die route endlich zustande kommt, inclusive des "tollen" Farbenspiels der Poi-Warner Lebendindikation.
    Ist das Ziel dann endlich gefunden, werden weitere Zieleingaben ohne nennenswerte Zeitverzögerung vom 4410 abgearbeitet/eingestellt.
    Ich habe dann einmal den Poi-Warner gestoppt und beendet um, wie hier im tread oben angegeben, Variabelen abzuspeichern. Danach Softreset und Hardreset mit jeweiligem Neuaufbau einer Route incl. Poi-Warner angestoßen.
    Ergebnis: Sch.......! Wieder die lange Wartezeiten! :evil:


    Hilfskrücke:
    Ich werde ab jetzt vor Routeneingabe den POI-Warner beenden und nach Routenerstellung per Explorer(der Sokabana-Skin bietet ja die Möglichkeit dazu) :)wieder Starten. DANN LÄUFT ES GANZ NORMAL!!!! :)


    Ich kann den Leuten, die diesen POI-Warner verbrochen haben nur raten:
    BINDET IHN NICHT IN DEN AUTOSTART DES NAVIS EIN und sucht eine Möglichkeit das Ding manuell anstarten zu können, auch für die armen Mitmenschen, die keinen Sokobana-V2 besitzen!


    Wenn ich eine Software kaufe, kann ich verlangen, das ich nicht erst von hinten durch die Brust ins Auge schießen muss bis sie halbwegs läuft. :(


    Empfehlen kann ich den Poi-Warner nur begrenzt X(