Beiträge von Jonny1000at

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...

    Es ist ein technischer Fortschritt….


    So beginnt die Eingabe eines Patentantrags!


    Es ist ein technischer Rückschritt müsste es heißen, wenn ich das Medion Gopal P5460 erwerbe, verglichen mit meinem seit 2008 bestens funktionierendem P4410 Vers 3.0PE mit Sokobana Var.2.0, für welches es leider kein Kartenmaterial mehr gibt.


    Vorerst die Vorteile:


    Gerät sieht superschick aus


    Sattelitensuche schneller als bei Altgerät


    Halterung mit Saugnapf gut


    Bildschirm größer (ich bewege mich bei 75+)


    Die Sprache klingt angenehmer


    Eine Route über eine vorbestimmte Strecke zu führen ist gelungen


    Der Gag der Autobahnausfahrtsdarstellung ist nett


    Nun die Nachteile:


    Trotz größerem Bildschirms zufolge der fast monocoloren Anzeige nicht besseres Bild.


    Bei Sonneneinstrahlung sieht man fast nix


    Durch erweiterte Ansagen kann man oft nicht verstehen welche von zwei nebeneinander liegenden Abzweigungen gemeint ist .
    Die Kartendarstellung wurde trivialisiert, beim alten Gerät konnte man auf Grund der Kartendarstellung auf Nebenfahrbahnen ausweichen, jetzt sieht man nur "Schnürln".



    Sehr oft asynchrone Ansagen (meist zu früh).


    Von meinen ca 60 gespeicherten Adressen lassen sich 8 Ziele nicht einstellen, da anscheinend das Straßennetz „gröber“ strukturiert wurde, Navi kennt sie nicht, obwohl über „Wo bin ich?“ –hier wird über Koordinaten programmiert- der Ort punktgenau erkannt wird.


    Als Schwachsinn erkläre ich die Öko-Punktevergabe. Gott sei Dank abschaltbar.


    Die TMC Antenne in das Ladekabel einzubauen macht den Empfang so schwach, dass dieses Feature zu vergessen ist.


    Den Heimweg muss man über zwei oder drei Taps erreichen statt beim alten mit einem und den benötige ich des Öfteren.


    Und damit man nicht meint, ich sei ein DAU: Ich fahre ca 20 000 Km pro Jahr im In- und angrenzenden Ausland, bin technisch nicht unbegabt, trotz 75+ noch nicht alterssenil und werde seit 2008 vom treuen alten PNA 4410 geleitet u n d es hat mich immer zum richtigen Ziel gebracht.


    Euer Jonny


    Hallo TeeSteinchen



    Ist dieser letzte Satz auch auf mein betagtes Gerät PN4410 anzuwenden?


    Es ist mir über Jahre mit "Sokobana" ein treuer Geselle gewesen.


    Liebe Grüße


    Jonny

    Hallo,


    bin lange nicht mehr hier gewesen, hat sich vieles verändert, sodaß ich vielleicht an der falschen Stelle poste. dschuldikung voraus.


    Ich suche für Medion P 4410 den "Griffel" sowie die Lenkradbefestigung für die Fernbedienung. Wo kommt vor? Wer bietet zum bestpreis an?


    Vielen herzlichen Dank


    und liebe Grüße aus Wien


    Jonny

    Hallo Sam


    Deine Erklärung klingt plausibel, speziell Punkt 4 trifft am wahrscheinlichsten zu. Du hast recht, meine Fahrziele sind normalerweise im Radius von 70 Km um Wien. Danke auch für die guten Ausführung und die prompte Antwort. Ich werde versuchen, Deinem Ratschlag zu folgen.
    Recht liebe Grüße vom Wasserkopf Wien
    Jonny

    Hallo zusammen,
    Wer erklärt mir folgendes Phänomen?
    Ich programmiere eine Route Wien- Ischgl(Paznauntal) die Hinfahrt verläuft problemlos, incl der vielen Tunnelsimulationen kurz vor Landeck. "Sie haben Ihr Ziel erreicht" auch völlig exakt und punktgenau. Nach einer Woche Aufenthalt (Gerätebatterie jeweils voll geladen) wird festgestellt, daß kein Satempfang möglich ist. Eingabe der Retourreise mittels Homebottons, Berechnung krrekt, jedoch kein SAT Empfang. Weder über den Versuch, SAT Turbo, noch über SoftReset, noch nach Hardreset Gerät zu bewegen ordentlich den Straßenverlauf anzuzeigen. Dazwischen kam die Meldung: Konnte Standort nicht verifizieren oder ähnlich. Nach ca 4 Stunden Fahrzeit plötzlich SAT Empfang ok und alles paletti. Diese Situation ist mir nun zwei Mal passiert (auf einer anderen Strecke, also nicht streckenspezifisch). Ansonsten arbeitet das Gerät in allen Lebenslagen immer bestens.
    lG
    Jonny


    Ps.: habe Sokobana Simply Black Vario 2 am Gerät laufen

    hallo,


    ich habe mir, weil ich sie so toll fand, die Dosenpfandschen Glas Poi Symbole durch genaues Befolgen der Anleitung in den Ordner
    \My Flash Disk\navigation\poi kopiert. Alles läuft primissimo. Nur, wenn ich aus irgendwelchem Grund ein Softreset machen muß, sind wieder die normalen Symbole am Schirm und ich darf neuerlich POI.png und POI.PC installieren. Ist das normal? Vergaß zu sagen, habe Sokoskin drauf.
    Gruß
    Jonny

    Hallo,
    habe ein ActivCradle samt FB erstanden; das Zusammenspiel mit dem Navi funktionierte auf Anhieb. Da leider keine Beschreibung dabei war, kätte ich gerne erfahren, welches Knöppelchen für was ist, falls es eine solche gibt. Ich würde mir langes Herumprobieren ersparen. (insbes. bei aufgespieltem Sokoskin)
    Dank im voraus
    Jonny


    Gibt es, gibt es, bitte nachlesen bei
    http://www.ge-tectronic.de/index2.php?id=279&parent=210
    nur für "-usw." :rofl habe ich - Pisa läßt grüßen - nichts gefunden.
    Trotzdem, viele liebe Grüße
    Jonny

    Zitat

    Original von SaBo


    Hallo weisester aller Weisen,


    wenn schon, dann bitte alles zitieren, es ist unfair atwas aus dem Zusammenhang zu reißen!!! Ich habe ja die Sache durchschaut. Habe in alter Übung einem technisch und mit der Materie nicht vertrautem Lektor das Blatt zum Lesen gegeben und bekam obzitierte Antwort. Daraus und der dann folgenden Diskussion mußte ich zugestehen, daß es noch deutlicher ginge. Mehr wurde nicht ausgesagt.
    Jonny